Carb Confusion


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Es ist nicht wahr, dass Brot, Reis und Nudeln schlecht sind, aber raffinierte Kohlenhydrate sind nicht besonders gut für Sie.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es ist nicht wahr, dass Brot, Reis und Nudeln schlecht sind, aber raffinierte Kohlenhydrate sind nicht besonders gut für Sie. Lassen Sie uns einen Schritt zurück gehen und darüber sprechen, was Kohlenhydrate sind, dann sprechen wir über den Unterschied zwischen raffinierten und unraffinierten Kohlenhydraten.

Kohlenhydrate sind eine der drei wichtigsten Arten von "Makronährstoffen", die der menschliche Körper benötigt (Fett und Protein sind die beiden anderen) ). Kohlenhydrate können Zucker, Stärke, Zellulose oder Gummi sein, was bedeutet, dass Brot, Reis und Nudeln Kohlenhydrate sind - ebenso wie Obst und Gemüse. Wir alle brauchen eine bestimmte Menge Kohlenhydrate in unserer Ernährung, um Energie zu produzieren, und Zucker und Stärke (eine komplexe Form von Zucker) sind die Lebensmittel, die am einfachsten zu der Energie verarbeitet werden, die wir brauchen. Wenn wir mehr Energie erzeugen, als wir durch Aktivität verbrennen, speichern wir diese Kohlenhydrate (und alle überschüssigen Kalorien) als Körperfett.

Alle Kohlenhydrate haben Kalorien, aber einige sind sicherlich besser für Sie als andere. Die Kohlenhydrate, die am besten für Ihre Gesundheit sind, sind diejenigen, die am wenigsten raffiniert und die höchsten in der Faser sind. Während der Raffination von Brot, Reis und Teigwaren wird der gröbste äußere Teil des Korns entfernt, was das resultierende Mehl oder den Reis weiß macht; dabei werden aber auch die gesunden Fasern und viele Nährstoffe entfernt. Das heißt, es ist am besten, wenn möglich Vollkorn zu wählen. Dunkle Brote wie Vollkorn und Pumpernickel enthalten mehr natürliche Ballaststoffe und Nährstoffe. Vermeiden Sie die Weißen - Weißbrot, weißer Reis und weiße Nudeln. Frisches Obst und Gemüse, die viele einfache Zucker enthalten, sind reich an Ballaststoffen und natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen und kalorienarm, so dass sie auch eine gute Kohlenhydratquelle sind.

Es ist toll, dass Sie Etiketten vor dem Kauf lesen - Sie enthalten viele Informationen, einschließlich Inhaltsstoffe und Fasergehalt. Schauen Sie sich auch die Kalorienzahl pro Portion an. Stellen Sie sicher, dass Sie täglich Obst, Gemüse und nicht raffinierte Vollkornprodukte für Ihre Gesundheit haben. Denken Sie daran, dass, wenn es weiß ist, die Chance besteht, dass es verfeinert wurde.

Weitere Informationen finden Sie im Ernährungs- und Ernährungszentrum für den Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 1/1/2007

Lassen Sie Ihren Kommentar