Ihre Diät, Ihre Gesundheit


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wir haben alle das alte Sprichwort gehört: "Du bist was du isst." Und es ist immer noch wahr. Wenn Sie sich an eine gesunde Ernährung voller Vitamine und Mineralstoffe halten, spiegelt Ihr Körper es wider.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wir haben alle das alte Sprichwort gehört: "Du bist was du isst." Und es ist immer noch wahr. Wenn Sie sich an eine gesunde Ernährung voller Vitamine und Mineralstoffe halten, spiegelt Ihr Körper es wider. Sie fühlen sich gesund, energiegeladen und einfach rundum toll. Menschen, die ihre Ernährung auf Junk Food beschränken, werden jedoch zweifellos die Konsequenzen davon haben, dass sie ihren Körpern nicht das geben, was sie zum Gedeihen brauchen. Das Ergebnis ist nicht nur Müdigkeit und geringe Energie, sondern auch schlechte Gesundheit. Das Verständnis dieser klaren Verbindung zwischen Ihrer Gesundheit und Ihrer Ernährung kann Sie dazu anspornen, bessere Ernährungsgewohnheiten zu wählen.

Ihre Ernährung und Ihre Gesundheit: Was Ihr Körper braucht

"Essen ist essentiell. Menschen nehmen es als selbstverständlich an, aber wir brauchen Nährstoffe ", sagt Anne Wolf, RD, eine Forscherin an der School of Medicine der University of Virginia. Wolf zitiert als Beispiel die alten Zeiten, in denen Seeleute monatelang ohne angemessene Nahrung den Ozean überquerten. Als Folge davon endete der Skorbut aufgrund eines Mangels an Vitamin C aus Zitrusfrüchten. Vitamin C und andere Vitamine und Mineralstoffe sind notwendig, um alle verschiedenen Körperteile gesund und funktionsfähig zu halten - sonst werden wir krank.

Jede Kleinigkeit, die du tust, geschieht durch die Nährstoffe, die du deinem Körper gibst. Wolf sagt: "Nahrung gibt uns den Treibstoff zum Denken und die Energie, um unsere Muskeln zu bewegen. Die Mikronährstoffe, die Vitamine, die Mineralien sind da, damit unser Körper funktionieren kann. Sie brauchen Nahrung, nicht nur um die Gesundheit zu erhalten, sondern um sich besser zu fühlen. "

Und der einzige Weg, auf dem der Körper die vielen Nährstoffe erhält, die er braucht, um gesund zu bleiben und zu funktionieren, ist eine Vielzahl gesunder Lebensmittel.

Ihre Ernährung und Ihre Gesundheit: Die Leitlinien

Das US-Landwirtschaftsministerium Die Ernährungspyramide und die täglichen Ernährungsempfehlungen wurden nach umfangreicher Forschung festgelegt und werden fortlaufend aktualisiert, da mehr über die Rolle der Ernährung bei guter Gesundheit erfahren wird. Ihr Ziel ist es sicherzustellen, dass die Menschen all die verschiedenen Nährstoffe verstehen, die ihr Körper braucht, um gesund zu bleiben.

Nahrung wurde von der Notwendigkeit, einfach nur der Schlüssel zu sein, um den Körper bestmöglich zu machen, sagt Wolf. Die Forschung zeigt, dass die richtige Ernährung die Gesundheit optimiert und dass die ausreichende Versorgung mit bestimmten Vitaminen und Mineralien auch das Krankheitsrisiko senken kann.

Ihre Ernährung und Ihre Gesundheit: Schlechte Ernährung, schlechte Gesundheit

Viele Nahrungsmittel haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Herzens. Die Forschung hat seit langem gezeigt, dass Obst und Gemüse und eine Ernährung reich an Vollkornprodukten und wenig gesättigten Fettsäuren helfen können, den Körper vor Herzkrankheiten und Bluthochdruck zu schützen, während eine Diät reich an gesättigten und Transfette ohne genug Obst und Gemüse kann tatsächlich verursachen diese Krankheiten.

Schon kleine Ernährungsdefizite können sich enorm negativ auf Ihre Gesundheit auswirken. Das häufigste Gesundheitsproblem aufgrund eines Nährstoffmangels in den USA ist Eisenmangel, sagt Wolf. Menstruierende Frauen und Mädchen brauchen viel Eisen in ihrer Ernährung, um zu ersetzen, was sie während ihrer Perioden jeden Monat verlieren. Eisen ist auch ein essentieller Nährstoff für Säuglinge, Kinder und heranwachsende Jugendliche.

Ein weiteres Beispiel ist Kalzium, das benötigt wird, um die Knochen stark und gesund zu halten, sagt Wolf. Ohne sie kann der Körper Osteoporose entwickeln, ein Gesundheitszustand, der durch schwache und brüchige Knochen gekennzeichnet ist.

Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung trägt wesentlich dazu bei, dass Sie alle Nährstoffe haben, die Sie benötigen. Denken Sie daran, dass unser Körper alles verwendet, was wir ihm geben, und was wir ihm geben, bestimmt, wie es verwendet wird - für eine gute Gesundheit oder für schlechte. Letzte Aktualisierung: 26.03.2013

Lassen Sie Ihren Kommentar