Gewichtszunahme: Wann man einen Arzt konsultieren sollte


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bei welchem ​​Gewicht gilt jemand als adipös? Wann ist der richtige Zeitpunkt, einen Arzt aufzusuchen? - Vanessa, England Adipositas ist definiert als ein Body-Mass-Index (BMI) größer oder gleich 30.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Bei welchem ​​Gewicht gilt jemand als adipös? Wann ist der richtige Zeitpunkt, einen Arzt aufzusuchen?

- Vanessa, England

Adipositas ist definiert als ein Body-Mass-Index (BMI) größer oder gleich 30.

  • Unter Verwendung des metrischen Systems die Formel für BMI ist Gewicht (in Kilogramm) geteilt durch die Höhe (in Metern) im Quadrat.
  • Um Ihren BMI in Pfund und Zoll zu finden, nehmen Sie Ihr Gewicht (in Pfund) und teilen Sie es durch Ihre Größe in Quadratzentimetern. Dann multiplizieren Sie mit einem Umrechnungsfaktor von 703.

Sie sind übergewichtig, wenn Ihr BMI größer oder gleich 25 ist.

Der richtige Zeitpunkt für einen Arzt ist, wenn Ihr BMI 25 oder höher wird. Ärzte können Übergewicht oder Fettleibigkeit mit Diät- und Übungsanregungen und manchmal Gewichtverlustmedikationen behandeln. Wenn Ihr BMI zwischen 18 und 24 liegt, sind Sie innerhalb des normalen Bereichs; Wenn Sie jedoch in letzter Zeit viel an Gewicht zugenommen haben, möchten Sie vielleicht trotzdem Ihren Arzt aufsuchen. Studien zeigen, dass Menschen, die sogar nur 4-5 Kilogramm zulegen, ein erhöhtes Risiko haben, an Typ-2-Diabetes zu erkranken.

Weitere Informationen finden Sie im Ernährungs- und Gesundheitszentrum "Everyday Health".

Zuletzt aktualisiert: 8 / 18/2007

Lassen Sie Ihren Kommentar