CDC rangiert Nahrungsmittel am wahrscheinlichsten, Amerikaner krank zu machen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. DIENSTAG, 29. Januar 2013 (HealthDay News) - Grünes Blattgemüse sorgt für mehr Nahrung Krankheiten als irgendein anderes Essen, entsprechend einem neuen Regierungsbericht.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 29. Januar 2013 (HealthDay News) - Grünes Blattgemüse sorgt für mehr Nahrung Krankheiten als irgendein anderes Essen, entsprechend einem neuen Regierungsbericht.

Aber Fleisch und Geflügel verursachen mehr Todesfälle, entsprechend dem US-amerikanischen Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention, das online am 29. Januar und in der März-Ausgabe der Zeitschrift Auftauchende Infektionskrankheiten .

Fast die Hälfte (46 Prozent) der Krankheiten wurde auf Obst und Nüsse zurückgeführt. Zweiundzwanzig Prozent waren auf den Verzehr von Blattgemüse wie Grünkohl oder Spinat zurückzuführen.

Milchprodukte waren für 14 Prozent der Krankheiten, Früchte und Nüsse für 12 Prozent und Geflügel für 10 Prozent verantwortlich.

Fleisch - insbesondere Geflügel - war verantwortlich für die meisten Todesfälle, wobei 43 Prozent aller Todesfälle von Landtieren stammen. Neunzehn Prozent der Todesfälle waren auf Geflügel allein zurückzuführen und hauptsächlich auf Listerien oder Salmonellen.

Vor zwei Jahren veröffentlichte die CDC Schätzungen über die Anzahl der in den Vereinigten Staaten erworbenen lebensmittelbedingten Krankheiten, einschließlich der Zahl, die von jedem der wichtigsten Krankheitserreger verursacht wurde. sagte Patricia Griffin, leitende Autorin der CDC-Abteilung für Epidemiologie von enteralen Krankheiten.

Laut diesem Bericht bekommen etwa 48 Millionen Menschen - oder jeder sechste in den Vereinigten Staaten jedes Jahr - eine Lebensmittelvergiftung. Mehr als 9 Millionen dieser Fälle werden durch einen der wichtigsten von der CDC verfolgten Krankheitserreger verursacht.

"Die nächste logische Frage war: Welche Kategorien von Lebensmitteln verursachen diese Krankheiten?" Sagte Griffin. "Antworten auf diese Art von Fragen sind für Regulierungsbehörden und für die Industrie wichtig, um herauszufinden, wie sie ihre Ressourcen gezielt einsetzen können."

Dies ist das erste Mal, dass die CDC versucht hat, die tatsächlichen Lebensmittelquellen für lebensmittelbedingte Krankheiten zu bewerten. Die Analyse basiert auf Daten von allen Ausbrüchen seit 1998, die ersten Jahre, die Behörden begannen, Informationen über Bestandteile einzutragen.

Norovirus war die Hauptverunreinigung, die die Krankheiten antreibt, die gefundene Studie. Menschen tragen dieses Virus und können es weitergeben, wenn sie sich nicht die Hände waschen, nachdem sie die Toilette benutzt haben oder sich übergeben und essen, sagte Griffin.

"Es ist eine Erinnerung, dass es für jeden wichtig ist, der Essen in Restaurants behandelt und zu Hause, um Ihre Hände gut zu waschen, bevor Sie mit Essen umgehen ", sagte Griffin.

Die Verbraucher sollten auch sicherstellen, dass sie Blattgemüse, wie Salat, lange vor dem Essen waschen, fügte Mary Ann Scharf, ein Associate Professor in der Seton Hall University College of Nursing in South Orange, NJ

Fleisch muss gekühlt gehalten und dann gründlich gekocht werden, bevor es gegessen wird, fügte sie hinzu.

Stellen Sie sicher, dass alle Messer oder Schneidbretter, die mit Geflügel in Berührung gekommen sind, gründlich sind gewaschen, bevor sie in Kontakt mit frischem Gemüse oder anderen Lebensmitteln kommen, beriet Scharf. Letzte Aktualisierung: 29/09/2013 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar