Ist Mundkrebs tödlicher als andere Krebsarten?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich habe gehört, dass Mundkrebs einen höheren Anteil an Todesfällen (verglichen mit der Anzahl der Fälle) hat als Brustkrebs. Ist das wahr? Warum denken Sie das? In den letzten 40 Jahren hat sich die Versorgung von Mundkrebs enorm verbessert.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe gehört, dass Mundkrebs einen höheren Anteil an Todesfällen (verglichen mit der Anzahl der Fälle) hat als Brustkrebs. Ist das wahr? Warum denken Sie das?

In den letzten 40 Jahren hat sich die Versorgung von Mundkrebs enorm verbessert. Dazu gehören Fortschritte bei Operationen zur Entfernung von Krebs und Rekonstruktionen für kosmetische und funktionelle Rehabilitation. Bestrahlung und Chemotherapie haben unsere Fähigkeit verbessert, sogar sehr fortgeschrittene Krebserkrankungen mit neueren Medikamenten und neueren Techniken zu kontrollieren, die Strahlung ohne einige der in der Vergangenheit beobachteten Nebenwirkungen liefern. Zielgerichtete Therapien (Medikamente, die die Krebszellen auf molekularer Ebene angreifen) werden zunehmend eingesetzt und sind vielversprechend für die Zukunft.

Trotz dieser Fortschritte ist das Gesamtüberleben bei Kopf- und Halskrebs immer noch sehr gering . Im Gegensatz zu häufigeren Krebserkrankungen wie Lungen- und Brustkrebs, die mehr öffentliche Aufmerksamkeit und staatliche Forschungsförderung erhalten haben, sind Krebserkrankungen an Kopf, Hals und Mundhöhle seltener und das Wissen über diese oft tödliche Krankheit fehlt.

Ärzte wie ich versuchen, dies durch Aufklärung der Patienten, Sensibilisierung der Öffentlichkeit und Verfolgung aktiver klinischer und grundlagenwissenschaftlicher Forschung auf diesem Gebiet zu ändern. Sie können helfen, indem Sie sich und andere über diese Krankheit aufklären und die Öffentlichkeit für dieses Problem sensibilisieren. Die Raucherentwöhnung ist ein konkretes Beispiel für die Eindämmung der Todesfälle bei Kopf-Hals-Tumoren in diesem Land.

Letzte Aktualisierung: 25.2.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar