Was können Sie tun, um nächtliche Sodbrennen-Symptome zu vermeiden?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Alltag Gesundheit: Wie können Sie nachts vorbeugen Sodbrennen? Christine Esters: Schlafen Sie mit dem oberen Teil Ihres Körpers leicht erhöht (mindestens sechs Zoll).

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Alltag Gesundheit: Wie können Sie nachts vorbeugen Sodbrennen?

Christine Esters: Schlafen Sie mit dem oberen Teil Ihres Körpers leicht erhöht (mindestens sechs Zoll).

Kenneth Brown, MD: Der wichtigste Weg zur Vermeidung von nächtlichem Sodbrennen ist es, nicht zu essen spät. Versuchen Sie, Ihre letzte Mahlzeit mindestens drei Stunden vor dem Schlafengehen zu essen. Andere hilfreiche Möglichkeiten sind zu versuchen, auf der linken Seite zu schlafen und den Kopf des Bettes mit einigen Büchern oder Blöcken zu heben.

Andrew Sable, MD, und Seth Rosen, MD: Um die Wahrscheinlichkeit von nächtlichen GERD-Symptome zu verringern , legen Sie sich nicht mindestens zwei Stunden nach dem Essen hin. Vermeiden Sie auch Koffein, Alkohol, Schokolade und Pfefferminzbonbons spät am Abend. Das Hochziehen des Bettes, indem entweder Steine ​​unter den Kopf der Bettplattform gelegt werden oder auf einem Keil schlafen, kann auch den Säurereflux in der Nacht verringern.

Lisa Ganjhu, DO: Nacht Sodbrennen kann schwierig sein, weil die LES entspannt sich auf natürliche Weise nachts, damit eingeschlossenes Magengas aus der Speiseröhre und dem Mund austreten kann. Der beste Weg, um nächtliches Sodbrennen zu helfen, ist mit der Schwerkraft arbeiten. Durch das Schlafen auf einer Neigung wird die Säure die Speiseröhre nicht so frei waschen. Eine einfache Möglichkeit, nächtliches Sodbrennen zu verhindern, besteht darin, den Kopf des Bettes anzuheben: Verwenden Sie ein vier mal vier Zoll großes Brett aus Holz oder Ziegeln am oberen Ende des Bettes, um es mindestens sechs bis acht Zoll anzuheben. Alternativ kann man einen Schaumstoffkeil unter der Matratze verwenden, um den Kopf um etwa 6 bis 10 Zoll anzuheben. Kissen sind keine wirksame Alternative zur Erhöhung des Kopfes, um Reflux zu verhindern.

Sie sollten auch Ihre Ess- und Schlafgewohnheiten ändern. Mindestens zwei Stunden vor dem Schlafengehen nicht essen. Dies verringert die für Rückfluss verfügbare Menge an Magensäure. Zusätzlicher Druck von einem vollen Magen belastet den LES und bewirkt, dass er sich öffnet und den Mageninhalt in die Speiseröhre auswaschbar macht. Sie können auch nach dem Essen spazieren gehen, um die Verdauung zu unterstützen und den Magen zu leeren.

Elisa Faybush, MD: Um nächtliche Symptome zu vermeiden, sollten Sie alle Mahlzeiten und Snacks mindestens zwei bis drei Stunden vor dem Liegen einnehmen. Sie können auch Blöcke unter dem Kopf Ihres Bettes setzen, um es mindestens vier bis sechs Zoll zu erhöhen.

Jo Ann Hattner, MPH, RD: Sie können in der Lage sein, nächtliches Sodbrennen zu lindern, indem Sie eine schwere Mahlzeit vermeiden Abends und essen Sie Ihre letzte Mahlzeit zwei vor vier Stunden vor dem Schlafengehen. Darüber hinaus kann Entspannung vor dem Schlafengehen und die Verwendung von Kissen, um sich aufzurichten, während Sie schlafen helfen. Letzte Aktualisierung: 31.08.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar