Ellie Kriegers Ratatouille-Rezept


Wir respektieren Ihre Privatsphäre In einer Folge von Everyday Health (am 1. oder 2.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre In einer Folge von

Everyday Health (am 1. oder 2. Oktober auf Ihrer lokalen ABC-Station) treffen Ethan Zohn und Jenna Morasca auf Katie Stagliano, eine bemerkenswerte Teenagerin, die eine gemeinnützige Gartenorganisation gegründet hat, die hungern hilft South Carolina und andere Staaten. Die Ernährungsberaterin und Küchenchefin Ellie Krieger, RD, hilft Katie, eine der größten Veranstaltungen für ihre Gruppe, Katie's Krops, abzuhalten. Sie zaubern ein herzhaftes Ratatouille-Rezept mit viel frischem Gemüse aus dem Garten, um hunderte von Menschen in einem örtlichen Tierheim zu ernähren.

"Katie gibt wirklich ein Beispiel und pflanzt den Samen, buchstäblich für gute Gesundheit und die Gemeinschaft ", sagt Krieger. "Es geht darum, den Menschen wirklich gesundes, leckeres Essen zu servieren und die ganze Gemeinschaft zusammenzubringen."

So können Sie Ellie Kriegers Ratatouille-Rezept zu Hause machen.

Ellies Ratatouille,

angepasst von So einfach Zutaten

3 Esslöffel Olivenöl

  • 1 große Aubergine (ca. 1 Pfund), getrimmt und in kleine Würfel geschnitten
  • 1 mittelgroße Zwiebel, in kleine Würfel schneiden
  • 2 mittlere Zucchini (1 Pfund insgesamt ), getrimmt und in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Eine 14,5-Unzen Dose ohne Salz würzen Tomaten, oder 2 große frische Tomaten, mit Saft, gehackt
  • 1 Teelöffel Herbes de Provence oder 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian und 1/4 Teelöffel getrockneten Rosmarin und getrockneten Majorans
  • 3/4 Teelöffel Salz, plus mehr nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse gehacktes frisches Basilikum
  • Zubereitung

1. In einer großen Antihaft-Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Aubergine hinzu und kochen Sie, rührend, bis es aufgeweicht ist, aber nicht völlig seine Form verloren hat, ungefähr 5 Minuten. Entfernen Sie die Aubergine aus der Pfanne.

2. Einen weiteren Esslöffel Öl in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, rühren Sie, bis weich und durchscheinend, ungefähr 5 Minuten. Die Zucchini und den Knoblauch in die Pfanne geben und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Zucchini 6 bis 7 Minuten weich ist.

3. Die Auberginen in die Pfanne geben und die Tomaten, Kräuter der Provence, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer hinzufügen. Etwa 10 Minuten köcheln lassen. Mit zusätzlichem Salz abschmecken. Basilikum und restlichen Esslöffel einrühren.

Macht 4 Portionen

Portionsgröße: 1 Tasse

Nährwertangaben (Pro Portion):

Kalorien 180; Gesamtfett 11 g (Sat Fett 1,5 g, Mono Fett 7,4 g, 1,3 Poly Fett g); Protein 4 g; Kohlenhydrat 18 g; Faser 6g; Cholesterin 0 mg; Natrium 460mg Hervorragende Quelle von: Ballaststoffen, Vitamin A, Vitamin C, Folsäure, Mangan, Molybdän

Gute Quelle von: Vitamin B6, Vitamin K, Magnesium, Kalium

Auszug aus "So Easy" von Ellie Krieger (Wiley, 2009)

Letzte Aktualisierung: 27.09.2011

Lassen Sie Ihren Kommentar