Welche Nahrungsmittel oder Getränke verursachen am wahrscheinlichsten Sodbrennen?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Everyday Health: Was sind die oberen Sodbrennen auslösende Lebensmittel? Christine Esters: Kaffee, Tee, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol, Schokolade und fettige, gebratene und scharf gewürzte Speisen können Sodbrennen auslösen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Everyday Health: Was sind die oberen Sodbrennen auslösende Lebensmittel?

Christine Esters: Kaffee, Tee, kohlensäurehaltige Getränke, Alkohol, Schokolade und fettige, gebratene und scharf gewürzte Speisen können Sodbrennen auslösen.

Kenneth Brown, MD: Tomaten, Pfefferminz, Alkohol, Kaffee und Zitrusfrüchte sind die Hauptschuldigen . Andere Lebensmittel, die Gas produzieren, wie Zwiebeln, können auch Sodbrennen schlimmer machen.

Andrew Sable, MD, und Seth Rosen, MD: Einige Lebensmittel, die Sodbrennen und / oder GERD auslösen können, gehören Koffein, Alkohol, Schokolade und Münzstätten. Einige Menschen können auch Sodbrennen nach Einnahme von sauren Speisen oder Getränken mit Zitrusfrüchten, sowie Tomaten-basierte Produkte wie Tomatensoße. Darüber hinaus kann übermäßiges Essen und essen reiche, fettige Speisen Sodbrennen und Reflux verschlimmern.

Lisa Ganjhu, DO: Einige der häufigsten Lebensmittel und Getränke, die zu Sodbrennen beitragen, sind Schokolade, Kaffee, Pfefferminz, fettig oder stark gewürzte Speisen, Tomaten Produkte und alkoholische Getränke. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dass diese Lebensmittel Symptome von Sodbrennen auslösen. Die meisten wirken auf den kleinen Muskel an der Basis der Speiseröhre, den unteren Ösophagussphinkter (LES), indem sie ihn entspannen. Die LES fungiert als Damm zwischen dem Magen und der Speiseröhre. Wenn das LES sich unangemessen entspannt, bekommen Sie Sodbrennen. Lebensmittel wie Schokolade und Minze werden diesen Muskel entspannen und die Säure in die Speiseröhre waschen lassen. Auch bestimmte scharfe Speisen und Alkohol erhöhen die Säure im Magen. Die zusätzliche Säure wäscht dann in die Speiseröhre, um Symptome zu verursachen.

Elisa Faybush, MD: Bestimmte Nahrungsmittel und Getränke können Sodbrennen-Symptome verursachen. Dazu gehören: Kaffee, Soda, kohlensäurehaltige Getränke, koffeinhaltige Getränke, Alkohol, Tee und Zitrussäfte. Auch Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Minze, Pfeffer, Schokolade, scharf gewürzte Speisen und frittierte und fettige Speisen.

Jo Ann Hattner, MPH, RD: Obwohl es keine guten wissenschaftlichen Beweise gibt, dass bestimmte Nahrungsmittel Sodbrennen auslösen, Es gibt einige Nahrungsmittel und Getränke, die den Menschen oft empfohlen werden. Getränke mit Koffein oder Alkohol und kohlensäurehaltige Getränke sollten vermieden werden. Die unten aufgeführten Lebensmittel enthalten einige, die vom National Digestive Diseases Information Clearinghouse (NDDIC) aufgelistet sind und die Symptome verschlechtern können:

  • Zitrusfrüchte
  • Schokolade
  • Fetthaltige und frittierte Lebensmittel
  • Minzgeschmacksstoffe
  • Scharfes Essen
  • Essen auf Tomatenbasis

Wenn Sie vermuten, dass bestimmte Nahrungsmittel zu saurem Reflux führen, wenden Sie sich an einen zugelassenen Ernährungsberater (RD). Ein RD kann eine Eliminationsdiät für Sie mit allmählicher Wiedereinführung der Nahrungsmittel entwerfen. Sie können dann feststellen, ob diese Lebensmittel Sie Sodbrennen verursachen. Letzte Aktualisierung: 31.08.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar