Gesundes Kochen mit Kindern


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Gesunde Lebensmittel helfen Kindern, fit und stark zu werden.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gesunde Lebensmittel helfen Kindern, fit und stark zu werden. Und das Kochen mit Ihren Kindern gibt Ihnen die Chance, sie zu den Nahrungsmittelgruppen einzuführen und gesuende Wahlen wie Obst und Gemüse, vollständige Körner, fettarme Molkerei, mageres Fleisch und essbare Meerestiere hervorzuheben. Kinder, die bei der Auswahl und Zubereitung von Lebensmitteln helfen, probieren sie eher - und entwickeln einen Geschmack für sie.

Die Arbeit in der Küche mit Ihren kleinen Kindern bietet Ihnen auch die Möglichkeit, sie über Lebensmittelsicherheit und den Umgang mit Lebensmitteln zu informieren Lebensmittelbedingte Krankheiten. Wie Sie diese Kochkurse gestalten, wird sich direkt darauf auswirken, ob sie diese Erfahrung genießen. Hier finden Sie Möglichkeiten, Ihren Nachwuchs auf den richtigen kulinarischen Weg zu bringen.

Kochspaß für Kinder

Gehen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern so vor, wie Sie es bei jeder Unterrichtsaktivität tun würden: Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie sich wirklich auf Ihre Hilfe konzentrieren können Sie entwickeln ihre Fähigkeiten. Wenn du sie während der Zubereitung einer normalen Mahlzeit mit einbeziehst, erlaube mehr Vorbereitungszeit als normalerweise - Anfängerhilfen können dich verlangsamen.

Eine bessere Idee ist es, aus einem bestimmten Rezept zu wählen und es einfach mit deinem Kind zuzubereiten die Erfahrung. Machen Sie den Einkauf für Zutaten zu einem besonderen Erlebnis, genau wie Sie es in einem Kunstladen für Bastelbedarf tun würden. Es ist immer schlau, zusätzliche Zutaten für den Fall eines Kochfehlers zu haben und das Rezept von vorne anzufangen.

Kinder werden mehr Spaß haben und lernfähiger sein, wenn Sie ein gesundes Rezept wählen, das auf ihre Fähigkeiten abgestimmt ist Niveau. Führen Sie Kinder zum "Kochen" ein, indem Sie eine einfache Mischung aus Nüssen, Trockenfrüchten und Vollkornbrezeln oder Crackern herstellen. Kleine Hände können jede Zutat ausschöpfen und einen großen Löffel bewegen, um sie zu vermischen. Selbst wenn du derjenige bist, der misst, lass dein Kind jede Nuss oder jeden Cracker abzählen - du kannst sogar ein Spiel daraus machen.

Perfekte Rezepte für Kinder sind solche mit frischen Zutaten und einfachen Montageschritten, wie Everyday Health's Frühstück Quesadillas . Selbst wenn ein Elternteil die Eier zubereitet, gibt die Füllung den Kindern ein Gefühl der Vollendung.

Wenn Ihre Kinder bereit sind, richtig zu kochen, suchen Sie nach einem Rezept mit fünf Zutaten oder weniger. Everyday Health All-Star Erdnussbutter Cookies Rezept hat drei Zutaten und, auch wenn Ihr Kind zu jung ist, um den Teig in Kugeln zu rollen, kann sie in der Lage sein, eine Sternform in jede abgeflachte Runde drücken. Wenn Sie mehr als ein Kind in der Küche haben, teilen Sie die Schritte Ihres Rezepts nach den Fähigkeiten jedes Kindes.

Was ist das Alter für Kinder?

Sehr junge Kinder sind wahrscheinlich noch nicht bereit, Zutaten zu messen Ihr Kind kann immer noch dabei helfen, Zutaten zusammenzustellen, Teig zu rühren oder geriebenen Käse und Semmelbrösel auf ein Gericht zu streuen, wie fettarme Makkaroni und Käse. Abenteuerliche Tweens und Teens hingegen können sich darauf freuen, mit komplizierten Rezepten zu helfen. Ein älteres Kind, das eine neue Sprache lernt oder einen Schulbericht über ein fremdes Land macht, könnte daran interessiert sein, ein Rezept aus der Kultur zu probieren, die er studiert.

Die Anzahl der Vorbereitungsarbeiten, die ein Kind tun kann, steigt mit dem Alter. Salatblätter auseinander zu schneiden und ihnen ein Wasserspray zu geben, ist eine unterhaltsame Einführung in die Herstellung eines gesunden Salats, mit dem ein 2- oder 3-Jähriger umgehen kann. Dreijährige können auch Teig kneten und vordosierte Zutaten in eine Rührschüssel geben. Vier- bis Fünfjährige haben normalerweise genug Fingerfertigkeit, um die Zutaten messen zu können; Ein 5-Jähriger ist nicht alt genug, um mit einem Messer Karotten zu schneiden, sondern kann sie mit einem Sicherheitsschäler waschen und schälen. Zugehörige Jobs wie Aufräumen und Einstellen des Tisches können auch nach Alter zugewiesen werden.

Tipps für das Unterrichten von Kindern Garsicherheit

Lassen Sie Ihr Kind im Supermarkt die Zutaten finden, die für das von Ihnen gewählte Rezept benötigt werden, und vergleichen Sie je nach Alter die Nährwertkennzeichnung mit der Auswahl der Marken. Erklären Sie, wie Sie gesündere Entscheidungen treffen und Sicherheitsvorkehrungen treffen können, z. B. rohes Fleisch oder Hühnchen in eine Plastiktüte geben, bevor Sie es in den Einkaufswagen legen, damit die Flüssigkeit nicht auf andere Nahrungsmittel gelangen kann.

Bringen Sie Ihren Kindern zu Hause gesundes Kochen bei bedeutet auch, Lebensmittelkontaminationen und Unfälle zu vermeiden. Fangen Sie immer mit dem Händewaschen an und wenn es zu Überschwemmungen kommt, weisen Sie darauf hin, dass Sie sie reinigen und die Zutaten dorthin zurückbringen müssen, wo sie hingehören, besonders wenn sie verderblich sind. Lassen Sie Kinder jeden Alters wissen, dass es nicht sicher ist, rohen Keksteig oder irgendwelche ungekochten Nahrungsmittel zu essen.

Es ist nie zu früh, Kinder über Sicherheitsrisiken in der Küche, von den heißen Töpfen, von den Öfen und von den kochenden Spitzen zu scharfen Messern zu warnen und Geräte mit Klingen. Für erste Schneidversuche sollten Plastik- oder Buttermesser verwendet werden. Es ist sicherer, Plastik- oder Metallschalen und andere Küchengeräte als Glas zu verwenden.

Verstärke die Regeln und lehne die Versuchung ab, Kinder selbständig arbeiten zu lassen, selbst wenn sie sich anspruchsvolleren Küchenaufgaben widmen.

Ermuntere deine Kinder Interesse am gesunden Kochen kann helfen, eine Zukunft der guten Gesundheit sicherzustellen. Letzte Aktualisierung: 2/3/2010

Lassen Sie Ihren Kommentar