Beruhigen Sie Ihre Nerven mit Entspannungsübungen


Wir respektieren deine Privatsphäre. Atemübungen sind die Grundlage von Entspannungsübungen, die du überall und jederzeit machen kannst. Und sie können einen großen Unterschied darin machen, wie Sie sich fühlen.

Wir respektieren deine Privatsphäre.

Atemübungen sind die Grundlage von Entspannungsübungen, die du überall und jederzeit machen kannst. Und sie können einen großen Unterschied darin machen, wie Sie sich fühlen.

Versuchen Sie es: Nehmen Sie einen tiefen, langsamen Atemzug und atmen Sie aus - und wiederholen Sie den Vorgang noch einmal. Fühlst du dich besser?

Entspannungsübungen: Warum sie arbeiten

Wenn wir gestresst sind, straffen sich unsere Muskeln und unsere Atmung verändert sich und wird oberflächlich. Wenn Sie leichter atmen, nehmen Sie an einem Teufelskreis teil, denn Ihr Körper reagiert auf Ihre Atemveränderung mit einer Kampf-oder-Flucht-Reaktion, die zu Ihrer Anspannung und Ihrem Stress beiträgt.

Das grundlegendste, was Sie tun können Wenn Sie anfangen, sich gestresst zu fühlen, müssen Sie innehalten und einige tiefe, gleichmäßige, langsame Atemzüge machen.

"Wenn Sie sitzen und sogar nur fünf oder zehn tiefe Atemzüge nehmen und wirklich versuchen, Ihre Atmung zu entspannen, kann das ungeheuer hilfreich sein ", Sagt Mary Coussons-Read, PhD, Professor für Psychologie und Gesundheits- und Verhaltenswissenschaften und Associate Dekan der Universität von Colorado in Denver.

Entspannungsübungen: Übungen zu versuchen

Hier sind einige Optionen, die die Entspannung verbessern können Wirkung von Atemübungen:

  • Probiere Visualisierung. "Zu deinem glücklichen Platz gehen" ist etwas, über das wir oft scherzen, aber es gibt etwas Wahrheit im Humor. Coussons-Read empfiehlt Ihnen, vorausschauend zu planen und ein internes Bild von einem Ort zu erstellen, der Sie entspannt, damit Sie ihn sich merken können, wenn Sie ihn brauchen. Schlafzimmer und Strände führen die Liste an, aber offensichtlich ist Ihr glücklicher Ort ein persönliches Ziel. "Verbringe ein wenig Zeit damit, zu erschaffen, wie dieses Bild aussieht. Wenn du gestresst bist, hör auf, nimm das Bild in deinen Kopf, atme ein paar Mal tief durch ", sagt sie.
  • Bete. Zugegeben, nicht jeder hat oder will ein Gebetsleben, aber für diejenigen, die das tun, Coussons-Read sagt, dass Gebet eine sehr hilfreiche Entspannungsübung sein kann. "Sie kann die Komponente der Entspannung haben, aber auch die Komponente, die Teil von etwas anderem ist, und das Gefühl, dass du nicht allein bist", sagt sie.
  • Übung. Regelmäßig körperlich aktiv zu sein, ist hilfreich für das allgemeine Stressmanagement, aber wenn es die Zeit erlaubt, können Sie auch körperliche Bewegung zur sofortigen Entspannung nutzen. Machen Sie einen kurzen Spaziergang durch Ihr Bürogebäude, machen Sie Yogaübungen oder schließen Sie die Tür und tanzen Sie zu einer Lieblingsmelodie, um Stress abzubauen. Aber "Sie wollen nicht, dass Bewegung nur noch eine Sache wird, die Sie tun müssen", sagt Coussons-Read, also wählen Sie etwas, das Ihnen Spaß macht.
  • Mini-Massage. "Eines der wichtigsten Dinge ist Erkennen Sie, wo und wie Sie Stress in Ihrem Körper tragen - manche tragen ihn in Schultern, Kopf, Hals, Kiefer, Händen oder sogar in ihrem Bauch ", sagt Coussons-Read. Versuchen Sie, einen Termin mit einem Masseur zu vereinbaren, der Ihnen beibringt, wie Sie sich während der Arbeit oder zu Hause um Ihre Problemzonen kümmern.
  • Wärme anwenden. Wenn Sie die Möglichkeit haben, warm zu baden oder zu duschen einige wärmende Handschuhe, Socken oder Wärmepackungen nutzen die Wärme, um die Muskulatur zu entspannen.
  • Aromatherapie. Obwohl die Aromatherapien gemischt sind, finden viele Menschen bestimmte Düfte wie Lavendel, um sich zu entspannen. Wenn Sie gut auf den Geruch reagieren, halten Sie eine Probe bereit (in einer Schreibtischschublade oder in Ihrer Handtasche), um vor oder nach Ihren Atemübungen entspannt schnupfen zu können.

So hart wie heute jeder arbeitet, verdienen wir alle einen Zeit ab und zu, um unsere Nerven zu beruhigen und zu entspannen. Entspannungsübungen können uns helfen, produktiv und glücklich zu bleiben.

Erfahren Sie mehr in Emotional Health Center von Everyday Health.Letzte Aktualisierung: 22.12.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar