Wie man eine gesunde Beziehung hat


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie Klatschseiten oder Prominentenmagazine lesen, denken Sie vielleicht dass in diesem Land keine Beziehung mehr besteht. Leider ist die Realität unserer romantischen Beziehungen nicht zu weit davon entfernt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie Klatschseiten oder Prominentenmagazine lesen, denken Sie vielleicht dass in diesem Land keine Beziehung mehr besteht. Leider ist die Realität unserer romantischen Beziehungen nicht zu weit davon entfernt. Es wird derzeit geschätzt, dass fast die Hälfte aller Ehen in den Vereinigten Staaten in Scheidung enden.

Wie kommt es, dass bei so vielen Trennungen einige Paare gedeihen, während die anderen nicht überleben? Die Wahrheit ist, dass es einige Arbeit braucht, um Beziehungen gesund zu halten. Und die meisten Leute finden, dass die Arbeit die Mühe wert ist, wenn ihre Beziehung noch Jahrzehnte nach ihrem Beginn noch stark ist. Einige einfache Strategien können Paaren dabei helfen, ihre romantischen Beziehungen zu stärken, ganz gleich, welchen Hindernissen sie begegnen.

Behalten Sie die richtige Ratio

Christine M. Allen, PhD, weiß über die Aufrechterhaltung einer romantischen Beziehung Bescheid. Sie ist nicht nur Psychologin und Lebensberaterin, sondern hat seit mehr als 25 Jahren auch eine starke und gesunde Beziehung zu ihrem Mann in der Hektik von New York City.

Das Geheimnis, sagt Dr. Allen, ist sicherzustellen, dass das Positive in der Beziehung das Negative um mindestens 5: 1 überwiegt. "Wenn du viele Beschwerden hast, hilft es, dies mit viel Lob, Anerkennung und Zuneigung für all die Dinge auszugleichen, die in deinem Leben gut laufen", sagt sie.

Allen hat wichtige Vorschläge, die dir helfen sollen diese besondere Balance. "Wenn möglich, mach aus einer Beschwerde eine Anfrage", sagt sie. "Mit anderen Worten, anstatt zu sagen:" Es ist gedankenlos, zu spät zu sein, 'sagen Sie: "Ich möchte, dass Sie mich anrufen, wenn Sie zu spät kommen." Machen Sie auch alle Beschwerden spezifisch für eine Aktion. Sagen wir zum Beispiel: "Wenn du X machst, fühle ich mich." "

Ein Gleichgewicht finden

Diese Idee, das richtige Verhältnis in einer gesunden Beziehung zu finden, bezieht sich nicht nur auf das Positive und das Negative, sondern auf alle Aspekte der Beziehung. Allen sagt: "Es ist wichtig, Aktivitäten zu teilen, egal ob sie ins Kino gehen, Golf spielen oder sich unterhalten. Jeder Partner in einem Paar kann Zeit zusammen und Zeit getrennt von der anderen genießen. In einer gesunden Romanze erwarten Sie nicht, dass all Ihre Bedürfnisse von Ihrem Partner idealisiert oder unrealistisch erfüllt werden. "

Wenn Kinder in der Beziehung sind, müssen die gleichen Regeln gelten, sagt Allen. "Eine Verabredung haben, auch wenn du nicht aus dem Haus gehst", schlägt sie vor. "Gemeinsam essen ohne die Kinder eine Nacht in der Woche. Füttere sie früh und lass sie eine DVD schauen, während du ein erwachsenes Abendessen hast. "

Umgang mit Argumenten

Natürlich sind Kämpfe in einer Beziehung unvermeidlich, aber Allen sagt, dass du mit diesen Meinungsverschiedenheiten umgehen musst der Unterschied zwischen gesunden und ungesunden Beziehungen. "Vermeiden Sie Konflikte nicht, denn Konfliktvermeidung kann im Laufe der Zeit der Kuss des Todes in Beziehungen sein. Aber lass keinen Zorn in einem Konflikt aufeinander los ", sagt sie. "Behandeln Sie stattdessen Schmerz und Wut, also wird Ihr Partner weder zurückgehalten noch belüftet. Benutze das Bewusstsein von Schmerz und Wut, um deine Bedürfnisse und Sorgen direkter und konstruktiver auszudrücken. "

Die Romantik wahren

Die andere wichtige Komponente einer gesunden Beziehung ist es, physischen Kontakt und Intimität zu einer Priorität zu machen. Auch hier müssen Sie aktiv an diesem Teil Ihrer Beziehung arbeiten, um ihn über die Jahre frisch und vital zu halten. Und dieser Aspekt der Beziehung muss nicht immer über Sex sein, sagt Elaine Ducharme, PhD, eine lizenzierte klinische Psychologin und außerordentliche Professorin an der Universität von Hartford in Connecticut.

"Die Leute können sich tatsächlich intimer fühlen in einem kleinen Café eine Tasse Kaffee trinken oder Hand in Hand gehen, anstatt Sex zu haben ", sagt Ducharme. "Nimm dir abends Zeit zum Anfassen, nicht unbedingt Sex. Liegen Sie im Bett zusammen oder setzen Sie sich auf das Sofa und massieren Sie sanft den Arm oder Hals Ihres Partners. Es ist eine wundervolle Art, sich zu verbinden und Gefühle der Entspannung miteinander verbunden zu haben. "

Letztendlich ist eine gesunde, lang anhaltende Beziehung eine Partnerschaft. "Eine gesunde Romanze ist eine, in der jeder Partner das Beste in dem anderen sieht und jeder von euch besser wird, als du allein gewesen wärst", sagt Allen. "Die Liebe Ihres Partners zu Ihnen und die Wertschätzung von Ihnen helfen Ihnen, weiterhin an sich selbst zu glauben. Wir akzeptieren auch die Schwächen der anderen Person und urteilen nicht über die kleinen Dinge. "

Erfahren Sie mehr im Emotional Health Center für das tägliche Leben. Letzte Aktualisierung: 14.07.2010

Lassen Sie Ihren Kommentar