Marlo Thomas


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Viele Amerikaner sind mit Marlo Thomas aufgewachsen, ob sie ihr Bestes als Star der 1960er Jahre Sitcom Das Mädchen, der Schöpfer des bahnbrechenden Fernsehspecials der 1970er Jahre, Buch und Schallplatte Frei zu sein ...

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Viele Amerikaner sind mit Marlo Thomas aufgewachsen, ob sie ihr Bestes als Star der 1960er Jahre Sitcom Das Mädchen, der Schöpfer des bahnbrechenden Fernsehspecials der 1970er Jahre, Buch und Schallplatte Frei zu sein ... Du und ich, oder neuerdings Jennifer Anistons Mutter Freunde . In ihrem neuesten Buch, Aufwachsen Lachen: Meine Geschichte und die Geschichte von Funny (Hyperion, 2010), schreibt die preisgekrönte Schauspielerin über ihre Erziehung in Beverly Hills als die Tochter von Komiker Danny Thomas und Interviews mehr als 20 professionelle Comics über die Kindheitserfahrungen, die sie zu ihren Karrieren führten. Thomas setzte sich mit Everyday Health zusammen, um über Humor zu sprechen und wie es ihre Einstellung zum Leben prägt.

Gesundheit im Alltag: Warum hast du dich dazu entschieden zu schreiben Growing Up Laughing ?

Marlo Thomas: Ich erkannte, als ich in mein Leben zurückblickte, wie viel Humor und Gelächter damit zu tun hatten und wie ich, wenn ich den Faden davon zog, ein Gefühl von Spaß in meinem Leben hatte. Ich fing an, mein Leben durch Lachen zu verfolgen. Manche Menschen haben Angst durch ihr Leben zu laufen, aber in meinem Leben war es Lachen. Ich wundere mich, dass mein Sinn für Humor aus dem Humor meines Vaters kommt, und meine Schwester und mein Bruder haben es auch. Wir schauen uns das Leben wirklich an, nicht dass das Glas halb voll ist, sondern dass das Glas halb witzig ist. Ich denke, dass ich auf diese Weise sehr glücklich war. Es ist ein Geschenk, um Menschen zum Lachen zu bringen.

Alltag Gesundheit: Du bist von Freunden deines Vaters umgeben - großartige Comics wie Sid Caesar, Milton Berle, Bob Hope, George Burns.

Marlo Thomas: Ja. Ich wollte die Geschichten, die so viele Jahre in meinem Kopf herumgesummelt hatten, mit meinem Vater ins Studio gehen und als kleines Mädchen mit all diesen Komödianten rumhängen. Viele meiner Freunde sagten zu mir: "Warum schreibst du das nicht auf? Weißt du, niemand wird so erwachsen!"

Alltag Gesundheit: Du hast auch mit vielen bekannten Comedians gesprochen schriftlich diese Memoiren. Hast du irgendwelche Gemeinsamkeiten in der Art gesehen, wie ihre Kindheit ihren Humor geformt hat?

Marlo Thomas: Einer davon war, dass jeder einen lustigen Verwandten hatte. Jerry Seinfelds Vater war lustig; Chris Rocks Großvater war lustig. Selbst mein Vater, der einen sehr strengen Vater und eine passive Mutter hatte, hatte einen sehr lustigen Onkel, den er später in seiner Show Platz für Papa in den Charakter Onkel Tonoose verwandelte. Die andere Sache ist, dass keiner von ihnen der Klassenclown in der Schule war. Sie beobachteten die Dinge, aber sie waren nicht das Kind, das auf den Schreibtisch sprang und die Uhr zurückstellte.

Gesundheit im Alltag: Ihr Vater, Danny Thomas, gründete das Kinderkrankenhaus St. Jude, in dem Kinder mit schweren Krankheiten behandelt werden. und jetzt führst du sein Vermächtnis weiter und setzt seine Fundraising-Arbeit fort. Du hast von St. Jude gesagt, dass "Lachen den Ort erbaut hat."

Marlo Thomas: Lachen hat den Ort aufgebaut, weil mein Vater all diese Konzerte gemacht hat, um Geld zu sammeln. Und Lachen ist im Geiste des Ortes. Es sieht nicht wie ein Krankenhaus aus, denn die Kinder sind auf Skateboards und Dreirädern unterwegs und rennen mit ihren Infusionsstöcken durch die Hallen. Es ist wie ein Lager. Es gibt alle Arten von Aktivitäten. Das ist der Geist eines Mannes - mein Vater - der Spaß hatte. Also hat er den Ort geschaffen, um so zu sein, ein ganzes Gefühl von Spaß dabei zu haben.

Und ich denke, deshalb sind die Kinder dort so gut, abgesehen davon, dass wir fantastische Wissenschaft und fantastische Betreuung haben. Ein Teil der Sorge ist sicher zu sein, dass die Kinder unterhalten werden und Spaß haben. Sie müssen jeden Tag, außer am Wochenende, als ambulante Patienten für ihre Behandlung kommen, vielleicht für ein oder zwei Jahre. Du kannst Kinder nicht in ein Krankenhaus bringen; Sie müssen gehen wollen. Und sie gehen, weil sie wissen, dass sie Spaß haben werden.

Everyday Health: Es gab Studien darüber, wie Lachen und Humor uns helfen gesund zu bleiben - es wird gesagt, dass "Lachen die beste Medizin ist."

Marlo Thomas: Es ist Heilung durch Lachen. Ich sehe es die ganze Zeit in St. Jude. Wir haben Clowns, die durchkommen und die Kinder unterhalten; Wir haben einen Tag, an dem Hunde hereinkommen. Die Krankenschwestern sagen, dass die kranksten Kinder, die mit den Clowns spielen oder mit den Hunden rennen, in einer völlig anderen Form sind. Ihr Blutdruck ist besser - alles.

Gesundheit im Alltag: Wie funktioniert das?

Marlo Thomas: Wenn du lachst, wirst du Stress los und du nimmst zu Sauerstoff. Es ist wie Laufen. Ich renne viel im Park, und diese Endorphine, die man vom Laufen bekommt, kommen auch vom Lachen. Um mit der Art von Angst und Stress fertig zu werden, die ich von der Arbeit bekomme, werde ich zu Phil [Donahue, Thomas 'Ehemann] sagen: Lass uns in einen Comedy Club gehen oder Lass uns zu einem lustigen Film gehen, und es funktioniert wirklich. Manche Leute wenden sich Alkohol oder anderen Dingen zu, aber für mich ist Lachen eine sehr zuverlässige Droge.

Das ist es, was mich reizt, und deshalb habe ich das Buch geschrieben. Wie kommt es dazu, dass manche Menschen durchs Leben lachen? Ist es ein Gen? Wie hat jemand wie Norman Cousins ​​[ein Essayist und ein Pionier in der Humortherapie] herausgefunden, dass, wenn er zwei Stunden lang die Marx Brothers oder die Three Stooges auslachte, sein Schmerz verschwinden würde?

Everyday Health: "That Girl" war bahnbrechend, weil es die erste TV-Show war, in der eine alleinstehende, alleinstehende junge Frau lebte. Glaubst du, dass der Humor in der Show die Botschaft der Unabhängigkeit der Frauen etwas leichter zu schlucken half?

Marlo Thomas: Ja. Und auch mit Free to Be ..., waren die Themen eher ernst. Jemand hat einmal gesagt, dass das Gelernte gut erlernt wird. Und ich denke wirklich, dass das stimmt. Du kannst versuchen, etwas in jemanden zu schlagen, aber ... der Verstand erinnert sich vielleicht an diese Endorphine. Was auch immer deine Botschaft oder dein Thema sein mag, es muss etwas sein, das Menschen auf eine Weise berührt, die sehr emotional ist oder die sie amüsiert. Es gibt nur zwei Wege, deine Freude oder deine Trauer. Wenn es keines dieser Dinge hat, wird es wahrscheinlich nicht durchkommen. Selbst als Lew Parker [der Thomas 'Vater auf That Girl spielte] starb und ich gebeten wurde, seine Lobrede zu halten, sagte mein Vater zu mir: "Du willst nichts ernstes tun, du willst Lass die Leute lachen. "

Und du sagst nicht:" Heute werden wir lernen. " Ich habe gelernt, Englischlehrerin zu sein, und ich habe gelernt, dass das Unterrichten sehr viel wie ein Dramatiker ist. Sie präsentieren etwas, und in den ersten Minuten müssen Sie die Klasse wissen lassen, dass dies etwas ist, was sie hören wollen.

Everyday Health: Welche Rolle spielt Humor in einer Ehe?

