Journal Ihren Weg zu einem helleren Outlook


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Wenn Sie ein Tagebuch nur für Kinder halten, denken Sie noch einmal darüber nach: Tagebuchschreiben kann etwas gesundem dienen auch für erwachsene Zwecke.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie ein Tagebuch nur für Kinder halten, denken Sie noch einmal darüber nach: Tagebuchschreiben kann etwas gesundem dienen auch für erwachsene Zwecke. Tagebuchschreiben kann Stress lindern, deine Stimmung verbessern und dir die Möglichkeit geben, tiefer zu denken - all das kann dir bei deiner körperlichen und emotionalen Gesundheit helfen.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Journaling helfen kann, Stress abzubauen. Es kann:

  • Stellen Sie eine Steckdose zur Verfügung, um durch schmerzhafte oder stressige Probleme zu arbeiten
  • Helfen Sie Ihnen, Antworten auf schwierige Fragen zu finden
  • Helfen Sie, sich auf das Positive anstatt auf die negativen Dinge in Ihrem Leben zu konzentrieren negative Gedanken zurückweisen
  • Tagebuch schreiben: Mit Gefühlen umgehen

"Es gibt Leute, für die das Journalieren unglaublich kraftvoll ist, besonders wenn es sich um etwas handelt, das schmerzhaft oder stressig ist und viel Energie verbraucht", sagt Mary Coussons-Read, PhD, Professorin für Psychologie und Gesundheits- und Verhaltensforschung und Associate Dekanin an der University of Colorado in Denver.

Eine Möglichkeit, ein Tagebuch zu führen, vor allem, wenn Sie eine emotional anstrengende Zeit durchmachen, ist es, sich zu widmen Jeden Tag eine Zeit, um nur über dieses Thema zu schreiben Zensiere dich nicht - schreibe alles auf was du denkst und fühlst Dann schließ das Buch und leg es weg Das erfordert Disziplin, aber du wirst ein gewisses Maß an Freiheit finden für der Rest des Tages a "Sie können schließlich zu dem Punkt kommen, an dem Sie ihn nicht brauchen", sagt Coussons-Read.

Tagebuch schreiben: Schwierige Entscheidungen treffen

Wenn Sie vor einer schwierigen Entscheidung stehen, z. B. in eine neue Stadt ziehen , die Arbeit zu beenden, um mit Ihrem Baby zu Hause zu bleiben, oder eine Wohneinrichtung für einen Elternteil zu finden, verwenden Sie Tagebuch schreiben, um die Entscheidung zu treffen. So geht's: Unterteilen Sie eine Seite in zwei Spalten. Auf einer Seite schreiben Sie alle möglichen Vorteile einer Option in einer Listenform. Auf der anderen Seite schreiben Sie die Nachteile. Schreiben Sie die scheinbar kleinen Probleme sowie die großen. Dann gehe zurück und markiere einen Gegenstand auf jeder Seite, bis du auf den Boden kommst. Wenn noch Gegenstände übrig sind, "gewinnt" diese Seite.

Identifizieren Sie auf ähnliche Weise Ihr Tagebuch, um ein Problem zu identifizieren, und notieren Sie dann mehrere konkrete Schritte, um das Problem zu lösen oder zu minimieren.

Tagebuchschreiben: Auf der Suche nach dem Positiven

Studien zeigen, dass Menschen, die in schwierigen Zeiten ein Tagebuch geführt haben, wie zum Beispiel bei der Pflege eines sterbenden Geliebten, ihre Stimmung verbessern können, indem sie sich auf das Gute in ihrem Leben anstatt auf das Schlechte konzentrieren. Das kann zunächst eine Herausforderung sein, aber versuchen Sie, diese Fragen zu beantworten:

Wofür bin ich dankbar?

  • Was habe ich gelernt?
  • Wie habe ich etwas verändert?
  • Wie wird meine Erfahrung anderen nützen?
  • Was habe ich gut gemacht?
  • Was ist heute passiert, das mir oder meinem Geliebten Freude gebracht hat, war lustig, hat mir ein Gefühl von Wert gegeben?
  • Schreiben Sie wieder die kleinen Dinge auf so wie die großen Dinge. Zensiere dich nicht, sondern bemühe dich, positive Wörter und Sätze zu verwenden. Mit Übung wird dies helfen, Ihre Stimmung zu heben.

Tagebuch schreiben: Argumentieren Sie mit sich selbst

Menschen können ihre Bewältigungsfähigkeiten verbessern, indem sie bestimmte negative oder selbstkritische Gedanken identifizieren, die sie haben. Schreiben Sie einen beunruhigenden Gedanken auf und schreiben Sie verwandte Gedanken auf, die gleich oder wahrer sind. Zum Beispiel, wenn Sie heute denken: "Ich bin ein Versager bei allem, was ich versuche", schreibe das nieder und schreibe dann mit dir selbst. Listen Sie mindestens drei Mal - ohne Zweifel, Sie haben mehr Beispiele - wenn Sie erfolgreich waren. Wenn das schwierig ist, halte Ausschau nach absoluten Wörtern wie "immer", "niemals", "alles" oder "nichts". Mit etwas Mühe können Sie wahrscheinlich eine Möglichkeit finden, diese pauschalen Aussagen zu bestreiten.

Also schnapp dir einen Stift oder setz dich an deine Tastatur und fang an. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein ledergebundenes Tagebuch oder Ihren Laptop verwenden, um ein Tagebuch zu führen - die Vorteile sind die gleichen. Letzte Aktualisierung: 22.12.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar