Dr. Richtig ist schwer zu finden, Umfrage sagt


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MITTWOCH, 14. November 2012 - Die Suche Für die Liebe ist frustrierend, aber die Suche nach einem guten Arzt kann nach einer neuen Umfrage noch mehr eine Herausforderung sein.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 14. November 2012 - Die Suche Für die Liebe ist frustrierend, aber die Suche nach einem guten Arzt kann nach einer neuen Umfrage noch mehr eine Herausforderung sein. Vitals, eine Verbraucher-Website, die nutzergenerierte Bewertungen und Bewertungen von Hausärzten und Spezialisten veröffentlicht, befragte 2.319 Erwachsene im Alter von 18 Jahren und älter. Wiegen die Probe, um die Bevölkerung der Vereinigten Staaten widerzuspiegeln, berichten sie 14 Millionen Amerikaner glauben möglicherweise, dass es einfacher ist, einen romantischen Partner als ein Arzt zu finden.

Mitch Rothschild, CEO und Gründer von Vitals, sagt sein Team war überrascht von diesen Ergebnissen seitdem Patienten erhalten während ihres Termins durchschnittlich nur sechs Minuten Sprechzeit mit ihrem Arzt.

Bei der Befragung wurden die Patienten gebeten, die Art der Beziehung zu beschreiben, die sie mit ihrem Hausarzt zu entwickeln hoffen. "Wir dachten, wir würden Buchhalter hören", sagt er. Rothschild sagt, Männer tendieren dazu, eine distanziertere, aber kongeniale Beziehung zu entwickeln - wie eine Cousine zweiten Grades. Aber Frauen in der Studie zitierten fast ausschließlich einen romantischen Partner als Ideenmodell.

"Mit einem Chirurgen ist es dir egal, ob er ein Idiot ist er muss nur den richtigen Weg schneiden ", erklärt Rothschild. "Aber es gibt einen Unterschied in der Grundversorgung."

Auch Patienten, die eine medizinische Grundversorgung suchten, legten großen Wert auf die Behandlung am Krankenbett. Rund 70 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, dass sie einen Arzt vorziehen, der sympathisch und einfach zu erreichen ist, und über einen, der über hervorragende Kenntnisse und erstklassige Technologie verfügt. Laut der Umfrage bevorzugten mehr als die Hälfte der jüngeren Amerikaner zwischen 18 und 34 Jahren lieber eine Ärztin als eine männliche.

Rothschild sagt, dass die Frustration, die mit der Suche nach dem richtigen Hausarzt einhergeht, darauf zurückzuführen ist der ständig wachsende Mangel an Ärzten in den Vereinigten Staaten. Eine Studie, die im Herbst letzten Jahres von der American Academy of Medical Colleges veröffentlicht wurde, prognostiziert, dass das Land bis 2015 auf 63.000 Ärzte anwachsen wird. Diese Zahl wird voraussichtlich im Jahr 2020 auf 91.500 und im Jahr 2025 auf 130.600 steigen.

Und bald könnte es noch schwieriger werden Halten Sie sich an Dr. Right, wenn das Affordable Care Act im Jahr 2014 vollständig umgesetzt wird und zusätzlich 37 Millionen Amerikaner Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen haben.

Die Umfrage ergab mehrere andere Befunde, die zeigen, wie wichtig eine Arzt-Patient-Beziehung sein kann :

  • Die Patienten sind gespalten hinsichtlich der Notwendigkeit einer Monogamie oder langfristigen Bindung. Nur 1 von 5 sagte, ihr Hausarzt sei ihr "Ein und Alles", während 23 Prozent das Verhältnis zu "einer zufälligen Angelegenheit" verglichen.
  • Ein Viertel der Erwachsenen über 55 sagten, sie seien ihrem Hausarzt treu geblieben.
  • Viele Patienten sagten, dass der Verlust eines Arztes viele der gleichen Gefühle hervorruft wie die Trennung von einem romantischen Partner: 58 Prozent gaben an, dass sie mit Unsicherheit konfrontiert wären, während 30 Prozent sagten, dass sie wahrscheinlich von Traurigkeit überwältigt sein würden.
  • Wenn die Möglichkeit gegeben würde, sich im Fernsehen um die Behandlung von Ärzten zu kümmern, würde ein Großteil der über 55-Jährigen einen Termin mit Dr. Marcus Welby aus den 70er Jahren des medizinischen Dramas vereinbaren, Männer zwischen 35 und 44 Jahren würden einen Platz in Dr. House haben vollgepackter Warteraum, während junge Frauen sich von Dr. Yang, dem resoluten Herzchirurgen an Grey's Anatomy um Hilfe kümmern.
Zuletzt aktualisiert: 15.11.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar