Ist Magen-Heftung richtig für Sie?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein Magenbypass scheint einfach zu sein Lösung, um viel Gewicht zu verlieren. Es gibt jedoch erhebliche Änderungen in der Ernährung, die Sie nach dem Eingriff vornehmen müssen - es löst auf wundersame Weise Ihre Essstörungen nicht.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein Magenbypass scheint einfach zu sein Lösung, um viel Gewicht zu verlieren. Es gibt jedoch erhebliche Änderungen in der Ernährung, die Sie nach dem Eingriff vornehmen müssen - es löst auf wundersame Weise Ihre Essstörungen nicht. Hier ein paar Informationen zum postoperativen Essen:

Nach der Operation werden Sie schneller voll und Sie nehmen keine Nährstoffe mehr auf. Dies kann zu Übelkeit, Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen führen, wenn Sie zu viel essen oder wenn Sie essen, die viel Fett oder Glukose enthalten. In den ersten drei bis sechs Monaten nach der Operation durchlaufen die Patienten vier verschiedene Diätphasen, beginnend mit einer Diät ohne Glukose-Clear-Liquid bis zu drei Mahlzeiten und einem oder zwei Snacks pro Tag.

Es ist auch üblich, Laktose zu entwickeln ( Milch) Intoleranz und Vitamin- und Mineralstoffmangel nach der Operation. Anämie kann durch eine schlechte Aufnahme von Vitamin B12 und Eisen bei menstruierenden Frauen entstehen. Eine verminderte Kalziumaufnahme kann das Risiko für Osteoporose erhöhen. Sie müssen täglich Eisen-, Kalzium- und Vitamin-B12-Präparate für den Rest Ihres Lebens einnehmen. Manche Menschen haben Schwierigkeiten, bestimmte Nahrungsmittel wie rotes Fleisch, Brot oder Nudeln zu essen. Andere Menschen können alle Nahrungsmittel, einschließlich Süßigkeiten, essen, obwohl sie Veränderungen in der Art und Weise erfahren können, wie Nahrungsmittel schmecken und sie nicht mehr wünschen. Ein erfahrenes Gesundheitsteam muss Ihren Übergang zu Vollwertkost überwachen und die richtigen Mengen an Vitamin- und Kalziumpräparaten finden. Sie können auch an Gewicht zunehmen, wenn Sie kalorienreiche Getränke trinken und den ganzen Tag kleine Portionen essen. Sie müssen die Verantwortung für Ihre Essgewohnheiten ein Leben lang übernehmen, wenn Sie das Gewicht halten wollen.

Letzte Aktualisierung: November 2006

Zuletzt aktualisiert: 3/26/2007

Lassen Sie Ihren Kommentar