Jugendliche, die Opfer von Gewaltausbrüchen geworden sind, haben oft schwierige Erfahrungen


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Donnerstag, 16. Februar 2012 (HealthDay News) - Jugendliche Opfer von Dating-Gewalt haben wahrscheinlich andere erlitten Gewalt in Form von sexueller Gewalt und Kindesmisshandlung, heißt es in einer neuen Studie.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 16. Februar 2012 (HealthDay News) - Jugendliche Opfer von Dating-Gewalt haben wahrscheinlich andere erlitten Gewalt in Form von sexueller Gewalt und Kindesmisshandlung, heißt es in einer neuen Studie.

Interviews mit einer nationalen Stichprobe von 1680 Jugendlichen im Alter von 12 bis 17 Jahren ergaben, dass jedes Opfer von Dating Violence berichtete, es sei nicht das erste Mal gewesen "

Sexuelle Gewalt und Kindesmissbrauch waren die häufigsten anderen Arten von Misshandlung, die von Jugendlichen erlebt wurden, die Opfer von Gewalttaten wurden.

Mehr als die Hälfte der Teenager-Dates Violence Die Opfer hatten eine Vorgeschichte von Kindesmisshandlung, wobei mehr als 40 Prozent der Opfer von einer Bezugsperson körperlich misshandelt wurden und fast 70 Prozent Gewalt in ihren Familien erlebt hatten.

Die Studie ergab auch, dass 60 Prozent der Jugendlichen Opfer von Gewalttaten sind hatte auch mindestens eine Art sexueller Viktimisierung, wobei die häufigsten Arten verbale sexuelle Belästigung (30 Prozent), Blitzen durch einen Peer (25 Prozent) und sexuelle Übergriffe (20 Prozent) waren.

Die Forscher fanden auch diese Jugend die Cyber-Opfer waren drei bis vier Mal häufiger Opfer von Teenager-Gewalt als andere Jugendliche.

Die Studie erscheint online in einer Sonderausgabe der Zeitschrift Psychologie der Gewalt . Februar ist Teen Dating Violence Awareness Month.

Teen Dating Gewalt wird oft als ein Stand-alone-Problem betrachtet, aber diese Ergebnisse zeigen, dass es häufiger Teil eines Musters von mehreren Viktimisierungen ist, sagten die Forscher.

"Wir Wir waren wirklich überrascht, wie die miteinander verbundene Teen-Dating-Gewalt sich mit anderen Formen der Viktimisierung auswirkte. Wir dachten, es würde Überschneidungen geben, aber keine Ahnung, dass alle Opfer von Dating-Gewalt auch mit anderen Formen von Gewalt und Missbrauch umgehen ", führt Autorin Sherry Hamby aus , sagte ein UNHCR-Mitarbeiter in einer UNH-Pressemitteilung.

"Wir wissen, dass einige Jugendliche im Allgemeinen für alles mehr gefährdet sind als andere Jugendliche", sagte Hamby. "Wenn sie in einer gewalttätigen Familie oder einer gewalttätigen Nachbarschaft leben, können sie Gewalt nicht vermeiden oder wissen, wie es zu tun ist. Wenn sie in der Vergangenheit verletzt wurden, kann dies ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen oder ihre Fähigkeit, sich selbst zu schützen, beeinträchtigen. Insbesondere müssen wir Kindern aus gewalttätigen Familien, Kindern, die gemobbt wurden, oder Kindern, die sexuell missbraucht wurden, helfen, sich zu engagieren oder in einer tätlichen Beziehung zu bleiben. "Zuletzt aktualisiert: 17.02.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar