Passende gesunde Snacks in Ihre Ernährung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die richtigen Snacks können zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise beitragen indem Sie Ihren Körper mit Energie versorgen und sogar die Konzentration zwischen den Mahlzeiten wiederherstellen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die richtigen Snacks können zu einer gesunden Ernährung und Lebensweise beitragen indem Sie Ihren Körper mit Energie versorgen und sogar die Konzentration zwischen den Mahlzeiten wiederherstellen. Zu oft scheint es jedoch einfacher zu sein, Süßigkeiten, Pommes Frites und Soda zu essen, die sich negativ auf unsere Gesundheit auswirken.

Gesunde Snacks: Wie man vernünftig wählt

Um sicherzustellen, dass Zwischenmahlzeiten einen positiven Effekt auf Ihre Ernährung haben , halten Sie eine Vielzahl von gesunden Produkten zur Hand. Nüsse, frisches Obst und Gemüse, fettarmer Käse und getrocknete Früchte sind einfach zu greifende, gesunde Snack-Optionen.

Related: Fast Food Das ist nicht so gesund wie es klingt

Aber snacking sollte nicht isoliert betrachtet werden, sagt Alice H. Lichtenstein, DSc, Direktor und leitender Wissenschaftler, Cardiovascular Nutrition Laboratory an der Tufts University in Boston. "Was zählt, ist die Gesamtkalorienaufnahme", sagt sie. "Die richtige Kalorienbilanz zu finden und die empfohlene Menge an Energie und Nahrung zu bekommen, ist die größte Herausforderung für uns", erklärt Lichtenstein.

"Wichtig ist, ob wir unseren täglichen Bedarf decken", erklärt Lichtenstein dass viele Menschen nicht regelmäßig die empfohlene Menge an Vollkornprodukten, Obst und Gemüse bekommen.

Hier kann Naschen helfen. Wenn Ihre Mahlzeiten in der Regel eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen liefern, aber nicht genug Ballaststoffe oder Protein, zum Beispiel, versuchen Sie, Snacks zu wählen, die das liefern, was Ihnen fehlt. "Weil wir wissen, dass die meisten von uns nicht genug Kalzium bekommen", sagt Lichtenstein, "könnten Sie anstelle von Cola einen fettarmen Joghurt wählen."

Obst ist eine weitere gute Wahl. Eine 16-Unzen-Cola hat fast 200 Kalorien, mehr als 50 Gramm Zucker, keine Vitamine und keine Ballaststoffe. Ein mittelgroßer Apfel, der etwa 81 Kalorien und 17 Gramm Zucker enthält, enthält Vitamin C und Kalium sowie 4 Gramm Ballaststoffe.

Was ist die richtige Größe für einen Snack? Es ist für fast jeden etwas anders und hängt unter anderem von Alter, Größe und körperlicher Aktivität ab. Achten Sie darauf, alle Snacks in Ihrem täglichen Kalorienzuteilung zu berücksichtigen.

Verwandte: Gesunde Snacks, wenn Sie

Für Zeiten, wenn Sie nicht den gesündesten Snack wählen, halten Portionsgrößen klein wird den Schaden für Ihre Ernährung zu minimieren und allgemeine Gesundheit.

Gesunde Snacks: Lesen Sie die Verpackungsaufkleber sorgfältig

Wenn ein Beutel mit Keksen fettarm ist oder als snackgroße Portion angepriesen wird, bedeutet das automatisch, dass es ein guter Snack ist? Wahrscheinlich nicht. Während es besser ist, eine kleine Portion Kekse zu essen als ein Teller voll, sind sie immer noch Kekse. Verpackungsetiketten sollen Produkte verkaufen; Konzentrieren Sie sich stattdessen auf das Nährwertkennzeichen und die Zutaten, um herauszufinden, was das Lebensmittel wirklich enthält. Eine allgemeine Regel für Snacks, sowie Mahlzeiten, ist die weniger verarbeitete das Essen, desto besser.

Gesunde Snacks: Kombinationen können den Yum Factor Boost

Smart Snackers Snack Zeit wie Essenszeit zu behandeln, ihre Auswahl variieren zu den verschiedenen Lebensmittelgruppen und nur selten zu fettreichen Snacks.

Auch nahrhafte Snacks können köstlich sein. Diese Auswahl ist sehr schmackhaft und, weil sie Kalzium, Eiweiß, Ballaststoffe oder alle drei enthält, auch gut für Sie:

  • Selleriestangen und Erdnussbutter
  • Quark mit einem Löffel Gelee in gerührt
  • In Naturjoghurt getauchte Erdbeeren oder Weintrauben
  • Thunfisch auf Vollkorncrackern

Menschen essen, was handlich ist. Lichtenstein empfiehlt, eine Schale mit Obst auf den Tresen zu stellen und das gewaschene, geschnittene Gemüse im Kühlschrank aufzubewahren, wo es leicht zu greifen ist. Auf diese Weise ist ein gesunder Snack immer in Reichweite. Letzte Aktualisierung: 17.01.2014

Lassen Sie Ihren Kommentar