Marlo Thomas : Ich weiß nicht, wie eine Ehe existieren kann, wenn Sie keinen Humor haben. Sie müssen sich austoben können. Es ist sehr schwierig, durch angespannte Momente zu kommen, wenn man keinen Witz darüber machen kann. Ich bin seit 30 Jahren verheiratet, und auch die Ehe meiner Eltern ist ein gutes Beispiel. Sie haben wirklich Argumente und angespannte Momente durchgemacht, indem sie Witze gemacht haben. Manchmal werden Phil und ich einen Streit haben und ich werde zu ihm sagen: "Du wirst nie ...", und er wird sagen "ICH NIE". und dann lachen wir. Weil es lächerlich ist.

Es ist schwer mit jemandem die ganze Zeit zu leben und alle Höhen und Tiefen durchzugehen. Ohne einen Sinn für Humor weiß ich nicht, wie jemand durch das Leben oder Ehe kommt.

Alltag Gesundheit: Denkst du, Männer und Frauen verwenden Humor anders?

Marlo Thomas: Bei mir geht es nicht wirklich um Männer oder Frauen, sondern um Ihre Persönlichkeit . Sowohl männliche als auch weibliche Comics - die meisten von ihnen benutzen ihr eigenes Leben, was sie wissen. Jerry Seinfeld und Chris Rock, sie konnten ihre Akte nicht vertauschen. Joan Rivers versucht nicht frech zu sein, sie ist es einfach. Vielleicht denken manche Leute, sie sei zu aggressiv. Ich denke, sie ist fabelhaft. Sie sagte: "Ich sage dem Publikum immer die Wahrheit. Ich verstecke nie etwas." Selbst nach dem Selbstmord ihres Mannes ging sie direkt hinaus und sagte zu dem Publikum: "Sie denken du hattest ein schlechtes Jahr? I hatte ein schlechtes Jahr. "

Das ist eine andere Sache, die mich an Komödianten sehr berührt - wie mutig sie sind. Sie kommen sofort und treffen dich mit der Wahrheit über sich selbst. Und je wahrer, desto besser sind sie, und desto mehr kümmern wir uns um sie.

Everyday Health: Du hast geschrieben: "Es gibt drei Arten von Menschen, wenn es darum geht, das Lustige in etwas zu sehen Ich sehe es jahrelang, bis sie zurückblicken, diejenigen, die es nie sehen werden, und diejenigen, die es so sehen, wie es geschieht. "Ist es möglich, dass Menschen einen Sinn für Humor entwickeln?

Marlo Thomas: "Es ist wie Liebe. Manche Menschen haben eine enorme Fähigkeit zur Liebe - Mutter Teresa, zum Beispiel. Sie können nicht anders. Manche Menschen sind ein wenig geiziger mit sich selbst. Ich denke, Sie können die Wertschätzung für Lachen entwickeln. Die Leute werden sagen, "Ich lache nicht wirklich so viel." Nun, stellst du dich in eine Situation, in der du lachen kannst? Gehst du in einen Comedy Club? Gehst du zu lustigen Filmen? Es sind Leute, die sagen: "Ich kann meine Arme nicht aufbauen." Nun, nimmst du jemals ein Gewicht auf?

Ich denke, dass du anfangen kannst, Humor zu schätzen, indem du dir eine Chance gibst. Jeder hat einen Sinn für Humor. Ich glaube nicht, dass du jemanden treffen wirst, der nie gelacht hat. Du lachst als Kind. Jerry Seinfeld sagte mir, dass Kinder mehr als 75 Mal am Tag lachen, aber Erwachsene nur 12 Mal lachen. Ich denke, das ist das deprimierendste, was ich jemals in meinem Leben gehört habe!

Und du musst in der Lage sein, über dich selbst zu lachen. Mein Vater hat das die ganze Zeit getan, und Phil und ich machen das die ganze Zeit. Wir werden eine große Debatte oder einen Streit haben, und dann fallen wir lachend hinüber. Es ist eine große Überlebenstaktik.

Everyday Health: Neben deinem Buch, was kommt noch auf dich zu?

Marlo Thomas: Ich habe einen Film herauskommen, LOL , mit Demi Moore und Miley Cyrus. Und meine Website ist gerade gestartet: MarloThomas.com.

Die Seite ist wirklich ein Traum von mir. Es ist ein neuer Weg, Frauen zu stärken, ein Ort, an dem sie sich verbinden, entlüften und lachen können.

Alle Meine Lebensinterviews ansehen. Letzte Aktualisierung: 10.4.2010

Lassen Sie Ihren Kommentar