Die Weizenbauchdiät


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Vergessen Sie Ihren Bierbauch - William Davis, MD, ein präventiver Kardiologe in Milwaukee, Wisconsin, sagt, dass Ihr Weizenbauch die wirkliche Gefahr für die Gesundheit ist.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vergessen Sie Ihren Bierbauch - William Davis, MD, ein präventiver Kardiologe in Milwaukee, Wisconsin, sagt, dass Ihr Weizenbauch die wirkliche Gefahr für die Gesundheit ist. Davis 'Rezept für eine mittlere Mitte ist einfach: Schneiden Sie alle Weizen aus Ihrer Ernährung. Besser noch, Davis argumentiert in seinem Buch, Weizenbauch: Verliere den Weizen, verliere das Gewicht und finde deinen Weg zurück zu Gesundheit , dass das Essen von Weizen-frei sowohl gesundheitliche Probleme wie Akne verhindert und rückgängig macht, Katarakte, Diabetes, Herzerkrankungen und Arthritis.

Die Weizenbauch-Diät deutet darauf hin, dass wir wieder mehr wie unsere Vorfahren essen, die nur auf Lebensmitteln in der Natur existierten, nicht für die Produktion oder zum Verkauf hergestellt. Auf diese Weise ähnelt die Diät einer anderen populären Diät, der Paleo oder Jäger-und Sammler-Diät, sagt Joan Salge Blake, MS, RD, ein Boston Ernährungsberater, Autor von Nutrition & You: Kernkonzepte für gute Gesundheit und eine Sprecherin der American Dietetic Association. So finden Sie heraus, ob Weizenfrei für Sie das Richtige ist.

Die Weizenbauchdiät: Was ist das?

Ihre Menüauswahl bei diesem Ernährungsplan umfasst natürliche Lebensmittel wie Eier, Nüsse, Gemüse, Fisch, Geflügel und anderes Fleisch. Sie können Kräuter und Gewürze frei und gesunde Öle, wie Oliven und Walnuss, großzügig verwenden. Iss Obst gelegentlich - nur ein oder zwei Stücke pro Woche - weil die natürlich vorkommende Fructose in Früchten ein einfaches Kohlenhydrat ist. Als Teil dieser Diät sind Sie verpflichtet, alle Fastfood, verarbeitete Snacks und Junk-Food zu beseitigen und viel Wasser zu trinken.

Die Weizenbauch-Diät ist in der Tat glutenfrei, aber Davis befürwortet nicht zu essen verpackte glutenfreie Lebensmittel. Seine Begründung: Diese Produkte ersetzen oft einfach braunen Reis, Kartoffelstärke, Reisstärke, Tapiokastärke oder Maisstärke für Weizenmehl, und diese Ersatzstoffe können Ihren Blutzucker oder Glucose höher als Weizen erhöhen.

Die Weizenbauch-Diät: Wie Es funktioniert?

Schneiden Sie Weizen von Ihrer Diät, und Sie essen ungefähr 400 weniger Kalorien pro Tag, als Sie normalerweise würden, sagt Davis. Dieses Kaloriendefizit allein ist fast genug, um ein Pfund Gewichtsverlust pro Woche hinzuzufügen. "Alles, was Kalorien schneiden wird, wird funktionieren, weil das Abnehmen ein Zahlenspiel ist", sagt Blake. "Iss weniger Kalorien als du verbrennst, und du wirst abnehmen. Genauso, iss mehr als du verbrennst und du wirst zunehmen." Ein weiterer Grund für die Ernährung ist, sagt Davis, dass Weizen ein einzigartiges Protein, Gliadin, enthält, das Ihren Appetit anregt - wenn Sie also Weizen essen, will Ihr Körper nur mehr Weizen. Beseitigen Sie Weizen und Ihr Appetit verringert sich von selbst. Weizen verursacht auch Blutzuckerspitzen, und erhöhte Blutzuckerspiegel können Ihren Körper veranlassen, Kalorien als Fett zu speichern. Senken Sie Ihren Blutzucker durch die Beseitigung von Weizen, und es kann zur Gewichtsabnahme beitragen.

Die Weizenbauchdiät: Beispielmenü

Frühstück: Naturjoghurt mit Beeren und Mandeln

Mittagessen: Gegrilltes Hähnchen Brust mit Salsa, 1/2 Tasse brauner Reis, gedünstetes Gemüse mit extra nativem Olivenöl bestreut

Abendessen: Gebackene Aubergine mit Mozzarellakäse und Tomatensauce, gemischter grüner Salat mit extra nativem Olivenöl

Snacks: Schwarzbohnen-Dip und rohes Gemüse

Die Weizenbauch-Diät: Pros

  • Wenn Sie streng an die Diät halten, werden Sie abnehmen. Über drei bis sechs Monate, können Sie 25 bis 30 Pfund abhängig von Ihrem Alter, Geschlecht und körperlicher Aktivität verlieren, sagt Davis.
  • Die Diät ist einfach. Es gibt keine Notwendigkeit, Kalorien zu zählen, Portionen zu begrenzen oder Fett Gramm zu berechnen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Beseitigung von Lebensmitteln, die Weizen enthalten.
  • Die Ernährung ist reich an Gemüse, die voller Vitamine und Ballaststoffe sind. Eine Ernährung, die reich an Obst und Gemüse ist, kann helfen, den Cholesterinspiegel zu senken, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und die Entzündung zu reduzieren, die von Akne bis hin zu Arthritis führen kann.

The Wheat Belly Diet: Cons

  • Die Ernährung ist restriktiv, und es kann schwierig sein, auf lange Sicht zu halten, vor allem, wenn Lebensmittel wie Brot, Kekse und Pasta zu Ihren Favoriten gehören. "Abnehmen muss nicht so herausfordernd sein", sagt Blake. "Mußt du wirklich zu diesem Extrem gehen?"
  • Weizen ist in einer großen Anzahl verpackter Nahrungsmittel. Sie müssen Lebensmitteletiketten sorgfältig lesen, da sie sich in allen Bereichen von Kaugummi bis Granola als Emulgator oder Treibmittel verbergen können.
  • Wenn Sie den gesamten Weizen aus Ihrer Ernährung entfernen, "schummeln" und eine Scheibe voll Weizenbrot oder ein halber Bagel, der Weizen könnte Verdauungsprobleme verursachen, wie Magenkrämpfe und Gas.
  • Sie könnten einige wichtige Nährstoffe verpassen. "Wenn Sie alle Arten von Lebensmitteln begrenzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie gesund essen", sagt Blake. "Dies ist keine ausgewogene Ernährung. Sie sollten sich mit einem registrierten Ernährungsberater zusammensetzen, um sicher zu gehen, dass Sie alle Ihre Nährstoffbedürfnisse erfüllen, wenn Sie diese Diät wählen."
  • Obwohl Sie mit dieser Diät abnehmen können von deinem ganzen Körper verloren gehen, nicht nur dein "Weizenbauch" oder Liebesgriffe, sagt Blake. Gewichtsverlust funktioniert nicht so - Sie verlieren nicht aus einem bestimmten Bereich.

Die Weizenbauch-Diät: Kurzfristige und langfristige Auswirkungen

Die Lebensmittel, die Sie auf der Weizenbauch-Diät essen können, sind gesund und Sie sollten schnell abnehmen, wenn Sie sich an den Plan halten. Gewichtsverlust kann mehr als nur Ihr Aussehen beeinflussen: Studie nach Studie hat gezeigt, dass es die Gesundheit des Herzens steigern kann, Schmerzen lindern, Ihr Energieniveau verbessern und mehr. Zum Beispiel, jemand, der prädiabetisch ist und nur 15 Pfund verliert, kann das Risiko für Diabetes über drei Jahre um 58 Prozent reduzieren, sagt Blake.

Da die Diät so neu ist, ist nicht viel über die langfristigen Auswirkungen bekannt, Blake sagt, aber ernsthafte gesundheitliche Folgen sind nicht zu erwarten. Insgesamt bleibt Blake skeptisch.

"Mit Weizen ist nichts verkehrt", sagt sie. "Es ist nicht Weizen, der dazu führt, dass Sie an Gewicht zunehmen; es sind die Kalorien, die Sie essen. Essen Sie mehr Obst und Gemüse als Teil einer ausgewogenen Ernährung, und Sie können Kalorien abbauen und abnehmen, während Sie immer noch gelegentlich essen, die Weizen enthalten . "Zuletzt aktualisiert: 23.02.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar