7 Wege von GERD wegzukommen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie eine Zeit lang Sodbrennen oder eines der anderen Symptome hatten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie eine Zeit lang Sodbrennen oder eines der anderen Symptome hatten, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Vielleicht möchten Sie einen Internisten aufsuchen, einen Arzt, der sich auf Innere Medizin spezialisiert, oder einen Gastroenterologen, einen Arzt, der Magen- und Darmkrankheiten behandelt.

Je nachdem, wie schwer Ihre GERD ist, kann die Behandlung einen oder mehrere der Folgen haben folgenden Lebensstiländerungen und Medikationen oder Chirurgie.

  • Wenn Sie rauchen, stoppen Sie.
  • Trinken Sie keinen Alkohol.
  • Abnehmen wenn nötig.
  • Essen Sie kleine Mahlzeiten.
  • Tragen Sie locker sitzende Kleidung
  • Vermeiden Sie es, drei Stunden nach dem Essen zu liegen.
  • Heben Sie den Kopf Ihres Bettes um 6 bis 8 Zoll, indem Sie Holzblöcke unter die Bettpfosten stellen - nur zusätzliche Kissen helfen nicht.

Zuletzt aktualisiert: 8 / 15 / 2007Quelle: Stiftung für Verdauungsgesundheit und Ernährung (FDHN). Die FDHN empfiehlt oder unterstützt kein auf dieser Website beworbenes Unternehmen.

Lassen Sie Ihren Kommentar