Kann GERD Armschmerzen verursachen?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Würden Sie bei einem GERD-Angriff Armschmerzen bekommen? - Mary, Michigan Armschmerzen sind kein häufiges Symptom der GERD (gastroösophageale Refluxkrankheit), obwohl sie in seltenen Fällen auftreten können.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Würden Sie bei einem GERD-Angriff Armschmerzen bekommen?

- Mary, Michigan

Armschmerzen sind kein häufiges Symptom der GERD (gastroösophageale Refluxkrankheit), obwohl sie in seltenen Fällen auftreten können. Im Allgemeinen beinhaltet GERD den Rückfluss von Mageninhalt in die Speiseröhre. Während viele Patienten keine Symptome haben, ist Sodbrennen die häufigste Beschwerde. Andere Patienten haben jedoch mehr atypische Symptome wie Brustschmerzen, die einen Herzinfarkt nachahmen können; und Halsschmerzen, Heiserkeit oder schlechten Geschmack, sollte der Mageninhalt den Mund erreichen.

GERD verursacht eine Entzündung in der Speiseröhre und reizt nicht direkt das Zwerchfell oder den Zwerchfellnerv, der es innerviert (stimuliert). Paraösophageale Hernien, bei denen ein Teil des Magens in die Brust neben der Speiseröhre gedrückt wird, können möglicherweise zu Schmerzen führen.) In Bezug auf Armschmerzen, hier ist das wahrscheinliche Szenario: Manchmal der Inhalt Ihres Magens in die Luftröhre (oder Luftröhre, die neben der Speiseröhre läuft), und dann die Lunge erreichen, was zu Exazerbationen von Asthma und gelegentlich Pneumonitis oder infektiöse Pneumonie. Sollte dies passieren, kann sich das Zwerchfell (der große Muskel unter Ihrer Lunge, der Ihnen beim Atmen hilft) entzünden. Da das Zwerchfell von dem Nervus phrenicus innerviert wird, der in der Nähe der Halswirbelsäule beginnt, können Bereiche betroffen sein, die auch von Spinalnerven versorgt werden, z. B. Arme und Schultern.

Denken Sie daran, dass Schmerzen im linken Arm oft mit assoziiert sind Wenn Sie noch nicht auf Ihre Schmerzen untersucht wurden, sollten Sie bald einen Arzt aufsuchen.

Aktualisiert: 01.01.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar