"Magic Number" für Insulin?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich nehme Glucophage gegen Diabetes.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich nehme Glucophage gegen Diabetes. Gibt es eine "magische Zahl", bei der ich wahrscheinlich stattdessen anfangen muss, Insulin zu nehmen?

- Anna, Florida

Sie haben recht, wenn Sie denken, dass Glucophage irgendwann einmal in der Zukunft sein könnte nicht ausreichen, um Ihren Diabetes zu behandeln. Für die meisten Erwachsenen, die an Diabetes leiden, wirkt eine zweite orale Medizin, um eine gute Blutzuckerkontrolle zu gewährleisten. Der Punkt, an dem Sie Insulin benötigen könnten, wäre, wenn diese oralen Medikamente den Blutzuckerspiegel nicht mehr auf ein akzeptables Niveau senken. In diesem Stadium verliert die Bauchspeicheldrüse die Fähigkeit, eine ausreichende Menge Insulin zu produzieren. In diesem Stadium sind orale Medikamente nicht mehr wirksam bei der Normalisierung Ihrer Glukosespiegel.

Da verschiedene Faktoren die Produktion von Insulin in der Bauchspeicheldrüse beeinflussen, ist es nicht einfach zu bestimmen, wann dies geschehen wird. Zum Beispiel führen Diabetes für eine lange Zeitperiode und anhaltend hohe Glukosespiegel zu einer Abnahme der Insulinproduktion. Adipositas, Lebensstilfaktoren und andere Krankheiten beschleunigen auch die Rate der Progression zu dem Stadium, in dem Insulin erforderlich sein könnte.

Die bequemste und zuverlässigste Methode zur Bestimmung der Glukosekontrolle besteht darin, die Hämoglobin A1c Prozent im Labor zu messen. Überschüssige Glukose bindet sich an Proteine ​​in unserem Blutkreislauf und Hämoglobin ist ein solches Protein. Je höher der Prozentsatz an Hämoglobin A1c ist, desto schlechter ist die Glukosekontrolle. Das Ziel ist es, diese Zahl nahe bei 6 Prozent zu bekommen. Wenn Ihre Zahl konsistent viel höher als 6 Prozent ist, ist es Zeit, die Dosierung des Medikaments, das Sie gerade einnehmen, zu erhöhen oder ein neues Medikament hinzuzufügen. Ein Hämoglobin-A1c-Wert über 7 Prozent bedeutet, dass Ihr durchschnittlicher Nüchternblutzuckerspiegel mindestens 150 mg / dl beträgt.

Nachdem dies gesagt wurde, könnte Insulin die beste Behandlung für viele Personen sein, die mehr als zwei Medikamente zur Diabeteskontrolle einnehmen. Insulin ist hochwirksam und hat weniger Nebenwirkungen als viele orale Medikamente.

Erfahren Sie mehr im Diabetes-Zentrum für Diabetes Typ 2 im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 20.04.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar