Der Fluch des zusammenlebenden Paares, entlarvt


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. FREITAG, 20.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

FREITAG, 20. Januar 2012 - An alle unverheirateten, lebenden Paare da draußen: Schließlich gibt es wissenschaftliche Forschung, um zu beweisen, dass deine romantische Beziehung nicht zum Scheitern verurteilt ist (nimm das , Oma, neugierige Nachbarin und verurteilende verheiratete Freunde).

Ja, eine neue Studie, veröffentlicht in der Das Journal of Marriage and Family hat festgestellt, dass die physischen und emotionalen Vorteile, die verheiratete Paare genießen, nicht größer sind als die der unverheiratet lebenden Zweipersonen, die zusammen leben, nach Science Daily .

Die Studie, die vom College of Human Ecology der Cornell University inszeniert wurde, wählte 2.737 alleinstehende Männer und Frauen aus der nationalen Umfrage zu Familien und Haushalten aus, die sechs Jahre lang folgen sollten. Während dieser Zeit heirateten 896 dieser Leute entweder oder zogen mit ihren Partnern ein. Im Vergleich zu denen, die allein blieben, erlebten beide Teilnehmer, die die zusammenlebenden Teilnehmer und erreichten, eine Steigerung des Wohlbefindens (basierend auf Fragen über ihre Zufriedenheit, Depression, soziale Bindungen und Gesundheit insgesamt). Die Wellness-Boosts tendierten jedoch nach einer "Honeymoon-Phase" für beide Gruppen zu schwinden.

Obwohl frühere (und hoch zitierte) Studien eine höhere Scheidungsrate unter Paaren zeigten, die zusammen leben, bevor sie den Knoten knüpfen, verglichen mit denen nicht, diese jahrzehnte alten Ergebnisse können veraltet sein. Andere Studien haben die gesundheitlichen Vorteile der Ehe angepriesen, aber diese Studien verglichen oft verheiratete Menschen und Singles und ließen damit zusammenlebende Paare aus dem Mix.

"Wir fanden, dass Unterschiede zwischen Ehe und Zusammenleben eher klein sind und nach einer Hochzeitsreise verschwinden Zeitraum, "Leiter Forscher Kelly Musick, PhD, sagte in einer Pressemitteilung." Auch während verheiratete Paare gesundheitliche Vorteile erlebt - wahrscheinlich im Zusammenhang mit den formellen Vorteile der Ehe wie gemeinsame Gesundheitspläne - erlebten zusammenlebende Paare größere Gewinne in Glück und Selbstwertgefühl . "

Warum sollte das so sein?" Für manche kann das Zusammenleben mit weniger unerwünschten Verpflichtungen einhergehen als die Ehe und mehr Flexibilität, Autonomie und persönliches Wachstum ermöglichen ", betonte Dr. Musick.

Gibt es ein Paar, das zusammenlebt? Boom?

Die Ergebnisse dieser Studie hätten nicht zu einem besseren Zeitpunkt kommen können - zumindest nicht für Paare im Vereinigten Königreich.

Laut einer neuen Statistik des britischen Office for National Statistics, die Zahl der zusammenlebenden Duos hat in den letzten Jahren dramatisch zugenommen - von 2,1 Millionen im Jahr 2001 auf 2,9 Millionen im Jahr 2011. Darüber hinaus reproduzieren sich viele dieser romantischen Mitbewohner. Im Jahr 2011 lebten 1,8 Millionen Kinder in eheähnlichen Familien (von 1,3 Millionen im Jahr 2001). Diese Zahlen sind vergleichbar mit den 7,6 Millionen britischen Ehepaaren ohne Kinder und 4,5 Millionen verheirateten Paaren mit Kindern.

Würden Sie gerne mit einem romantischen Partner zusammenleben? Teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren! Zuletzt aktualisiert: 20.10.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar