Hilfe für Adipositas bei Kindern


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Was sollten Eltern über Fettleibigkeit bei Kindern wissen? Wie kann Adipositas im Kindesalter verhindert werden? - Lee, Delaware Das ist eine ziemlich weit gefasste Frage, aber ich werde versuchen, etwas über dieses immer größer werdende Problem zu sagen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Was sollten Eltern über Fettleibigkeit bei Kindern wissen? Wie kann Adipositas im Kindesalter verhindert werden?

- Lee, Delaware

Das ist eine ziemlich weit gefasste Frage, aber ich werde versuchen, etwas über dieses immer größer werdende Problem zu sagen. Eltern sollten wissen, dass Fettleibigkeit bei Kindern in diesem Land und anderswo definitiv zunimmt. Die meisten Experten sind der Meinung, dass dieses Problem auf die Kombination von dem zurückzuführen ist, was wir Kinder füttern, und auf mangelnde körperliche Aktivität. Verglichen mit früheren Epochen werden unsere Zeiten von Einkaufszentren mit Fast Food und einer Vielzahl von Möglichkeiten zur Vermeidung körperlicher Aktivität wie Aufzüge, Rolltreppen, Autos und andere Transportmittel definiert.

In der Tat immer noch nicht Ärzte und Wissenschaftler wissen ob Fettleibigkeit bei Kindern verhindert werden kann. Experten sind jedoch der festen Überzeugung, dass gesunde Essgewohnheiten ebenso wichtig sind wie regelmäßige körperliche Aktivität. Gesunde Essgewohnheiten beginnen nicht mit dem Stillen, sondern vor der Geburt und beinhalten die Essgewohnheiten der werdenden Mutter. Präventive Maßnahmen gegen Fettleibigkeit bei Kindern umfassen daher die Prävention und Behandlung von Übergewicht (oder Untergewicht) bei der werdenden Mutter sowie die möglichst lange Stillzeit und die anschließende gesunde Ernährung.

Was Kinder (oder irgendjemanden, z das ist wichtig) sollte essen, sollte eine nahrhafte Diät viel frisches Obst und Gemüse, mageres Eiweiß, Vollkornprodukte und "gute" Fette, wie Oliven-und Rapsöl enthalten. Ebenso wichtig ist die Vermeidung von verarbeiteten Lebensmitteln, Fastfood, frittierten Lebensmitteln, Transfetten, Süßigkeiten und Junk-Food wie Chips.

Außerdem spielen Kinder heute nicht im Freien wie vor Jahren. Die meisten Kinder sitzen jetzt am Computer oder schauen während ihrer Ausfallzeit fern. Die Kürzung der Fernsehzeit in der Kindheit ist eine präventive Strategie, da eine übermäßige Betrachtung (vier Stunden pro Tag) sowohl mit Gewichtszunahme als auch mit der Entwicklung von Typ-2-Diabetes im Zusammenhang mit Fettleibigkeit in Verbindung gebracht wird. Ein tolles Buch zu diesem Thema ist Food Fight, von Kelly Brownell und Katherine Battle Horgen. Eine weitere großartige Ressource ist das Internet. Es gibt mehrere Websites, die dafür sorgen, dass Kinder nicht übergewichtig werden. Hier sind zwei zu überprüfen: //www.healthiergeneration.org/ und www.cdc.gov.

Ich hoffe, dass das Ihnen einen guten Startpunkt gibt und ich ermutige Sie, auf dem Laufenden zu bleiben. Das könnte der beste Gefallen sein, den Sie jemals für Ihre Kinder tun können.

Erfahren Sie mehr in der Everyday Health Diät-und Ernährungszentrum.Letzte Aktualisierung: 2/12/2007

Lassen Sie Ihren Kommentar