Dunkle Schokolade lässt einige mit einem bitteren Geschmack


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. FREITAG, 31.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 31. August 2012 - Hassen Sie den Geschmack von dunkler Schokolade? Vielleicht liegt es daran, dass Sie sich darauf vorbereitet haben, diesen bitteren Kakaogeschmack zu erkennen und dann negativ darauf reagieren, findet eine im Journal of Food Science veröffentlichte Studie.

Auch dunkle Schokoladenfans können damit umgehen Eine breitere Palette von bitteren Geschmäcken als Milchschokolade-Liebhaber, sagen die Penn State Forscher der Studie. In der Studie führten die Forscher Geschmackstests mit zwei Gruppen von Menschen durch, basierend auf ihren selbst identifizierten Schokoladengeschmacksvorlieben. Die glücklichen Teilnehmer probierten dann kleine Schokoladenproben aus, die jeweils einen höheren Gehalt an Saccharose-Octassacetat enthielten - SOA - ein bitter schmeckender Nahrungsmittelzusatz.

Die Milchschokoladengruppe lehnte die Proben schnell mit SOA ab, während die selbsternannten Liebhaber dunkler Schokolade fortfuhren um die Schokoladenproben zu genießen. Am Ende konnte die dunkle Schokoladengruppe die 2,5-fache Bitterkeit der Milchschokoladenfresser bewältigen. Forscher sagen, dass diese Trennung auch auf eine gelehrte Abneigung gegen dunkle, bittere Schokolade zurückzuführen sein könnte.

"Wir bringen eine Menge kultureller und emotionaler Gepäck mit uns, wenn wir essen", sagt Doktorand Meriel Harwood, der an der Studie arbeitete. in einer Veröffentlichung. "Was Sie aufwachsen, was Sie gewohnt sind, was Sie zum Beispiel wissen, kann alle Ihre Präferenzen beeinflussen."

Forscher sagen, dass diese Art von Ablehnungsschwellentest für die Lebensmittelindustrie von Vorteil sein könnte, weil Lebensmittelforscher dies könnten Verwenden Sie sie, um herauszufinden, ob die Verbraucher den Geschmack eines Produkts ablehnen.

Aber diese Bitterfutter-Hasser könnten sich gut an den Geschmack dunkler Schokolade gewöhnen. (Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass es möglich ist, Ihre Geschmacksknospen zu "trainieren", bestimmte Nahrungsmittel mehr zu mögen oder sensibler für bestimmte Aromen zu werden.) Dunkle Schokolade, die mindestens 65 Prozent Kakao enthält, ist voller Antioxidantien, die alles tun, um Ihr Risiko zu verringern Herzkrankheit und Schlaganfall, senken Sie Ihren Blutdruck, verhindern Krebs und helfen Ihnen sogar, Ihr Gewicht zu verwalten.

Sagen Sie uns: Milch oder dunkle Schokolade? Wo stehen Sie?

Für mehr Fitness, Diät und Gewichtsverlust Nachrichten, folgen Sie @weightloss auf Twitter von der Redaktion von @EverydayHealth. Zuletzt aktualisiert: 31.08.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar