Chain Restaurants Miss USDA Ernährungsrichtlinien


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Dienstag, 22. Mai 2012 - Applebee's Under 500 Kalorien-Menü. IHOP Simple & Fit-Optionen. Die SkinnyLicious-Teller der Cheesecake Factory.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Dienstag, 22. Mai 2012 - Applebee's Under 500 Kalorien-Menü. IHOP Simple & Fit-Optionen. Die SkinnyLicious-Teller der Cheesecake Factory.

In den letzten Jahren hat jedes dieser berühmt-schlechten Kettenrestaurants eine spezielle Diät-Sektion ihrer riesigen Menüs angeboten, die alle von Men's Health dazu brachten, First Lady Michelle Obama zu loben , leichtere Optionen.

Aber eine neue Studie findet, dass diese Mahlzeiten möglicherweise nicht so leicht und gesund sind, wie sie behaupten. In der Tat, fast alle Vorspeisen bei den 245 US-Ketten untersucht nicht die Bundesrichtlinien zu erfüllen, fand die Forschung und Analyse gemeinnützige Rand Corp. Die Studie, die von der Robert Wood Johnson-Stiftung unterstützt wurde, wurde online in der Zeitschrift veröffentlicht Public Health Nutrition .

Wenn es um Kalorien ging, die meisten der Vorspeisen aus Fast-Food, Buffet, Take Away, Familie und gehobenen Kette Restaurants 667 Kalorien nicht überschritten, ein Drittel der Gesamtmenge Erwachsene brauche jeden Tag, so das US-Landwirtschaftsministerium. Aber wenn es um Natrium, gesättigte Fette und Fette ging, versäumten 96 Prozent, die USDA-Richtlinien zu erfüllen.

"Viele Dinge mögen auf Kalorienbasis gesund erscheinen, aber sie können sehr ungesund sein, wenn man andere wichtige Ernährungskriterien in Betracht zieht. "Studienautorin Helen Wu erzählte der Los Angeles Times . Die Portionsgröße ist ebenfalls ein Problem. Pizza-Restaurants sagen oft, dass ein Teil eine Scheibe ist, und einige Fast-Food-Restaurants sagen, dass eine Portion ein Stück gebratenes Huhn ist. "Das könnte für die Verbraucher sehr verwirrend sein", sagte Wu.

Welche Menüpunkte sind am schlechtesten?

Im Großen und Ganzen hatten Familienrestaurants wie Olive Garden kalorienreichere Menüs als Fast-Food-Restaurants. Pizza und Hähnchen Gelenke angeboten deutlich weniger Nährstoffgehalt als die meisten amerikanischen Restaurants.

Vermeiden Sie die Vorspeisen beim nächsten Essen, Forscher sagen: Menü Vorspeisen haben durchschnittlich 813 Kalorien und haben mehr Fett, gesättigtes Fett und Natrium verglichen zu anderen Menü-Typ, sogar Vorspeisen. Bedecken Sie Ihren scheinbar gesunden Salat mit cremigen Dressings und knusprigen Toppings, und Ihre Diät-freundliche Mahlzeit ist fast so ungesund wie ein Hauptgericht, fanden Forscher.

Weil 82 Prozent der Amerikaner mindestens einmal pro Woche auswärts essen, konnten diese erstaunlichen Statistiken helfen Gäste wählen die gesünderen Optionen. Die US-amerikanische Food and Drug Administration wird demnächst endgültige Vorschriften veröffentlichen, die Ketten mit 20 oder mehr Standorten erfordern, um Kalorienzählungen auf Menüs zu setzen und zusätzliche Ernährungsdaten bereitzustellen. Für jetzt, denken Sie daran, dass der Schlüssel zum Schneiden von Kalorien, Natrium und Fett aus Restaurant Mahlzeiten oft auf Vorbereitung und Portion Kontrolle kommt. Bevor Sie ausgehen, schauen Sie im Menü nach, um die gesündeste Mahlzeit zu planen. Wenn Sie bestellen, haben Sie keine Angst, nach Soßen und Dressings auf der Seite zu fragen, und überspringen Sie Brotkörbe oder andere Kalorienfallen.

Für mehr Fitness, Diät und Gewichtsverlust Nachrichten folgen @weightloss auf Twitter von die Redakteure von @EverydayHealth. Zuletzt aktualisiert: 22.05.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar