Cantaloupe verdorben mit Salmonellen für 2 Todesfälle verantwortlich


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. FREITAG, 18. August 2012 (HealthDay News) - Melone im Südwesten von Indiana, die mit Salmonellen befallen war, wurde mit zwei verbunden Todesfälle und mindestens 141 Fälle von Krankheit im ganzen Land, die Associated Press berichtet.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 18. August 2012 (HealthDay News) - Melone im Südwesten von Indiana, die mit Salmonellen befallen war, wurde mit zwei verbunden Todesfälle und mindestens 141 Fälle von Krankheit im ganzen Land, die Associated Press berichtet.

Gesundheit Beamte in Indiana und Kentucky sagten am Freitag, dass sie Farmen, Händler und Einzelhändler untersuchten, und Behörden empfahlen, dass alle Bewohner von Indiana wegwerfen Englisch: www.germnews.de/archive/dn/1995/02/11.html [

] Die Gesundheitsbeamten von Kentucky drängten die Einwohner, keine Cantaloupes zu essen, nachdem Tests gezeigt hatten, dass die Frucht den gleichen Salmonellenstamm hatte, der zwei Menschen tötete und mehr als 50 andere krank machte Zustand, der AP berichtet.

Nach Angaben der US-amerikanischen National Institutes of Health, Salmonellen - eine Gruppe von Bakterien - ist die häufigste Ursache für Lebensmittelvergiftungen in den Vereinigten Staaten. Salmonellen kommen in rohem Geflügel, Eiern, Rindfleisch und manchmal in ungewaschenem Obst und Gemüse vor.

Symptome sind Fieber, Durchfall, Bauchkrämpfe und Kopfschmerzen. Die Symptome dauern normalerweise vier bis sieben Tage. Die meisten Menschen werden ohne Behandlung besser. Es kann bei älteren Menschen, Säuglingen und Menschen mit chronischen Erkrankungen schwerwiegender sein. Wenn Salmonellen in den Blutkreislauf gelangen, kann das ernst oder sogar lebensbedrohlich sein. Die übliche Behandlung ist Antibiotika.

Letzte Aktualisierung: 20.08.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar