Herzgesunde Snacks


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie einen Snack wollen, kann es schwer sein, über Ihre Gesundheit oder über gut zu denken Ernährung.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie einen Snack wollen, kann es schwer sein, über Ihre Gesundheit oder über gut zu denken Ernährung. Wir alle kennen den Heißhunger, der auf uns zukommt, wenn wir eine Mahlzeit ausgelassen haben - den nagenden, knurrenden Magen, der das rationale Denken außer Kraft setzt und verlangt, dass wir direkt zum Automaten im Büro, zum Eis im Gefrierschrank oder zum Schnellimbiss gehen. Essen Restaurants, die an jeder Ecke zu sein scheinen.

Rita Redberg, MD, Direktor der Frauen Herz-Kreislauf-Dienstleistungen an der Universität von Kalifornien, San Francisco Medical Center, sagt, für diese Gelegenheiten vorbereitet sein kann gesunde Ernährung ein Kinderspiel.

"Gut zu sein, hilft viel", sagt Dr. Redberg. "Wenn Sie warten, bis Sie wirklich hungrig sind - dann erliegen die Menschen ihren Naschkatzen. Das ist, wenn Sie weniger vernünftige Ernährungsgewohnheiten treffen." Dr. Redberg, die ihr Fachwissen an Kochbuchautoren weitergegeben hat, hält in ihrem Büro immer getrocknete Früchte und Nüsse wie Kirschen, Aprikosen, Rosinen, Mandeln und Cashewkerne.

Was macht ein Snack-Essen für Ihr Herz gesund?

Herzgesunde Snacks sind reich an Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren und Kalium, und vertraute Nahrungsmittel wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte sind genau das Richtige.

"Es ist ziemlich einfach zu essen, "sagt Dr. Redberg, der fügt hinzu, dass kostengünstige Vollkornprodukte und saisonale Früchte und Gemüse oft weniger kosten als verarbeitete Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel. Letztere, betont sie, sind kein Ersatz für gesunde Ernährung.

"Ich glaube, die Leute bekommen den falschen Eindruck, dass sie nicht auf das achten müssen, was sie essen, sondern nur ein paar Nahrungsergänzungsmittel nehmen können", sagt Dr Redberg. "Ich denke nicht, dass das ein guter Ansatz ist."

Fabulous Fiber

Hafer und andere Vollkornprodukte, Bohnen, Zitrusfrüchte und sogar Erdbeeren enthalten lösliche Ballaststoffe, die auf natürliche Weise an Cholesterin binden und es aus dem Ei fegen Karosserie. Lösliche Ballaststoffe schützen auch das Herz, indem sie "schlechte" LDL-Cholesterinspiegel reduzieren; Boost "gut", HDL-Cholesterin; und stabilisierender Blutzucker - der Hunger peinigt.

Unlösliche Ballaststoffe , die während der Verdauung nicht abgebaut werden, halten uns voll und zufrieden. Reichhaltige Quellen sind Vollkornprodukte, Nüsse, Gemüse und Früchte.

Tragbare, fasergefüllte Snacks enthalten fettarmes Popcorn, fettarme Vollkorncracker, getrocknete Wasabi-Erbsen, frisches und getrocknetes Obst, geschnittenes Gemüse und Hummus, geschnittene Äpfel mit Mandelbutter und getrockneten Bohnensuppenmischungen. Ballaststoffreiche Quinoa und Nüsse sind auch reich an Protein, das, weil es langsam verdaut wird, hilft uns, länger voller zu fühlen.

Omega-3s

Fisch ist kein typisches Snack-Essen, aber es gibt andere schnell und einfache Methoden, um Ihre herzschützenden Omega-3-Fettsäuren zu erhalten.

Megan Mullin, Ernährungsberaterin im Canyon Ranch SpaClub in Las Vegas, empfiehlt hartgekochte Omega-3-Eier (Eier, die mit Omega-3-Fettsäuren angereichert wurden - gefunden in den meisten Lebensmittelgeschäften), einzelne Portionen von Albacore Tunfisch, Datteln mit Walnusshälften gefüllt, Trail-Mix mit Walnüssen und Kürbiskernen, und gemahlenen Leinsamen bestreut alles von Salaten bis Hafermehl.

Nährstoffe Pack a Punch

Gesunde Snacks schützen Ihr Herz in vielerlei Hinsicht.

Die meisten sind voller Nährstoffe und haben wenig ungesundes Fett und leere Kalorien. Es wird angenommen, dass Flavonoide, eines der Mikronährstoffe, die in Obst und Gemüse vorkommen, zur Bekämpfung von Arteriosklerose oder Arterienverkalkung beitragen. Kalium, unter anderem in Orangen, Kartoffeln und Walnüssen, kann helfen, den Blutdruck zu senken.

Forscher untersuchen auch, ob Folat in grünem Blattgemüse und Antioxidantien wie Vitamin C und Carotinoide helfen, das Herzrisiko zu senken Krankheit. Letzte Aktualisierung: 16.11.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar