Was zu essen und zu vermeiden auf der ketogene Diät: Eine komplette Liste der Lebensmittel und 7-Tage-Menü


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Auf dem Keto Diät, müssen Sie drastisch Ihre Kohlenhydrate schneiden, Protein, nicht-stärkehaltige Gemüse und gesunde Fette stattdessen priorisieren.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Auf dem Keto Diät, müssen Sie drastisch Ihre Kohlenhydrate schneiden, Protein, nicht-stärkehaltige Gemüse und gesunde Fette stattdessen priorisieren.Darren Muir / Stocksy; Getty Images; Marti San / Stocksy

Wenn Sie dieses Jahr einen guten Start in Ihre Gesundheits- und Fitnessziele suchen, denken Sie vielleicht darüber nach, die ketogene Diät zu versuchen. Vielleicht haben Sie den Satz schon einmal gehört - es ist ein großes Diät-Schlagwort - aber ich bin mir nicht sicher, was es bedeutet. Hier ist eine Grundregel: Die ketogene Diät ist ein Ernährungsplan, der Ihren Körper in Ketose treibt, ein Zustand, in dem der Körper Fett als primäre Brennstoffquelle (anstelle von Kohlenhydraten) verwendet, sagt Stacey Mattinson, RDN, mit Sitz in Austin, Texas.

Wenn Sie die Lebensmittel essen, die Sie dorthin bringen (mehr dazu in einer Minute), kann Ihr Körper in ein bis drei Tagen in einen Zustand der Ketose eintreten, fügt sie hinzu. Während der Diät stammen die meisten Kalorien, die Sie zu sich nehmen, aus Fett, mit etwas Eiweiß und sehr wenig Kohlenhydraten. Ketose kommt auch vor, wenn Sie eine sehr kalorienarme Diät essen - denken Sie Doktor-überwacht, nur wenn medizinisch empfohlene Diäten von 600 bis 800 Gesamtkalorien.

Die möglichen Nutzen und Risiken der Keto-Diät

Es gibt drei Fälle Es gibt Forschung, um eine ketogene Diät zu unterstützen, einschließlich, um Art 2 Diabetes, als Teil der Epilepsiebehandlung oder für Gewichtverlust zu steuern, sagt Mattinson. "In Bezug auf Diabetes gibt es einige vielversprechende Studien, die zeigen, dass die ketogene Diät die Blutzuckerkontrolle verbessern kann. Es kann eine Verringerung von A1C verursachen - ein Schlüsseltest für Diabetes, der die durchschnittliche Blutzuckerkontrolle einer Person über zwei bis drei Monate misst - etwas, das Ihnen helfen kann, Medikamentengebrauch zu verringern, sagt sie.

VERBINDUNG: Wie a Keto-Diät kann helfen, Diabetes Typ 2 zu kontrollieren

Ein wichtiger Nachteil der ketogenen Diät in Bezug auf Diabetes ist, dass Sie eine Menge Fett essen, und dass Fett gesättigt sein kann, was ungesund ist. Da Menschen mit Typ-2-Diabetes ein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben, gibt es Bedenken, dass das gesättigte Fett in der Ernährung LDL oder "schlechte" Cholesterinspiegel hochtreiben und die Wahrscheinlichkeit von Herzproblemen weiter erhöhen kann. Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine ketogene Diät versuchen. Sie können eine andere Diät für Sie, wie eine kalorienreduzierte Diät empfehlen. Diejenigen mit Epilepsie sollten auch ihren Arzt konsultieren, bevor sie dies als Teil ihres Behandlungsplans verwenden.

In Bezug auf Gewichtsabnahme könnten Sie daran interessiert sein, die ketogene Diät zu versuchen, weil Sie gehört haben, dass sie sofort einen großen Einfluss haben kann . Und das stimmt. "Ketogene Diäten werden dazu führen, dass Sie innerhalb der ersten Woche abnehmen", sagt Mattinson. Sie erklärt, dass dein Körper zuerst alle Glykogenspeicher (die Speicherform von Kohlenhydraten) verbraucht. Mit abgereichertem Glykogen wird das Wassergewicht sinken. Während es motivierend sein kann, die Zahl auf der Skala nach unten zu sehen (oft dramatisch), bedenke, dass das meiste davon anfänglich Wasserverlust ist.

VERBINDUNG: Wie man den Unterschied zwischen guten und schlechten Kohlenhydraten erkennt

Aber die Keto-Diät kann im Laufe der Zeit wirksam sein. Eine Überprüfung vorgeschlagen, die Keto-Diät kann Fettabbau bei übergewichtigen Menschen Sporn, wenn sie für ein paar Wochen und bis zu einem Jahr verwendet. (1) Eine Meta-Analyse festgestellt, dass ein Grund für die Gewichtsabnahme wahrscheinlich ist, dass Keto-Diäten Hunger unterdrücken. (2)

Der Nachteil einer ketogenen Diät zur Gewichtsreduktion ist die Schwierigkeit, sie aufrechtzuerhalten. "Studien zeigen, dass der Gewichtsverlust, der sich aus einer kohlenhydratarmen Diät für mehr als 12 Monate ergibt, dazu tendiert, einer normalen, gesunden Ernährung zu entsprechen", sagt Mattinson. Während Sie mehr sättigende Fette essen mögen (wie Erdnussbutter, normale Butter oder Avocado), sind Sie auch viel begrenzter in, was auf der Diät erlaubt wird, die alltägliche Situationen machen kann, wie Abendessen mit der Familie essend oder mit Freunden ausgeht viel schwieriger. Da es für Menschen oft schwierig ist, sie aufrecht zu erhalten, ist es leicht, sich auf eine kurzfristige Diät anstatt auf einen langfristigen Lebensstil zu verlassen.

Bevor Sie beginnen, fragen Sie sich, was wirklich realistisch für Sie ist, schlägt Mattinson vor. Dann holen Sie sich Ihren Arzt in Ordnung. Sie können auch mit einem lokal registrierten Ernährungsberater Ernährungsberater arbeiten, um mögliche Nährstoffmangel zu begrenzen und sprechen über Vitaminergänzung, wie Sie nicht Vollkornprodukte, Milchprodukte oder Obst essen, und wird viele Gemüse zu beseitigen. "Eine Diät, die ganze Nahrungsgruppen eliminiert, ist eine rote Fahne für mich. Das ist nichts, was man leicht nehmen oder ohne ärztliche Aufsicht in den Kopf gehen könnte ", sagt sie.

VERBUNDEN: 14 Diät- und Gewichtsverlust-Fehler zu vermeiden

Was Sie bei der Erstellung Ihres Ketogens beachten sollten Mahlzeitenplan

Wenn Sie sich entschieden haben, die Keto-Diät auszuprobieren, sollten Sie sich an die Parameter des Ernährungsplans halten. Ungefähr 60 bis 80 Prozent Ihrer Kalorien werden von Fetten kommen. Das bedeutet, dass Sie Fleisch, Fette und Öle und eine sehr begrenzte Menge nicht-stärkehaltiges Gemüse essen, sagt sie. (Dies unterscheidet sich von einer traditionellen kohlenhydratarmen Diät, da auf der Keto-Diät noch weniger Kohlenhydrate erlaubt sind.)

Die verbleibenden Kalorien in der Keto-Diät stammen von Protein - etwa 1 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht, So würde eine 140-Pfund-Frau etwa 64 g Protein insgesamt benötigen. Wie bei Kohlenhydraten: "Jeder Körper ist anders, aber die meisten Menschen halten Ketose mit zwischen 20 und 50 g Netto-Kohlenhydrate pro Tag", sagt Mattinson. Insgesamt Kohlenhydrate minus Ballaststoffe entspricht Netto-Kohlenhydraten, erklärt sie.

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte: "Es ist leicht, sich von der Ketose loszusagen", sagt Mattinson. Das heißt, wenn Sie etwas so wenig wie eine Portion Blaubeeren essen, könnte Ihr Körper zu brennenden Kohlenhydraten für Kraftstoff anstelle von Fett zurückgehen.

VERWANDTE: Was ein Fasten Diät kann und nicht für Ihre Gesundheit

Eine komplette Keto-Diät-Food-Anleitung zu folgen

Fragen, was in eine Keto-Diät passt - und was nicht? "Es ist so wichtig zu wissen, welche Lebensmittel Sie essen werden, bevor Sie beginnen, und wie Sie mehr Fette in Ihre Ernährung integrieren können", sagt Kristen Mancinelli, RD, Autor von The Ketogenic Diet: Eine wissenschaftlich bewiesene Herangehensweise an schnelle, Gesunde Gewichtsreduktion , die ihren Sitz in New York City hat. Wir haben sie nach einigen Richtlinien gefragt.

Protein

Liberal: (Das heißt, ketogene Diäten sind nicht reich an Proteinen, sie konzentrieren sich auf Fett, also sollten diese alle in Maßen konsumiert werden.)

  • Grass gefüttertes Rindfleisch
  • Fisch, besonders fetter Fisch, wie Lachs
  • Dunkles Hühnerfleisch

Gelegentlich:

  • Speck
  • Fettarme Proteine ​​wie Hühnerbrust ohne Haut und Garnelen. Diese sind großartig, um in Ihre Keto-Diät aufzunehmen, aber fügen Sie eine Soße oben für etwas Fett hinzu, anstatt einfach zu essen.

Nie:

  • Aufschnitt mit hinzugefügtem Zucker (lesen Sie das Etikett!)
  • Fleisch, das gewesen ist in zuckerhaltigen Saucen mariniert
  • Fisch- oder Hähnchennuggets

Öl und Fett

freizügig:

  • Avocadoöl
  • Olivenöl
  • Kokosöl
  • Butter
  • Schwercreme

Gelegentlich : (Begrenzen Sie Ihren Verzehr, was leicht zu vermeiden ist, wenn Sie verpackte Lebensmittel meiden, die oft darin enthalten sind.)

  • Sonnenblumenöl
  • Distelöl
  • Maisöl

Nie:

  • Margarine
  • Künstliche Transfette

Obst und Gemüse

Liberal:

  • Avocado
  • Blattgemüse, wie Spinat und Rucola
  • Sellerie
  • Spargel

gelegentlich: ( Dies sind immer noch gute Möglichkeiten, aber Sie müssen auch diese Kohlenhydrate zählen.)

  • Lauch
  • Spaghettikürbis
  • Aubergine

Nie:

  • Kartoffeln
  • Mais
  • Rosinen

Nüsse und Samen

Liberal:

  • Walnüsse
  • Mandeln
  • Flachs und Chiasamen

Gelegentlich:

  • Ungew geerntete Nussbutter (Mandel- oder Erdnussbutter)
  • Cashewkerne
  • Pistazien

nie:

  • Spurenmischungen mit Trockenobst
  • gesüßte Nüsse oder Samenbutter
  • mit Schokolade überzogene Nüsse

Milchprodukte

Liberal:

  • Cheddar-Käse
  • Blauschimmelkäse
  • Fetakäse

Gelegentlich:

  • Vollfett-Quark
  • Vollfett-Grießkäse
  • Vollfett-Ricottakäse

Nie:

  • Milch
  • Gesüßter fettarmer Joghurt
  • Eiscreme

Süßstoffe

Liberal: Übungsempfehlung mit Süßungsmitteln.

Gelegentlich:

  • Stevia
  • Erythritol
  • Xylitol

Nie:

  • Agave
  • Honig
  • Ahornsirup
  • Weißer und brauner Zucker

Gewürze und Soßen

Liberal:

  • Guacamol
  • Zitronenbuttersauce
  • Mayonnaise (ohne Zuckerzusatz)

Gelegentlich:

  • Rohkohl
  • Tomatensauce (ohne Zuckerzusatz)
  • Balsamico

Niemals:

  • Barbecuesauce
  • Ketchup
  • Honigsenf

Getränke

Liberal:

  • Wasser
  • Mandelmilch
  • Knochensuppe
  • Tee natur

gelegentlich:

  • Schwarzer Kaffee (Koffeinkonsum beachten)
  • ungesüßtes kohlensäurehaltiges Wasser (nur limitieren, wenn Blasen aufgebläht sind)
  • kalorienfreie Getränke

nie:

  • Soda
  • Fruchtsaft
  • Limonade

Kräuter und Gewürze

Liberal: (Alle Kräuter und Gewürze passen in eine Keto-Diät, aber wenn Sie große Mengen verwenden, empfiehlt Mancinelli, die Kohlenhydrate zu zählen.)

  • Salz (Salz Lebensmittel nach Geschmack)
  • Pfeffer
  • Thymian, Oregano, Paprika und Cayenne

Gelegentlich: (Diese sind immer noch eine gute Wahl, aber conta n einige Kohlenhydrate.)

  • Gemahlener Ingwer
  • Knoblauchpulver
  • Zwiebelpulver

Nie:

  • Kräuter und Gewürze sind in der Regel in kleinen Mengen gut geeignet, um Speisen Geschmack zu verleihen.

Nahrungsergänzungsmittel

Erwägen Sie die Einnahme von:

  • Fiber
  • Multivitamin

Optional: (Diese helfen Ihnen, Ketone schneller herzustellen, aber Mancinelli sagt, sie hat keine Meinung dazu oder nicht.)

  • MCT-Öl
  • Exogene Ketone

Eine detaillierte ketogene Diät Liste der Lebensmittel zu folgen

Im Folgenden sind einige der besten Lebensmittel auf der Keto-Diät zu essen, zusammen mit ihren Portionsgrößen und eine Erklärung, warum sie gut sind für Menschen, die diesem Ess-Ansatz folgen.

Avocado-Öl

Pro 1 Esslöffel (Esslöffel) Portion: 124 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 14g Fett

Vorteile: Das ist ein gutes Quelle von herzgesunden einfach ungesättigten Fettsäuren.

Rapsöl

Pro 1 Esslöffel Portion: 124 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 14g Fett

Nutzen: Forschung hat diesen Konsum gezeigt von Kanu la Öl kann Gesamt- und schlechtes Cholesterin reduzieren. (3)

Kokosnussöl

Pro 1 Esslöffel Portion: 116 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 14g Fett

Vorteile: Obwohl reich an gesättigten Fettsäuren, kann Kokosöl zunehmen " gute "HDL-Cholesterinwerte.

MCT-Öl

Pro 1 Esslöffel Portion: 115 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 14g Fett

Vorteile: MCT steht für Medium Kettentriglyceride. Begrenzte Forschungsergebnisse legen nahe, dass MCT-Öl bei der Gewichtsabnahme helfen und die Ketose fördern kann.

Butter

Pro 1 Esslöffel Portion: 100 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 11g Fett

Nutzen: Obwohl die Portion 11 g gesättigtes Fett liefert, hat die Forschung herausgefunden, dass Butter kein Hauptfaktor für das Risiko chronischer Erkrankungen wie Herzkrankheiten oder Diabetes ist. (4)

Cheddar-Käse

Pro 1 Scheibe Portion: 113 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 7g Protein, 9g Fett

Vorteile: Käse ist erlaubt, wie Sie möchten, aber Cheddar ist ein gutes Beispiel für seine Ernährungswerte. Eine Studie ergab, dass Käseresser ein um 12 Prozent geringeres Risiko für Typ-2-Diabetes hatten. (5)

Heavy Cream

Pro 1 Esslöffel Portion: 52 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 5g Fett

Vorteile: Dies ist eine einfache Möglichkeit, Kalorien und Fett hinzuzufügen eine ketogene Diät.

Speck

Pro 1 Scheibe Portion: 43 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 3g Protein, 3g Fett

Vorteile: Das grüne Licht auf Speck kann ein Grund sein, re-up für das Festhalten an der Diät, wie es essen Gelegenheiten schmackhafter machen kann. Beobachten Sie einfach den Natriumgehalt, da er sich schnell summieren kann.

Hähnchenschenkel

Pro 1 Oberschenkelportion: 318 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 32g Protein, 20g Fett

Vorteile: Lassen die Haut hier für extra Fett. Ein Oberschenkel ist eine gute Quelle für Selen, Zink und B-Vitamine.

Eier

Pro 1 Ei-Portion: 77 Kalorien, 1g Netto-Kohlenhydrate, 6g Protein, 5g Fett

Vorteile: Eier enthalten das perfekte Duo aus sättigendem Protein und Fett; sie sind auch reich an dem antioxidativen Mineral Selen.

VERBINDUNG: Entwirrung der gesundheitlichen Vorteile von Eiern

Hackfleisch

Pro 3-Unze (Portion) (gemessen roh): 279 Kalorien, 0 g Netto-Kohlenhydrate, 12 g Protein, 24 g Fett

Vorteile: Hackfleisch (mit 70 Prozent magerem Fleisch und 30 Prozent Fett) ist eine fettreichere Wahl - aber das ist der Punkt hier. Sie erhalten auch eine ausgezeichnete Quelle von Vitamin B12, die notwendig ist, um Energie zu halten.

New York Strip Steak

Pro 3-Unzen-Portion: 224 Kalorien, 0g Netto-Kohlenhydrate, 22g Protein, 14g Fett

Vorteile: Bei dieser Option erhältst du eine beeindruckende Menge an muskelaufbauendem Protein und sättigendem Fett. Es ist auch reich an Zink, einem Mineral, das eine gute Funktion der Schilddrüse fördert.

Spargel

Pro 1 Tasse (roh): 27 Kalorien, 2 g Kohlenhydrate, 3 g Eiweiß, 0 g Fett

Vorteile: Spargel enthält Knochen bildenden Kalzium, sowie andere Mineralien, wie Kalium und Magnesium, die mit der Blutzuckerregulation verbunden ist.

Avocado

Pro ½ Avocado-Portion: 160 Kalorien, 2 g Netto-Kohlenhydrate, 2g Eiweiß, 15g Fett

Vorteile: Die cremigen Früchte sind mit Ballaststoffen gefüllt, etwas, was Ihnen bei der Keto-Diät fehlen kann. Sie sind auch eine ausgezeichnete Quelle von immun-revving Vitamin C.

Bok Choy

Pro 1 Tasse (geschreddert) Portion: 9 Kalorien, 1 g Netto-Kohlenhydrate, 1 g Protein, 0 g Fett

Vorteile: Chinakohl ist eine reiche Quelle der Vitamine A und C, plus etwas Kalzium und Energie-revving Eisen.

Blumenkohl

Pro 1 Tasse (roh) Portion: 25 Kalorien, 2 g netto Kohlenhydrate, 2g Protein, 0 g Fett

Vorteile: Liefert mehr als drei Viertel Ihrer Vitamin C-Quote an einem Tag; mit 3 g Ballaststoffen ist es auch eine gute Quelle für den herzgesunden Nährstoff.

Sellerie

Pro 1 Tasse (roh) Portion: 16 Kalorien, 1g Netto-Kohlenhydrate, 1g Protein, 0g Fett

Vorteile: Sellerie ist eines der feuchtigkeitsspendendsten Gemüse. Diese knusprigen Speere enthalten auch die Vitamine A und K und Folat.

Gurke

Pro ½ Tasse (Scheiben) Portion: 8 Kalorien, 2 g Netto-Kohlenhydrate, 0g Protein, 0g Fett

Nutzen: Cukes sind hoch im Wasser, was sie zu einer feuchtigkeitsspendenden Wahl macht. Sie sind auch eine überraschend gute Quelle für Vitamin K, ein Vitamin wichtig für die richtige Blutgerinnung und Knochenbildung.

Grüne Paprika

Pro 1 Tasse (in Scheiben geschnitten) Portion: 18 Kalorien, 2 g Netto-Kohlenhydrate, 1 g Eiweiß, 0g Fett

Nutzen: Zusammen mit mehr als einem Tagesbedarf an Vitamin C sind sie auch eine gute Quelle für Vitamin B6, das bei mehr als 100 Enzymreaktionen im Körper eine Rolle spielt.

Salat

Pro 1 Tasse (geschreddert) Portion: 5 Kalorien, 1 g Netto-Kohlenhydrate, 0 g Protein, 0 g Fett

Vorteile: Blattgemüse kann Ihre Mahlzeiten für sehr wenig Kalorien hinzufügen, als sowie hautstärkende Vitamine A und C.

VERBINDUNG: 5 Einfache Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Haut

Pilze

Pro 1 Tasse (roh) Portion: 15 Kalorien, 1 g Netto-Kohlenhydrate, 2g Protein, 0g Fett

Vorteile: Pilze sind bekannt für ihre potentiellen immunstärkenden Eigenschaften, wie eine Studie nahelegt. (6) Sie sind auch eine ausgezeichnete Quelle für B-Vitamine.

Zucchini

Pro 1 Tasse (in Scheiben geschnitten, roh) Portion: 18 Kalorien, 3 g Netto-Kohlenhydrate, 1 g Protein, 0 g Fett

Vorteile : Dies ist eine großartige Möglichkeit, um zusätzliche Ballaststoffe einzubauen, und das Gemüse bietet auch eine gute Quelle für Mangan, ein Mineral, das die Knochenbildung unterstützt und die Blutzuckerkontrolle unterstützt.

Ein 7-Tage-Menü für die Keto-Diät

Tag 1

Frühstück: Rührei in Butter auf Salat mit Avocado

Snack: Sonnenblumenkerne

Mittagessen: Spinatsalat mit gegrilltem Lachs

Snack: Sellerie und Paprikastreifen in Guacamole getaucht

Abendessen: Schweinekotelett mit Blumenkohlmaische und Rotkrautsalat

Tag 2

Frühstück: kugelsicherer Kaffee (mit Butter und Kokosöl), hartgekochte Eier

Snack: Macadamianüsse

Mittagessen: Thunfischsalat mit Tomatenfüllung

Zwischenmahlzeit: Roastbeef und Aufschnitt

Abendessen: Fleischbällchen auf Zucchininudeln mit Sahnesauce

Tag 3

Frühstück: Käse-Gemüse-Omelett gekrönt mit Salsa

Snack: Einfacher, vollfetter griechischer Joghurt mit zerdrückten Pekannüssen

Mittagessen: Sashimi zum Mitnehmen mit Misosuppe

Snack: Smoothie mit Mandelmilch, Gemüse, Mandelbutter und Eiweißpulver

Abendessen: Gebratenes Hähnchen mit Spargel und sautierte Champignons

Tag 4

Frühstück: Smoothie mit Mandelmilch, Gemüse, Mandelbutter und Eiweißpulver

Snack: Zwei hartgekochte Eier

Mittagessen: Hähnchentender mit Mandelmehl auf ein Bett aus Gemüse mit Gurken und Ziegenkäse

Snack: Schnittkäse und Paprikascheiben

Abendessen: Gegrillte Garnele mit Zitronebuttersauce und Spargelseite

Tag 5

Frühstück: Spiegeleier mit Speck und einer Seite Grüns

Snack: Eine Handvoll Walnüsse mit einer viertel Tasse Beeren

Mittagessen: Grass Burger in einem Salat "Brötchen" gekrönt mit Avocado und einem Beilagensalat

Snack: Sellerie in Mandelbutter getauchte Stäbchen

Abendessen: Gebackener Tofu mit Blumenkohlreis, Broccoli und Paprika, belegt mit einer hausgemachten Erdnusssoße

Tag 6

Frühstück: Gebackene Eier in Avocado-Cups

Snack: Grünkohl-Chips

Mittagessen: Pochierte Lachs-Avocado-Brötchen in Seetang eingewickelt (ohne Reis)

Snack: Fleisch-Bar (Pute oder Schwein)

Abendessen: Gegrillte Rindfleisch-Kabobs mit Paprika und sautierten Broccolini

Tag 7

Frühstück: Eier mit Gemüse, garniert mit Salsa

Snack: Getrocknete Algenstreifen und Käse

Mittagessen: Sardinen-Salat mit Mayo in einer halben Avocado

Snack: Truthahn Jerky (ohne Zuckerzusatz)

Abendessen: Gebratene Forelle mit Butter, sautiert Bok Choy

7 Websites Wo finden Sie ketogene Diät Rezepte

Es gibt viele Online-und Buch-Ressourcen für ketogene Diät Rezepte, aber einige dieser Websites Browsing kann ein guter Anfang sein:

Keto Diät Blog

Keto-Angepasst

Healthful Pursuit

Elanas Pantry

The Keto Summit

Frieden, Liebe und Low Carb

Den ganzen Tag träume ich über Essen

7 Great Keto Kochbücher für Low-Carb, High-Fat Rezept Inspiration

Die Keto-Diät: Die komplette Anleitung zu eine fettreiche Diät, mit mehr als 125 köstlichen Rezepten und 5 Mahlzeit-Planen, Gewicht zu verlieren, Ihren Körper zu heilen und Vertrauen zurückzugewinnen von Leanne Vogel

Die komplette ketogene Diät für Anfänger: Ihr essentieller Leitfaden für das Leben der Keto Lifestyle von Amy Ramos

Die Keto Reset-Diät: Starten Sie Ihren Stoffwechsel in 21 Tagen und brennen Sie Fett für immer von Mark Sisson und Brad Kearns

Die ketogene Diät: Ein wissenschaftlich erprobter Ansatz für schnelles, gesundes Gewicht Loss von Kristen Mancinelli

Ketogene Diät: Die Schritt für Schritt Anleitung für Anfänger: Ketogene Diät für Anfänger: Optimaler Weg zur Gewichtsreduktion von Jamie Ken Moore

Ketogene Diät-Kochbuch: 500 ketogene Diät-Rezepte zu Cook at Home von Emily Willis

Das Keto Crock Pot Kochbuch: Schnell und einfach Ketogenic Crock Pot Rezepte für Smart People von Loretta Wagner

Redaktionelle Quellen und Faktenüberprüfung

  1. Paoli A. Ketogenic Ernährung für Fettleibigkeit: Freund oder Feind? Das Internationale Journal für Umweltforschung und Öffentlichkeit Gesundheit . Februar 2014.
  2. Gibson AA, Seimon RV, Lee CM, et al. Mildern ketogene Diät den Appetit wirklich? Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse. Übergewicht Bewertungen . Januar 2015.
  3. Lin L, Allemekinders H, Dansby A, et al. Nachweis der gesundheitlichen Vorteile von Canola Oil. Ernährungsumfragen . Mai 2013.
  4. Pimpin L, Wu J, Haskelberg H, et al. Ist Butter zurück? Eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse von Butter Verbrauch und Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Mortalität. PLoS ONE . Juni 2016.
  5. Sluijs I, Forouhi NG, Beulens J WJ, et al. Die Menge und Art der Milchproduktaufnahme und der Typ 2-Diabetes: Ergebnisse aus der EPIC-InterAct-Studie. Das American Journal of Clinical Nutrition . Juli 2012.
  6. Dai X, Stanilka JM, Rowe CA, et al. Der Konsum von Lentinula edodes (Shiitake) Pilze täglich verbessert die menschliche Immunität: Eine randomisierte Diät Intervention bei gesunden jungen Erwachsenen. Journal der American College of Nutrition . Mai 2014.
Zuletzt aktualisiert: 1/26/2018

Lassen Sie Ihren Kommentar