Die TLC-Diät


Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

2001 vom National Heart, Lung and Blood Institute der National Institute entwickelt of Health, TLC oder Therapeutic Lifestyle Changes Die Diät hilft Ihnen, Ihren Cholesterinspiegel zu senken und dadurch Ihr Risiko für Herzkrankheiten oder Herzinfarkte zu reduzieren. Ein mehrstufiges Programm, das nicht nur Diät, sondern auch Bewegung und andere Veränderungen des gesunden Lebensstils beinhaltet, wird sogar von der American Heart Association empfohlen.

Es ist keine Diät-Mode, sagt Atlanta-basierte Ernährungswissenschaftler Marisa Moore, MBA, RD, LD, eine Sprecherin der American Dietetic Association. "Es ist evidenzbasiert und hat sich als effektiv erwiesen", sagt sie.

Aber wenn Sie nach Gewichtsverlust suchen, denken Sie daran, dass das nicht das ist, wofür die Diät gedacht ist. "Einige Leute, die die TLC-Diät folgen, verlieren Gewicht, aber dafür ist es nicht gedacht", sagt Moore. Aber, fügt sie hinzu, der Gewicht-Management-Aspekt der Diät spielt eine Rolle bei der Verringerung Ihres Risikos für Herzkrankheiten, und das macht es zu einer beliebten Diät für die allgemeine Gesundheit.

Was ist die TLC-Diät?

Die TLC-Diät basiert auf dem Verzehr der Kalorienmenge, die Sie benötigen, um Ihr ideales Körpergewicht zu halten. Sie und Ihr Arzt oder ein Ernährungsberater sollten bestimmen, was Ihre ideale tägliche Kalorienaufnahme sein sollte. Das hängt von deinem Geschlecht, deiner Körpergröße, deinem Aktivitätslevel und anderen Faktoren ab.

Wie du diese Kalorien bestimmst, ist der Schlüssel, besonders wenn du auf etwas Gewichtsverlust gehst. Gemäß den TLC-Richtlinien sollten Sie:

  • Halten Sie Ihre Aufnahme von gesättigten Fettsäuren unter 7 Prozent Ihrer Gesamtkalorien für den Tag und Gesamtfettzufuhr zwischen 25 und 35 Prozent der Kalorien, die Sie verbrauchen.
  • behalten Sie Ihr gesamtes tägliches Cholesterin bei Einnahme auf weniger als 200 Milligramm.
  • Begrenzen Sie Ihre Natriumaufnahme auf 2400 mg pro Tag.
  • Erhöhen Sie Ihre körperliche Aktivität - erhalten Sie mindestens 30 Minuten Sport an fünf Tagen pro Woche.

Sie müssen möglicherweise auch erhöhen die Menge an löslichen Ballaststoffen, die Sie essen und mehr frisches Obst und Gemüse konsumieren.

Wenn die Diät und Bewegung Ihr ungesundes LDL-Cholesterin nicht senken, sollten Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme cholesterinsenkender Medikamente sprechen.

Wie funktioniert die DC-Diät?

Forschung zeigt, dass gesättigte Fette in unserer Ernährung die Menge an schlechtem Cholesterin in unserem Körper erhöhen können. Die TLC-Diät wurde entwickelt, um die Menge an gesättigten Fetten zu minimieren, die Sie zur Senkung Ihres Cholesterinspiegels verwenden.

Es ist wichtig, wie Moore sagt, dass Sie gesättigte Fette durch ungesättigte Fette ersetzen und nicht beides konsumieren: "Sie sollten nicht t Fügen Sie Ihrer Ernährung nur gesunde Fette hinzu. "

Gesättigte Fette sind bei Raumtemperatur fest und stammen von tierischen Produkten wie Fleisch, Eiern und Milchprodukten. Sie kommen auch von einigen Pflanzen, wie Kokosnüssen und Palmen. Verarbeitete Lebensmittel wie Erdnussbutter können sehr reich an gesättigten Fetten sein und sollten begrenzt, wenn nicht vermieden werden.

Ungesättigte Fette sind bei Raumtemperatur flüssig. Gesündere ungesättigte Fette sind Olivenöl, Erdnussöl und Rapsöl.

Die TLC-Diät: Eine Probe-Menü von 2500 Kalorien

Frühstück

1 Tasse Haferflocken mit 1 Tasse fettfreie Milch

¼ Tasse Rosinen

1 Englischer Muffin

2 Teelöffel weiche Margarine

1 Teelöffel Gelee

1 Tasse Honigmelone

1 Tasse Orangensaft, mit Calcium angereicherte

1 Tasse Kaffee mit 2 Esslöffeln fettfreier Milch

Mittagessen

Roastbeef Sandwich mit 2 Unzen magerem Roastbeef und einer 1-Unzen Scheibe fettarmer Schweizer Käse auf einem Vollkorn-Brötchen, 2 Blätter Römersalat, 2 mittelgroße Tomatenscheiben, 2 Teelöffel Senf

1 Tasse Nudelsalat mit ¾ Tasse Pasta, ¼ Tasse gemischtes Gemüse, und 2 Teelöffel Olivenöl 1 mittelgroßer Apfel

1 Tasse ungesüßt Eistee

Abendessen

3 Unzen orange-grob mit 2 Teelöffel Olive gekocht Öl und 1 Esslöffel

Parmesankäse

1½ Tassen Reis gekocht mit 1 Teelöffel Margarine

½ Tasse Maiskörner mit 1 Teelöffel weiche Margarine

½ Tasse Brokkoli mit 1 Teelöffel weiche Margarine

Rolle mit 1 Teelöffel weiche Margarine

1 Tasse Erdbeeren gekrönt mit ½ Tasse fettarmer Frozen Yogurt

1 Tasse fettfreie Milch

Snack

2 Tassen Popcorn gekocht mit 1 EL Rapsöl

1 Tasse Pfirsiche, in Dosen in Wasser

1 Tasse Wasser

Die TLC-Diät: Pros

  • Die Diät ist einfach und leicht zu folgen.
  • Es kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken.
  • Die Diät ist für die meisten Menschen geeignet. "Ich kann nicht an jemanden denken, wo es ein Problem wäre", sagt Moore.

Die TLC-Diät: Nachteile

  • Die Diät ist mehr für Menschen, die ihr Cholesterin senken müssen, um einen Gewichtsverlust zu erreichen.
  • Sie können hungrig fühlen, wenn Sie dieser Diät religiös folgen.
  • Sie müssen lernen, Nährwertschilder zu lesen und Prozentsätze von gesättigten Fettsäuren in den Lebensmitteln zu berechnen, die Sie essen.
  • Sie müssen immer noch cholesterinsenkende Medikamente einnehmen.

Kurzfristige und langfristige Effekte

Die TLC-Diät ist keine schnelle Lösung, aber Menschen, die die TLC-Diät befolgen, können im Laufe der Zeit abnehmen und ihren Cholesterinspiegel senken.

Um mit dieser Diät am erfolgreichsten zu sein Auch muss ein gesunder Lebensstil angenommen werden - üben Sie fast jeden Tag und rauchen Sie nicht und trinken Sie keinen Alkohol im Übermaß. Suchen Sie regelmäßig Ihren Arzt auf und kennen Sie Ihre Cholesterinwerte und andere Zahlen wie Blutdruck und Herzfrequenz.

Sie können die Diät leichter befolgen, wenn Sie Ihre Küche mit den richtigen Lebensmitteln auf Lager halten, sagt Moore. Fügen Sie gesunde Basics hinzu, die Sie jeden Tag verwenden werden, wie Vollkornprodukte und Olivenöl, und eliminieren Sie einige der Nahrungsmittel, die zu einem hohen Cholesterinspiegel geführt haben.

Sie können sich gelegentlich verwöhnen lassen und dennoch von der TLC-Diät profitieren . Moore sagt: "Es ist wirklich wichtig für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden, dass du deinen Cholesterinspiegel im Zaum hältst, sowie deinen Blutzucker und Blutdruck. Aber wenn du erst einmal deine Ziele erreicht hast, kannst du etwas zurückgeben kleine Dinge, die du magst - gelegentlich, nicht jeden Tag ", sagt sie. Letzte Aktualisierung: 14.03.2012

Empfohlen


Lassen Sie Ihren Kommentar