Rinderhackfleisch im Zusammenhang mit Salmonellenausbruch


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Montag, 28. Januar 2012 (HealthDay News) - Sechzehn Menschen in fünf Staaten erkrankten nach dem Verzehr von Salmonellen-verdorbenem Rinderhackfleisch, den US-amerikanischen Centers for Disease Control und Prävention sagte Montag.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Montag, 28. Januar 2012 (HealthDay News) - Sechzehn Menschen in fünf Staaten erkrankten nach dem Verzehr von Salmonellen-verdorbenem Rinderhackfleisch, den US-amerikanischen Centers for Disease Control und Prävention sagte Montag.

Es gab neun gemeldete Fälle von Krankheit in Michigan, drei in Wisconsin, zwei in Illinois und jeweils einer in Arizona und Iowa. Von denen, die krank wurden, wurden 53 Prozent ins Krankenhaus eingeliefert. Es gab keine Todesfälle.

Ermittler haben festgestellt, dass die wahrscheinliche Ursache des Ausbruchs Salmonellen-kontaminiertes Rinderhackfleisch ist, das von Jouni Meats, Inc. und Gab Halal Foods produziert wurde, sagte die CDC.

Am 24. Januar, Jouni Meats erinnerte sich an 500 Pfund Rinderhackfleischprodukte. Am 25. Januar rief Gab Halal Foods etwa 550 Pfund Rinderhackfleischprodukte zurück.

Verbraucher sollten keine zurückgerufenen Rinderhackfleischprodukte essen. Werfen Sie stattdessen das restliche Rinderhackfleisch weg oder bringen Sie es zum Verkaufsort zurück, sagte die CDC.

Zuletzt aktualisiert: 28.01.2013 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar