Beruhigende Linderung bei Analbeschwerden


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ärzte können eine Vielzahl von Behandlungen verschreiben, um Schmerzen und Beschwerden in diesem sensiblen Bereich zu lindern .

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ärzte können eine Vielzahl von Behandlungen verschreiben, um Schmerzen und Beschwerden in diesem sensiblen Bereich zu lindern .Corbis; Getty Images; iStock Photo

Fast Facts

Analschmerzen und Juckreiz können durch Hämorrhoiden, Verstopfung, Durchfall oder Analfissur entstehen.

Durch locker sitzende Kleidung und Baumwollunterwäsche kann Luft zirkulieren, was beruhigend sein kann bei empfindlicher Haut im Analbereich.

Diätetische Veränderungen oder bestimmte Nahrungsergänzungsmittel können vom Arzt zur Behandlung von Analschmerzen und Juckreiz empfohlen werden.

Viele Zustände, einschließlich Hämorrhoiden und Analfissuren, führen zu Reizungen und Beschwerden im Analbereich Region.

Glücklicherweise gibt es einfache Möglichkeiten, um anales Unbehagen zu lindern und Erleichterung zu bekommen.

Der Anus ist die äußere Öffnung des unteren Darms. Fäkales Material sammelt sich im Rektum und wird über die Analöffnung aus dem Körper geleitet. Wenn dein Darm dir Probleme bereitet, kannst du auch anales Unbehagen verspüren.

Es gibt eine Reihe von Verdauungsproblemen, die zu Analjucken, Schmerzen, Zärtlichkeit und allgemeinem Analbeschwerden führen können. Hier sind einige häufige Probleme, die Sie auf Linderung bringen können:

  • Analfissur. Dies ist ein kleiner Riss in der dünnen äußeren Haut des Anus, der trotz seiner geringen Größe sehr schmerzhaft sein kann. Analfissuren werden häufig durch die Passage von sehr hartem Stuhl verursacht, können aber auch durch die Reizung von schwerem Durchfall auftreten.
  • Hämorrhoiden. Es gibt verschiedene Arten von Hämorrhoiden, aber sie alle beginnen im Wesentlichen auf die gleiche Weise - eine Vene in der Anus oder das Rektum wird schmerzhaft mit Blut angeschwollen und geschwollen. Dies geschieht in der Regel durch Stuhlgang, oft durch Verstopfung.
  • Durchfall. Häufiges Durchtreten von wässrigem Stuhl und häufiges Abwischen des Bereichs kann Reizungen und anale Beschwerden verursachen.
  • Verstopfung. Dies ist durch harte, seltene oder schwer zu passierende Stühle gekennzeichnet, die zu Analschmerzen führen können, auch wenn sie keine Fissuren oder Hämorrhoiden verursachen.

Behandlung von Durchfall und Verstopfung

Wenn Sie mit Analverkehr zu tun haben Beschwerden aufgrund von Durchfall oder Verstopfung, Behandlung dieser Bedingungen wird auch anal Juckreiz oder Schmerzen lindern. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über Ernährungsumstellungen, Nahrungsergänzungsmittel oder eine Medikationsstudie.

"Ballaststoffergänzungen können hilfreich sein und Sie können sie jeden Tag anwenden, aber ich empfehle Ihnen nicht, mehr als die empfohlene Dosis zu nehmen, denn das kann dazu führen bei manchen Menschen Blähungen ", sagt Arun Swaminath, MD, Leiter des Programms für entzündliche Darmerkrankungen am Lenox Hill Hospital in New York City."

Sie können auch beraten werden:

  • Antidiarrhoika
  • Steigerung der Ballaststoffaufnahme durch Vollkornprodukte und mehr Gemüse und Obst

Linderung von Analbeschwerden

Es gibt auch Schritte, die Sie ergreifen können, um anale Beschwerden schnell zu lindern.Testen Sie folgende Tipps:

  • Halten Sie den Bereich sauber. Es ist wichtig, den Anus von Fäkalien freizuhalten, aber vermeiden Sie die Verwendung von Seifen, die empfindliche Haut zusätzlich reizen können.Warmes Wasser kann Wunder wirken.Versuchen Sie ein Sitzbad, sitzen Sie 15 Minuten lang in einer flachen Wanne mit warmem Wasser a Wenn der Anus gereizt ist, lassen Sie den Bereich an der Luft trocknen tupfen Sie mit einem sauberen Tuch ab, anstatt zu reiben.
  • Tragen Sie eine Creme oder Salbe auf, die eine schützende Barriere bildet. Schützen Sie Ihre empfindliche, wunde Haut vor der Einwirkung von Fäkalien mit einer Cremeschranke, um anale Beschwerden und Juckreiz zu lindern. Ihr Arzt wird Ihnen möglicherweise eine verschreibungspflichtige Creme oder eine rezeptfreie Salbe empfehlen.
  • Mit Puder bestreuen. Tragen Sie ein wenig Maisstärke oder Talkum ohne Pulver auf den Bereich auf, damit es angenehm ist Luft rein.
  • Feuchtigkeit kann die dünne Haut des Analbereichs zusätzlich reizen. Das Tragen von lockerer Kleidung und Baumwollunterwäsche kann Luft zirkulieren lassen, was beruhigend sein kann. Wischen Sie nicht mit trockenem Toilettenpapier ab.
  • Versuchen Sie stattdessen ein feuchtes Tuch, das an der Haut entlang gleitet und nicht daran zieht. Stellen Sie sicher, dass es keinen Alkohol enthält, der trocknet und die Haut weiter verschlimmern kann. Mit einem betäubenden Mittel beruhigen.
  • Das Einreiben einer Creme oder Salbe, die Hamamelis enthält, kann schmerzhafte Hämorrhoiden betäuben und anale Beschwerden lindern Hydrocortison Cremes können anal Juckreiz lindern. Konsultieren Sie jedoch Ihren Arzt, bevor Sie diese Cremes verwenden. Vermeiden Sie erneute Verletzungen.
  • Wenn Sie immer noch einen Stuhlgang haben, während Ihre Hämorrhoiden oder Analfissuren heilen, werden Sie wahrscheinlich in erhebliche Schmerzen. Sie laufen auch Gefahr, eine weitere Hämorrhoiden zu bekommen oder Ihre Analfissur wieder zu öffnen, bevor sie geheilt ist. Die Einnahme eines Stuhlweichmachers kann den Stuhlgang erleichtern, während Analfissuren und Hämorrhoiden heilen. Ein Eisbeutel anwenden.
  • Dies wird nicht nur die analen Beschwerden verringern, sondern auch die schmerzhafte Schwellung der Hämorrhoiden lindern Nehmen Sie ein Schmerzmittel.
  • Mit einem im Freiverkehr gehandelten Schmerzmittel, wie Ibuprofen oder Paracetamol, kann helfen, Analbeschwerden und Schmerzen zu managen. Diese Fixes können nur vorübergehend Beschwerden, Juckreiz und Juckreiz lindern Schmerzen. Sie müssen die Ursache des Schmerzes identifizieren und Ihr Verdauungsproblem lösen, um die Quelle Ihrer analen Beschwerden effektiv zu behandeln.

Lesen Sie mehr: Hämorrhoiden: Was Sie wissen sollten

Zuletzt aktualisiert: 13.02.2015

Lassen Sie Ihren Kommentar