Studie findet Sojaergänzungen nicht fördern Denkfähigkeiten


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. DIENSTAG, 5. Juni 2012 (HealthDay News) - Soja-Ergänzungen täglich genommen nicht verbessern die allgemeinen denkenden Fähigkeiten der älteren Frauen, entsprechend einer neuen Studie.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 5. Juni 2012 (HealthDay News) - Soja-Ergänzungen täglich genommen nicht verbessern die allgemeinen denkenden Fähigkeiten der älteren Frauen, entsprechend einer neuen Studie.

"Es gibt keine wesentlichen kognitiven Effekte, positiv oder negativ, von Soja-Protein-Konsum bei Frauen nach der Menopause", sagte Forscher Dr. Victor Henderson, Professor für Gesundheit Forschung und Politik und Neurologie und Neurowissenschaften an der Stanford University.

In der Studie, veröffentlicht am 5. Juni in Neurologie , Henderson und sein Team ausgewertet 350 postmenopausalen Frauen im Alter von 45 bis 92. Die Forscher randomisiert die Frauen, um 25 Gramm Sojaprotein pro Tag zu nehmen oder ein Milchprotein Placebo. Das Soja und das Placebo wurden in Pulver- oder Riegelform gegeben.

Die Studie, die von den US-amerikanischen National Institutes of Health finanziert wurde, wird als "Women's Isoflavone Soy Health Trial" bezeichnet. Isoflavone in Soja sind östrogenähnliche Verbindungen. Einige Frauen wählen sie als Alternative zur Hormontherapie, um Hitzewallungen und andere Symptome der Menopause zu lindern.

Die Forschung hat gemischte Ergebnisse darüber ergeben, ob Soja hilft, die sogenannte "kognitive" Gesundheit zu schützen, wie Gedächtnis und andere Denkfähigkeiten. Einige Untersuchungen haben sogar ergeben, dass Soja sich negativ auf das Denken auswirkt.

Zu ​​Studienbeginn und dann 2,5 Jahre später gaben die Forscher den Frauen eine Reihe von Tests, um ihre Denkfähigkeiten zu bewerten. Unter den Fähigkeiten, die getestet wurden, waren verbales Gedächtnis, visuelles Gedächtnis (wie das Erinnern von Gesichtern), aufeinanderfolgende Buchstaben und Zahlen und andere Tests. Die Forscher analysierten die Ergebnisse von 313 der Frauen nach einigen abgebrochen.

Die Forscher fanden keine Unterschiede in den gesamten geistigen Fähigkeiten in den beiden Gruppen. Als sie eine Sekundäranalyse machten, fanden sie heraus, dass Frauen auf Soja eine größere Verbesserung des visuellen Gedächtnisses hatten.

"Ich denke, die Studie ist groß genug, dass, wenn es signifikante kognitive Effekte gäbe, wir sie gefunden hätten, "Henderson sagte.

Frühere Studien haben einen Effekt auf eine Fähigkeit gefunden, die als Exekutivfunktion bekannt ist, die mit solchen Aufgaben wie Entscheidungsfindung und Planung zu tun hat, Henderson bemerkt. Die neue Studie fand nicht heraus, dass Soja diese Fähigkeit verbesserte.

Die gute Nachricht aus dieser Studie, sagte Henderson, ist, dass Soja keine schädlichen Auswirkungen auf das Denken hatte.

Henderson entmutigt Frauen nicht, Soja einzunehmen. Er schlägt vor, dass, wenn sie es tun, keine Verbesserung des Gedächtnisses und anderer Denkfähigkeiten erwartet wird.

Die Ergebnisse sind wichtig für Frauen, um zu wissen, sagte Pauline Maki, Professorin für Psychiatrie und Psychologie und Direktorin für Frauen Forschung zur psychischen Gesundheit an der Universität von Illinois in Chicago. Maki überprüfte die neuen Studienergebnisse.

"Studien von Frauen, die die US-Bevölkerung darstellen, zeigen, dass 17 Prozent der Midlife-Frauen eine Art von Soja-Ergänzungen verwenden", sagte sie.

"Zusammen mit anderen Ergebnissen aus anderen klinischen Studien, wir können daraus schließen, dass Soja wenig Auswirkungen auf die Wechseljahrsbeschwerden und das Gedächtnis hat ", fügte sie hinzu.

Einige Auswirkungen von Soja werden noch untersucht, sagte Maki. "Es bleibt abzuwarten, ob Frauen Vorteile für die Stimmung und andere Aspekte des Wohlbefindens mit Soja zeigen", sagte sie. Einige klinische Studien haben eine Verbesserung der Stimmung mit Soja gezeigt, bemerkte sie. Maki hat vom NIH finanzierte Studien durchgeführt, um die Hormontherapie mit alternativen botanischen Therapien zu vergleichen.

Andere laufende Studien untersuchen, wie soziale, mentale und körperliche Aktivitäten den Rückgang der Denkfähigkeiten mit dem Alter verhindern können.

veröffentlicht in der März-Ausgabe des Journals der American Geriatrics Society , fand heraus, dass ältere Erwachsene, die an einem Laufprogramm einmal wöchentlich für 90 Minuten für drei Monate teilnahmen, Verbesserungen in einigen Denkfähigkeiten wie Wortflüssigkeit hatten. Zuletzt aktualisiert: 05.06.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar