Physikalische Therapie nach Hals-Krebs-Chirurgie


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wird der Hals-Krebs-Operation in der Regel von Physiotherapie gefolgt? Wie viel Bewegungsreichweite gewinnen Sie typischerweise zurück?

Eine Neck Dissection (die operative Entfernung von Lymphknoten im Nacken) ist oft Teil der operativen Behandlung von Kopf- und Halskrebs. Das Ausmaß der Neck Dissection ist abhängig vom Ausmaß des Krebses. Zum Beispiel kann ein früher Krebs, der sich noch in Lymphknoten des Halses ausbreiten muss, nur durch Entfernung der Lymphknoten (funktionelle Neck Dissection) behandelt werden, wohingegen fortgeschrittenere Krebsarten die Entfernung von Lymphknoten, Muskeln und Blutgefäßen (modifiziert) erfordern können oder radikale Neck Dissektion).

Erholung von begrenzten Neck Dissektionen erfordert in der Regel keine physikalische Therapie. Patienten mit ausgedehnteren Halsdissektionen (einschließlich der Entfernung von Muskelgewebe) werden jedoch von einer Physiotherapie profitieren, um die umgebenden Muskeln zu stärken und die Bewegungsfreiheit zu verbessern. Patienten haben im Allgemeinen eine hervorragende Genesung mit oder ohne physikalische Therapie, solange sie gewissenhaft versuchen, einige einfache Nackenübungen durchzuführen, wie von Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten empfohlen.

Erfahren Sie mehr im Mund-, Kopf- und Hals-Krebs-Zentrum .

Zuletzt aktualisiert: 29.10.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar