Home Remedies für Gas und Blähungen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bei bestimmten Lebensmitteln Weil Sie Magenbeschwerden, bestimmte andere Lebensmittel können süße Erleichterung bieten. Shutterstock Obwohl jeder Gas erlebt, sind einige Menschen mehr als andere davon betroffen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Bei bestimmten Lebensmitteln Weil Sie Magenbeschwerden, bestimmte andere Lebensmittel können süße Erleichterung bieten. Shutterstock

Obwohl jeder Gas erlebt, sind einige Menschen mehr als andere davon betroffen. Manchmal kann übermäßiges Gas unangenehm oder sogar schmerzhaft werden. Aber einige einfache Änderungen an Ihrer Ernährung können Gas Entlastung und auch die Verdauung unterstützen. Zusätzlich zu frei verkäuflichen Gasentlastungsmitteln können einige in der Küche häufig vorkommende Gegenstände auch als Erdgasentgasungsmittel verwendet werden.

Kräuter für die Gasentlastung

Eine Reihe von Kräutern mit sogenannten Karminativeigenschaften können helfen, das Gas zu entlasten und zu verhindern, Blähungen, nach Angela Lemond, RDN, ein Ernährungsberater und Ernährungsberater mit Sitz in Texas und eine Sprecherin für die Akademie für Ernährung und Diätetik. "A carminative", sagt sie, "ist eine Substanz, die bei der Austreibung von Gas hilft."

Eines der Kräuter, die karminative Effekte gezeigt haben, ist Ingwer, das Thema einer im April 2015 im Journal veröffentlichten Rezension Europäische Überprüfung für medizinische und pharmakologische Studien . Es stellte fest, dass Ingwer die Verdauung beschleunigt, was wichtig ist, denn wenn sich der Magen schneller entleert, können sich Gase schneller in den Dünndarm bewegen, um Beschwerden und Blähungen zu lindern.

Zusätzlich veröffentlicht im April 2015 im Journal of Evidence-Based Komplementär- und Alternativmedizin festgestellt, dass bei Menschen mit funktionellen Dyspepsie, ein Zustand der chronischen oder wiederkehrenden Schmerzen in Ihrem Oberbauch, Ingwer in Kombination mit Artischockenextrakt Magenentleerung angeregt.

Andere Kräuter und Gewürze, die zur Verfügung stellen können Gasentlastung:

  • Kamille
  • Dill
  • Fenchel
  • Basilikum
  • Kümmel
  • Kreuzkümmel
  • Petersilie
  • Pfefferminze
  • Grüne Minze

Eine Kombination aus Kümmel und Pfefferminzöl ist der Wirkstoff in FDgard, einer nicht verschreibungspflichtigen Formulierung, die entwickelt wurde, um funktionelle Dyspepsie zu behandeln; einige Ärzte empfehlen es für Gas und Blähungen.

Lemond merkt an, dass Sie immer eine Genehmigung von Ihrem Arzt erhalten sollten, bevor Sie eine pflanzliche Ergänzung einnehmen. Sie schlägt vor, den Nutzen von Carminatives aus der Nahrung, die Sie essen, anstatt durch Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zu gewinnen, die sie sagt, sollte mit Vorsicht genommen werden. "Manche Leute denken, pflanzliche Ergänzungen als natürlich oder direkt von der Erde, so können sie nach Belieben eingenommen werden, aber viele von ihnen haben pharmazeutische Effekte und könnten mit Medikamenten interagieren."

Probiotika für Gas und Blähungen

Probiotika kann auch helfen, die Verdauung zu unterstützen und überschüssiges Gas zu reduzieren. Probiotika sind lebende Mikroorganismen, meist "gute" Bakterien, ähnlich den Bakterien im menschlichen Darm. Sie sind als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich, aber Lemond stellt fest, dass eine Reihe von Lebensmitteln auch natürliche Probiotika enthält, darunter:

  • Joghurt
  • Kefir
  • Tempeh
  • Kimchi
  • Sauerkraut

Im Dezember veröffentlichte Forschung 2016 in der World Journal of Gastroenterology festgestellt, dass die probiotischen Lactobacillus acidophilus Bauchschmerzen bei Teilnehmern mit Reizdarmsyndrom nach 12 Wochen verringert.

Und nach einer im März 2015 veröffentlichten Überprüfung im World Journal of Gastroenterology haben Patienten mit Reizdarmsyndrom bei Probiotika eine Besserung von Blähungen und Blähungen.

Der Zusammenhang zwischen Gas, Stress und Probiotika

kann Gas sein durch Stress verschlechtert. "Es gibt Nerven im Magen-Darm-Trakt", sagt Lemond. "Menschen, die dazu neigen, nervös zu sein, können Gas, Durchfall oder Verstopfung entwickeln." Wenn Ernährungsumstellungen nicht wirksam sind, können andere Behandlungen, wie Entspannungstherapie, helfen.

Lebensstress kann Spasmen im Dickdarm und Bauchbeschwerden verursachen, laut einem Bericht, der in der Zeitschrift veröffentlicht wurdeEvidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin . Die Gutachter stellten fest, dass progressive Muskelentspannung, Meditation, Yoga, Beratung oder Veränderungen in stressigen Alltagssituationen helfen können, Stress abzubauen und sich positiv auf die Verdauungsgesundheit auszuwirken.

Forscher widmen sich mehr und mehr der Erforschung der direkten Verbindungen zwischen Darm, Gehirn und Probiotika, der so genannten Darm-Gehirn-Achse. Ein Bericht, der im April 2015 in der Zeitschrift Annals of Gastroenterology veröffentlicht wurde, untersuchte beispielsweise, wie Mikrobiota, die Bakterien im Darm, mit dem Zentralnervensystem interagieren, indem sie die Gehirnchemie regulieren und neuroendokrine Systeme beeinflussen assoziiert mit Stress-Reaktion, Angst und Gedächtnis-Funktion. "

Mehr Studien beginnen, die Rolle von Stress und psychologischen Faktoren und ihre Auswirkungen auf Reizdarm-Syndrom zu untersuchen, nach einer Überprüfung der Studien im Januar 2015 in der Zeitschrift veröffentlicht Gastroenterologische Forschung und Praxis . Rezensenten darauf hingewiesen, dass Hypnotherapie, kognitive Verhaltenstherapie und Geist-Körper-Therapie IBS Symptome verbessern können. Sie fügte hinzu, diese Therapien könnten eine kostengünstigere Alternative mit weniger Nebenwirkungen als Medikamente bieten.

Over-the-Counter-Gas Remedies, die helfen können

Wenn Gas nicht schnell genug durch das Verdauungssystem bewegt, kann es Ursache Blähungen und Unwohlsein. Ein paar Änderungen in Ihrer täglichen Routine und Gewohnheiten können Erleichterung von Blähungen und Blähungen bringen. Das Brigham and Women's Hospital in Boston schlägt diese Verhaltensweisen vor, um Blähungen zu reduzieren:

  • Langsam essen und gründlich kauen
  • Kleinere Mahlzeiten essen, häufiger
  • Direkt nach dem Essen sitzen
  • Zu ​​Fuß nach Mahlzeit
  • Trinken von Getränken bei Raumtemperatur

Produkte, die Sie in Ihrer Apotheke kaufen können, um Blähungen und Blähungen zu reduzieren enthalten in der Regel Simethicon, Aktivkohle oder ein Enzym namens Alpha-Galactosidase (der Wirkstoff in Beano) zu helfen, zu brechen schwer verdauliche Lebensmittel, wie Bohnen und bestimmte Gemüse. Obwohl manche Menschen diese Medikamente als wirksam empfinden, tun andere dies nicht.

Alpha-Galactosidase enthält das Enzym, das dem Körper fehlt, bestimmte Kohlehydrate in Bohnen und bestimmten Gemüsen zu verdauen, aber das Enzym hat keinen Einfluss auf Gas, das durch Fasern verursacht wird Laktose. Laktasetabletten oder -tropfen können jedoch für Personen mit Laktoseintoleranz eine Gasentlastung bieten. Die Tabletten werden direkt vor dem Verzehr von Milch oder Milchprodukten eingenommen.

"Gelegentlich zu viel Gas ist normal", sagt Lemond. Aber wenn Gas trotz Diätanpassungen und Haus- oder rezeptfreien Gasmitteln weiterhin ein Problem ist, ist es eine gute Idee, Ihren Arzt zu konsultieren.

Zusätzliche Berichterstattung von María Villaseñor Zuletzt aktualisiert: 1/12/2018

Lassen Sie Ihren Kommentar