Wie man eine gesunde Abendessen-Partei wirft


Wir respektieren Ihre Privatleben Das Servieren von gesunden Tellern bei einer Abendessenparty kann besonders schwierig sein wenn Ihre Gäste sehr unterschiedliche Geschmäcker haben oder verschiedene Gesundheitsregime befolgen.

Wir respektieren Ihre Privatleben

Das Servieren von gesunden Tellern bei einer Abendessenparty kann besonders schwierig sein wenn Ihre Gäste sehr unterschiedliche Geschmäcker haben oder verschiedene Gesundheitsregime befolgen.

Verwandte: Wie Sie Ihre Küche aufpeppen können

Aber die Wahl von Partynahrung wird weniger zur Herausforderung, wenn Sie ein paar einfache Richtlinien befolgen und gesunde Rezepte kreieren bitte jeden Gaumen. Wählen Sie Gerichte mit hohem Geschmack, und Sie und Ihre Gäste genießen köstliche Gerichte, die einfach nur gesund sind.

Machen Sie eine gesunde Dinnerparty oder einen Supper Club

Diese Schritte erleichtern die Partypräparation und das Partyessen schmackhafter :

  • Halten Sie es einfach und frisch. Je näher die Lebensmittel ihrem natürlichen Zustand, wenn Sie sie servieren, desto gesünder sind sie, sagt Andrea N. Giancoli, MPH, RD, eine Ernährungswissenschaftlerin in Los Angeles und eine Sprecherin für die American Dietetic Association. Beginnen Sie mit gesunden, frischen Zutaten - vorzugsweise saisonale Lebensmittel - und kochen Sie sie nicht in Fett oder kleiden Sie sie mit Soßen und Cremes, betont sie.

    Bauen Sie zum Beispiel Ihr Aperitif-Tablett um frisches Gemüse, das Sie einfach gewaschen haben, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten. Wählen Sie Gemüse in verschiedenen Farben, wie Paprika, Champignons, Karotten, Zucchini und Schoten, und servieren Sie diese mit einem Dip aus Hummus und Vollkorncrackern.

  • Denken Sie an "ahead schüsseln." Ein weiterer Grund Ich will es einfach halten, dass komplizierte Gerichte viel Vorbereitungszeit erfordern. "Sie möchten mit Ihren Gästen sozialisieren, nicht in der Küche stecken bleiben", sagt Beth Thayer, MS, RD von Henry Ford Health System in Detroit und auch eine Sprecherin der American Dietetic Association. Entscheide dich aus deiner Sammlung gesunder Rezepte und bereite so viel vor, wie du es am Tag vorher oder früher tun kannst, schlägt Thayer vor.
  • Halte es bunt. Drei oder mehr verschiedene Farben in deiner Mahlzeit können den Raum aufhellen und ein Teil des Ganzen sein, sagt Thayer. Aber was noch wichtiger ist: So stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Gästen mit einer Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen versorgen.

    Sie können mit Obst tun, was Sie mit dem Gemüse gemacht haben - zerschnittene Melonen und saisonale Früchte, wie Äpfel, Birnen, Trauben und Bananen. Obst kann eine Vorspeise sein oder gegen Ende der Mahlzeit als süßes und gesundes Dessert serviert werden. Sprinkle Fruchtstücke mit Nüssen, wie Mandeln und Walnüsse - in Maßen gegessen, liefern Nüsse Faser und Herz gesunde Omega-3-Fettsäuren.

  • Planen Sie kleinere Portionen. So berechnen Sie, wie viel Sie zu dienen brauchen Jeder Gast: "Man sollte etwa 10 bis 15 mundgerechte Vorspeisen oder Vorspeisen pro Person einnehmen", sagt Thayer. Eine Vorspeise, Suppe oder Salat, Hauptgericht mit einem Gemüse, brauner Reis oder Vollkornnudeln und Nachtisch ist mehr als genug. Apropos Portionsgrößen, muss sündiger Fahrpreis nicht von der Speisekarte sein, solange es in Maßen ist. Selbst der reichhaltige Schokoladenkuchen zum Nachtisch ruiniert niemanden bei einer gesunden Ernährung, wenn die Portion klein ist.
  • Denken Sie an mageres Fleisch, Hühnchen oder Fisch für den Hauptgang. Wenn Sie Ihre Gästeliste durchgehen, möchten Sie vielleicht um Teilnehmer zu fragen, ob sie irgendwelche Vorlieben, Nahrungsmittelallergien oder religiöse oder kulturelle Gründe haben, schlagen Sie Thayer vor. Sind Gäste Vegetarier? Zu wissen, was Ihre Gäste mögen und sensibel auf ihre Bedürfnisse einzugehen, wird Ihr Partyessen für sie attraktiver machen. Wenn Sie Fleisch servieren, bleiben Sie bei schlankeren Schnitten. Oder entscheiden Sie sich für Hühnchen oder Fisch, der mit Kräutern und wenig, wenn überhaupt, Fett gegrillt werden kann. "Ich biete meinen Gästen gerne eine Auswahl an und nehme vielleicht einen Salat oder eine Pasta-Station, damit sie ihre Mahlzeiten selbst zubereiten können", sagt Thayer.

    Eine gesunde Art, Hühnchen, Fisch oder mageres Fleisch zu servieren ist mit einer Fruchtsalsa. Kaufen Sie es mit dem Glas oder machen Sie Ihr eigenes. Hier ist eines der Lieblingsrezepte von Giancoli: Eine große Mango schälen und hacken. Werfen Sie die Mango mit 2 Esslöffel fein gewürfelte rote und gelbe Paprika, 1 Esslöffel gehackter Serrano Chili und Limettensaft nach Geschmack. Jedes Rezept dient vier, also multiplizieren Sie mit der Anzahl der Teilnehmer Ihrer Dinnerparty.

  • Stellen Sie Behälter für Reste zur Verfügung. Wenn Sie Container mitnehmen, können Sie Ihren Gästen die Reste geben. Sie fühlen sich nicht verpflichtet, zu viel zu essen, was ungesund sein kann, und wenn sie zu Hause heizen, werden sie an die gute Zeit erinnert, die sie hatten, sagt Thayer.

Verbietet eine gesunde Dinnerparty

Dieser Ratschlag bedeutet weniger Stress und eine gesündere Zeit für alle:

  • Zwingen Sie die Gäste nicht zu essen, was Sie gemacht haben. Wenn ein Gast etwas nicht probieren möchte, machen Sie ihn nicht oder ihr geht es schlecht. Denken Sie daran, Kopien Ihrer Rezepte für Ihre Gäste zu machen - die Leute möchten wissen, was sie essen und können etwas entdecken, was sie noch nie zuvor hatten.
  • Sprechen Sie niemals über die Kalorien oder das Fett in einem Essen. "Es kann sein klebrig und das Essen sollte genossen werden ", sagt Thayer. "Wenn Sie das Essen beschriftet haben oder Ihren Gästen die Rezepte gegeben haben, werden sie für Sie sprechen."
  • Drücken Sie keinen Alkohol. Etwas Alkohol in Maßen ist in Ordnung, sagt Thayer. Wenn Sie Wein servieren, nehmen Sie für jede zwei Personen eine 700-ml-Flasche, was etwa zwei Gläsern entspricht. Eine Portion Bier ist 12 Unzen pro Person, sagt Thayer; Zahl 1 bis 2 Portionen pro Person.
  • Keine Sahne, Butter oder Soßen auf Ölbasis verwenden. Giancoli sagt: "Man kann so viel mit Gemüse- und Fruchtsaucen oder Tomaten, Oliven, und Kapern. Sie müssen nicht Fett und Kalorien mit Cremes und Butter hinzufügen. "

Ernährungswissenschaftler empfehlen, ein Menü mit Suppe oder Salat für einen ersten Gang zu planen, da sie Ihre Gäste füllen und verhindern, dass sie während der Kurse mit mehr Kalorien zu viel essen .

