GERD in Kinder


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Meine Tochter ist 7 und hat ähnliche Symptome wie GERD.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Meine Tochter ist 7 und hat ähnliche Symptome wie GERD. Sie wird oft sagen, dass es sich anfühlt, als würde sie sich übergeben, und sie spuckt Speichel aus; Sie hat sich über Magenverstimmungen beschwert und sagt, dass etwas in ihrer Kehle ist, bevor sie Speichel ausspuckt, der klar erscheint. Der Zahnarzt bemerkte keine säurehaltigen Veränderungen an den Zähnen.

- Monica, Washington

Ihre Tochter könnte eine gastroösophageale Refluxkrankheit (GERD) haben, da diese Erkrankung sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen auftritt. Einige der von Ihrer Tochter beschriebenen Symptome passen GERD, einschließlich Übelkeit, Aufstoßen von klarer Flüssigkeit, ein Gefühl, dass etwas im Hals vorhanden ist, und eine Magenverstimmung. Jedoch wird nicht jeder mit diesen Symptomen mit GERD diagnostiziert; viele haben Dyspepsie (ein vages Unbehagen im Oberbauch oder in der Brust, das als Gas beschrieben werden kann, ein Völlegefühl, Nagen oder Brennen) oder andere funktionelle Symptome, die nicht mit GERD zusammenhängen.

GERD ist normalerweise das Ergebnis von ein entspannter unterer Ösophagussphinkter, der Mageninhalt, einschließlich Säure, in die Speiseröhre und manchmal bis zum Mund regurgitate ermöglicht. Die Behandlung beinhaltet in der Regel die Blockierung der Säureproduktion und Lebensstil und Ernährungsmaßnahmen, die die Menge an Reflux reduzieren. Ihre Tochter sollte von einem Gastroenterologen gesehen werden, der eine richtige Diagnose stellen und eine geeignete Behandlung beginnen kann, entweder für GERD, falls sich das herausstellt, oder für eine andere Erkrankung.

Zuletzt aktualisiert: 15.01.2007

Lassen Sie Ihren Kommentar