Die Verzerrung der körperdysmorphen Störung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wir können davon träumen, das perfekte Gesicht und den perfekten Körper zu haben, aber die meisten von uns lernen lebe mit unseren Unvollkommenheiten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir können davon träumen, das perfekte Gesicht und den perfekten Körper zu haben, aber die meisten von uns lernen lebe mit unseren Unvollkommenheiten. Menschen mit körperdysmorpher Störung - dysmorphe Mittel sind deformiert und haben eine Anomalie - werden so von leichten oder gar imaginären Unzulänglichkeiten besessen, dass sie sich aus der Gesellschaft zurückziehen oder bei unnötigen plastischen Operationen Erleichterung suchen.

"Menschen mit körperdysmorpher Störung sind oft voller Scham und vor anderen verstecken ", sagt Pam Kasinetz, MSW, Psychotherapeutin und klinische Managerin ambulanter Dienste an der Abteilung für Psychiatrie und menschliches Verhalten der Thomas Jefferson University in Philadelphia." Sie versuchen ritualistisches Verhalten, um den wahrgenommenen Fehler zu verbergen Es gibt sowohl eine Beschäftigung als auch die Vermeidung von Spiegeln. Menschen mit körperdysmorpher Störung suchen oft dermatologische oder kosmetische chirurgische Eingriffe ohne Befriedigung, und es besteht ein ständiges Bedürfnis nach Beruhigung durch andere über das wahrgenommene Defizit und die Vermeidung von sozialen Situationen zu extremem Selbstbewusstsein über ihre Erscheinung. "

Körperdysmorphe Störung: Sta tistics

Ungefähr 1 Prozent der Amerikaner haben dieses dysmorphe Syndrom. "Der Beginn beginnt in der Regel in der Adoleszenz, wird aber oft erst nach 10 bis 15 Jahren diagnostiziert oder behandelt. Männer entwickeln so wahrscheinlich körperdysmorphe Störungen wie Frauen", sagt Kasinetz.

Menschen mit Essstörungen wie Anorexie oder Bulimie haben eher ein verzerrtes Körperbild. Andere psychische Störungen wie Depressionen, Angststörungen und Zwangsstörungen sind auch häufiger bei Dysmorphien vorhanden.

Symptome und Anzeichen einer körperdysmorphen Störung

Menschen mit körperdysmorpher Störung denken, dass sie hässlich oder deformiert aussehen . Die häufigsten Symptome sind besessen von der Haut, den Haaren oder dem Gesicht, besonders der Nase. Diese zwanghaften Gedanken können Stunden oder den ganzen Tag dauern. In schweren Fällen kann die Person Angst haben, das Haus zu verlassen und könnte sogar Selbstmord erwägen.

Warnzeichen sind:

  • Ständig an der Haut picken oder das Gesicht berühren
  • Übermäßige Zeit damit verbringen, den wahrgenommenen Defekt zu verstecken Kleidung oder Make-up
  • Körperteile ständig mit anderen vergleichen und Beruhigung suchen
  • Probleme bei der Arbeit oder in der Schule wegen zu viel Selbstbewusstsein
  • Suche nach mehreren Dermatologen oder plastischen Chirurgen

Die Ursachen der körperdysmorphen Störung

Kasinetz sagt, dass, während die Ursache der körperdysmorphen Störung unbekannt ist, mehrere Faktoren bei denen mit dieser Störung identifiziert wurden, einschließlich:

  • Eine enge biologische Verwandtschaft mit körperdysmorphe Störung
  • gehänselt oder gemobbt werden als Kind
  • Geringes Selbstwertgefühl
  • Mit einem ängstlichen Temperament

Andere Lebenserfahrungen, die bei jemandem, der dieses dysmorphe Syndrom entwickelt, eine Rolle spielen könnten, sind ein Elternteil, das sehr kritisch gegenüber körperlicher Erscheinung oder exp ein traumatisches Ereignis in der Kindheit erleben.

Biologische Ursachen können Anomalien bestimmter Gehirnchemikalien sein, sogenannte Neurotransmitter, die Botschaften zwischen Gehirnzellen transportieren. Dies kann der Grund sein, warum Menschen mit körperdysmorpher Störung häufig andere psychische Probleme haben, wie Depressionen oder eine Essstörung.

Wenn Sie denken, dass Sie oder ein geliebter Mensch körperdysmorphe Störungen haben, ist es wichtig, Hilfe von einem mentalen zu bekommen Heilberufe. Körperdysmorphe Störungen werden häufig nicht diagnostiziert, weil Menschen sich wegen ihrer Ängste und Obsessionen beschämt und verschwiegen fühlen. Dies ist ein ernstes Problem der psychischen Gesundheit, das zu sozialer Isolation, Depression, unnötiger Operation und sogar Selbstmord führen kann. Die Behandlung von körperdysmorphen Störungen mit Hilfe von Verhaltenstherapie, Unterstützung und Medikamenten ist jedoch verfügbar und effektiv. Letzte Aktualisierung: 10.05.2010

Lassen Sie Ihren Kommentar