Related: Selber machen Sie Ihre eigenen Salatsaucen und Saucen

Linsensuppe ist eine ausgezeichnete erste Gang. Es ist schnell, sättigend und gesund, sagt Giancoli. Dieses Rezept ausprobieren:

Linsensuppe Rezept

Macht 12 Portionen

Nährwertangaben (Pro Portion): Kalorien: 95, Gesättigte Fettsäuren: 1g, Natrium: 399mg, Ballaststoffe: 2g, Gesamtfett: 3g, Kohlenhydrate: 12g, Cholesterin: 24mg, Protein: 5g

Zutaten

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Tasse Zwiebeln, gehackt
  • 3 mittlere Karotten, grob gerieben
  • 3/4 Teelöffel Majoran, Boden
  • 28 Unzen Tomaten, gewürfelt
  • 7 Tassen Brühe, Huhn, fettfrei, salzfrei
  • 1 1/2 Tassen Linsen, gespült
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer, schwarzer Fond
  • 1/3 Tassen Wein, weiß
  • 1/3 Tasse Petersilie, frisch gehackt
  • 1/2 Tasse Käse, Cheddar, fettarm, gerieben

Zubereitung

  1. Erhitzen das Öl in einen großen Topf geben und die Zwiebeln, Karotten, Majoran und Thymian etwa 5 Minuten anbraten.
  2. Tomaten, Brühe und Linsen hinzufügen.
  3. Aufkochen, Hitze reduzieren, Pfanne abdecken , und köcheln Sie die Suppe für ungefähr 1 Stunde oder bis die Linsen zart sind.
  4. Fügen Sie das Salz, den Pfeffer, den Wein und die Petersilie hinzu und kochen Sie die Suppe für ein paar Minuten.
  5. Servieren mit Käse bestreut auf jeder Portion.

Probieren Sie diesen leichten frostigen Nachtisch für Ihre gesunde Dinnerparty:

Mango Sorbet mit Gingered Fruit Salsa

für 10 Personen

Nährwertangaben ( Pro Portion): Kalorien: 112, Gesättigte Fettsäuren: 0g, Natrium: 3mg, Ballaststoffe: 3g, Gesamtfett: 0g, Kohlenhydrate: 29g, Cholesterin: 0mg, Protein: 1g

Zutaten

  • 3 Tassen Mangos
  • 1 Dose Ananas, zerkleinert (leichter Sirup)
  • 2 Tassen Bananen
  • 1/4 Tasse Orangensaftkonzentrat
  • 2 Esslöffel Ingwer, kristallisiert
  • 1 Tasse Erdbeeren
  • 1/2 Tasse Blaubeeren
  • 1 Esslöffel Minze, frisch

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel 2 Tassen Mango, undrainierte Ananas, Bananen und Orangensaftkonzentrat mischen. Legen Sie kleine Portionen dieser Mischung auf einmal in die Küchenschüssel oder den Mixbehälter. Bedecken und verarbeiten oder vermischen, bis glatt. In einen Gefrierbehälter gießen; 1 Esslöffel Ingwer unterrühren. Bedecken und frieren Sie für 8 Stunden, über Nacht, oder bis fest.
  2. Um Salsa zu machen, kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die restlichen Mango, Erdbeeren, Blaubeeren, Ingwer und Minze. Bedecken und kühlen Sie bis zu 1 Stunde.
  3. Brechen Sie gefrorene Mangomischung in kleine Stücke. (Wenn nötig, lassen Sie die Mischung 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen, um sie zuerst zu erweichen.) Legen Sie jeweils kleine Portionen in eine Schüssel für Küchenmaschinen. Bedecken und verarbeiten, bis es flauschig ist. Falls gewünscht, kehren Sie in den Gefrierschrank und wieder einzufrieren oder servieren Sie sofort in Dessertteller mit der Salsa gekrönt. Mit weiteren Minzblättern garnieren.

Mit vorausplanender Planung und einfachem Party-Essen wird Ihre Veranstaltung ein gesunder Erfolg.Letzte Aktualisierung: 14.3.2011

Lassen Sie Ihren Kommentar