Der Versuch, durch Gichtschmerz zu schlafen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie jemals aus einem Geräusch gerissen wurden Schlafen Sie mit pochenden Schmerzen in Ihrem großen Zeh, Sie wissen, dass ein Gicht-Flackern es unmöglich machen kann, die Ruhe zu bekommen, die Sie brauchen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie jemals aus einem Geräusch gerissen wurden Schlafen Sie mit pochenden Schmerzen in Ihrem großen Zeh, Sie wissen, dass ein Gicht-Flackern es unmöglich machen kann, die Ruhe zu bekommen, die Sie brauchen. Ungefähr 50 Prozent der Gichtfackeln beginnen in den Zehen, ein Zustand, der "Podagra" genannt wird. Dieser Gichtschmerz beginnt meist nachts und kann mit Fieber und Muskelschmerzen einhergehen. Selbst das Gewicht eines Lakens oder einer Decke auf Ihrem Fuß kann unerträglich sein.

"Gicht tritt auf, wenn Mononatriumuratkristalle in Knochen, Gelenken oder Weichteilen ausfallen. Diese Kristalle kristallisieren eher bei niedrigeren Temperaturen. Wie es im Allgemeinen ist kälter in der Nacht, das ist der Grund, warum viele Gichtanfälle nachts einsetzen ", sagt Jennifer Sloane, MD, eine Rheumatologin am Temple University Hospital in Philadelphia.

Das plötzliche Auftreten von Schmerzen in einem einzelnen Gelenk mit begleitenden Schwellungen, Rötungen, und Wärme um das Gelenk, ist solch ein klassisches Symptom für einen Gichtaufflackern, dass die meisten Doktoren die Diagnose über das Telefon machen können. Und wenn Sie schon einmal an Gicht-Arthritis gelitten haben, wissen Sie sofort, was passiert.

Was tun bei einer Gicht?

Praktisch 100 Prozent der Menschen mit einem akuten Gichtanfall in der Nacht werden nicht in der Lage sein geh wieder schlafen. Die einzige wirkliche Möglichkeit ist, Ihren Arzt zu rufen und Behandlung zu beginnen. Möglicherweise haben Sie bereits Zugang zu Gicht Medikamente in Ihrem Hausapotheke oder können einige rezeptfreie Erleichterung in Ihrer Apotheke bekommen. Ihr Arzt kann bei Bedarf stärkere Medikamente verschreiben. Häufig reagiert dieser plötzliche Beginn von Gichtschmerz auf die Behandlung innerhalb von 12 Stunden.

Da Gichtschmerzen sehr schwerwiegend sein können, ist es wichtig zu wissen, wie sie so schnell wie möglich unterdrückt werden können, üblicherweise durch die Einnahme von Medikamenten

Hier sind die Grundlagen für die Behandlung eines Gichtausbruchs:

  • Nichtsteroidale Antiphlogistika (NSAIDs) können gut eingenommen werden, wenn Sie sie früh und mit maximaler Dosis einnehmen. fragen Sie zuerst Ihren Arzt.
  • Ihr Arzt wird Ihnen gegebenenfalls empfehlen, verschreibungspflichtige Schmerzmittel einzunehmen.
  • Ihr Arzt verschreibt Ihnen möglicherweise ein Medikament namens Colchicin, das hilft, Schmerzen und Schwellungen zu lindern.
  • Steroide können ebenfalls verwendet werden um die Entzündung der Gichtarthritis zu reduzieren.
  • Was Sie nicht tun sollten: Aspirin darf nicht eingenommen werden, da Aspirin Harnsäure in Ihrem Blut vermehrt und den Angriff verschlimmert.

"Nichtsteroidale entzündungshemmende Mittel, Colchicin und / oder Kortikosteroide können die Schwere und Dauer von Gichtanfällen verringern ", sagt Dr. Sloane. "Da alle diese Medikamente mögliche Nebenwirkungen haben, sollte keiner ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden."

Kann schlechter Schlaf eine Gicht auslösen?

Schlafapnoe ist eine ziemlich häufige Erkrankung, in der die Atemwege kollabiert Schlaf, verursacht kurze Perioden verringerten Sauerstoffs, genannt Hypoxie. Schlafapnoe könnte ein weiterer Grund dafür sein, dass Gichtanfälle nachts auftreten: Verminderter Sauerstoff in Ihrem Blut kann zu erhöhter Harnsäure führen. Aber die Verbindung zwischen Gicht und Schlafapnoe könnte auch Fettleibigkeit sein, da beide Bedingungen häufiger bei Menschen mit Übergewicht auftreten.

"Es ist schwer zu sagen, ob Schlafapnoe Gicht verursacht", sagt Sloane. "Es gab keine großen Studien Bewertung von Schlafapnoe als unabhängigen Risikofaktor für Gicht Da Patienten mit Schlafapnoe oft hypoxisch sind, könnte man die Hypothese aufstellen, dass unbehandelte Schlafapnoe eine Gicht verursachen kann. "

Gicht greift nachts gerne nachts an, wenn Sie schlafen Schlaf nach einer Gicht Fackel wird schwierig sein, es sei denn, Ihr Medizinschrank ist gut bestückt. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Risikofaktoren und fragen Sie, mit welchen Medikamenten Sie vorbereitet werden können, wenn eine Gicht-Fackel Sie mitten in der Nacht erwischt. Letzte Aktualisierung: 01.07.2013

Lassen Sie Ihren Kommentar