Was sagen Ihre Schuhe über Ihre Persönlichkeit?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Donnerstag, 14. Juni 2012 - Wie viel können Sie über eine Person sagen, wenn Sie nur auf sie schauen? Schuhe? Ziemlich, sagt eine neue Studie, die fand, dass Schuhe allein genaue Hinweise auf Persönlichkeitsmerkmale und politische Überzeugungen geben.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 14. Juni 2012 - Wie viel können Sie über eine Person sagen, wenn Sie nur auf sie schauen? Schuhe?

Ziemlich, sagt eine neue Studie, die fand, dass Schuhe allein genaue Hinweise auf Persönlichkeitsmerkmale und politische Überzeugungen geben.

Von Geschlecht und Stadt Stil Maven Carrie Bradshaw und ihr Manolo Blahnik Obsession, schäbige Punks und ihre Dr. Martens Stiefel, "Schuhe dienen einem praktischen Zweck und dienen auch als nonverbale Hinweise mit symbolischen Botschaften", schreiben Forscher der Universität Kansas und des Wellesley College in ihrer Studie "Schuhe als Quelle" First Impressions ", in der August-Ausgabe des Journal of Research in Personality veröffentlicht.

Forscher interessierten sich dafür, wie genau Menschen andere beurteilen können, indem sie ihre Schuhe sehen. Bevor wir uns jetzt mit der oberflächlichen psychologischen Forschung befassen, denken Sie darüber nach, wie oft wir aufgrund begrenzter Informationen über Menschen Urteile fällen. Wer hat nicht schnell jemanden angeschaut, ist zu dem Schluss gekommen, dass er oder sie gefährlich aussieht, und ist in die andere Richtung davongelaufen? Wir verwenden diese Informationsbrocken über die persönliche Sicherheit hinaus und verwenden sie, um die Politik, die Rassenvorurteile und die sexuelle Orientierung der Menschen zu ergründen, argumentieren die Autoren.

Schuhe als "statischer Hinweis" zur Persönlichkeit

Die meisten früheren Studien untersuchten die Wirkung von physischer Das Urteilsvermögen hat eine Mischung aus so genannten "dynamischen Hinweisen" wie Mimik und Haltung und "statischen Hinweisen" wie Frisur und Kleidung verwendet. "Wir wissen relativ wenig über Genauigkeit, die nur auf statischen Hinweisen basiert", schreiben die Forscher. Die aktuelle Studie füllt eine "Lücke in der Literatur", indem sie sich auf nur ein statisches Stichwort konzentriert: Schuhe.

Um ihre Vorhersage zu testen Menschen können die grundlegenden Demografien von Schuhbesitzern wie sozioökonomischen Status, Geschlecht und Alter nur anhand eines Bildes ihrer Schuhe genau bewerten. Forscher fotografierten Schuhe von 208 College-Studenten, die in einem Intro-Psychologie-Kurs an der Universität von Kansas eingeschrieben waren Die Studenten füllten Online-Fragebögen aus, um ihre Persönlichkeitsmerkmale und Beziehungsstil zu bewerten, sowie die demographischen Daten wie Alter, Geschlecht und Familieneinkommen.

Die Beobachter - 63 Studenten - sahen 10 Schuhe auf einem Computerbildschirm allein beim Anblick der Schuhe beurteilten die Beobachter die Persönlichkeit, den Bindungsstil, die politische Ideologie und die Demographie des Besitzers jedes Schuhs.

Makellose Schuhe können Angst vor Ablehnung bedeuten n

Nachdem die Daten durchforstet wurden, stellten die Forscher fest, dass die Beobachter das Geschlecht, die Persönlichkeitsmerkmale und die politischen Überzeugungen der Schuhbesitzer weitgehend genau einschätzen konnten. Einige der augenöffnenden Befunde sind:

  • Es besteht ein Zusammenhang zwischen Schuhbesitzern mit Bindungsangst und Schuhen, die in guter Verfassung sind. (Attachment-Angst ist mit der Angst verbunden, verlassen und zurückgewiesen zu werden, und diese Leute können ihre Schuhe in Tip-Top-Form halten, um Ablehnung zu vermeiden, vermuten die Autoren der Studie.)
  • Beobachter assoziierten bunte und helle Schuhe mit extrovertierten Individuen.
  • Liberale Politik war negativ korreliert mit attraktiven Schuhen, Schuhen mit spitzen Zehen, Schuhen in gutem Zustand und teuren Schuhen.
  • Leute, die High-Tops oder maskuline Schuhe wie Stiefel tragen, neigen dazu, weniger angenehm zu sein. (Verträglichkeit ist eine der Big-Five-Persönlichkeitseigenschaften, die Psychologen verwenden, um Persönlichkeit zu definieren und wird mit Freundlichkeit, Großzügigkeit, Hilfsbereitschaft und Bescheidenheit in Verbindung gebracht.)

Aber Beobachter waren in ihren Beurteilungen nicht immer genau. Zum Beispiel gingen die Leute davon aus, dass Besitzer attraktiver und gepflegter Schuhe gewissenhafter waren (eine weitere Big-Five-Eigenschaft, die mit Selbstdisziplin, Sorgfalt, Gründlichkeit und Abwägung einhergeht), aber das war nicht der Fall.

Kann man eine Person an ihren Schuhen beurteilen? Es hängt davon ab, was Sie beurteilen. Wie die Autoren schreiben, sollten Sie sich davor hüten, solche Urteile über Menschen zu fällen, die sich außerhalb dessen befinden, was Sozialpsychologen als Ihre "Ingroup" (im Wesentlichen die soziale Gruppe, der Sie angehören und ihr treu ergeben sind) bezeichnen. Während sie schreibt: "Die Interpretierbarkeit von Kleidung und Schuhen ist fast sicher auf Mitglieder der Gruppe beschränkt - die interkulturelle Interpretation von Persönlichkeit aus Kleidungsstilen könnte sehr ungenau sein."

Bildnachweis: Courtesy of Omri Gillath Zuletzt aktualisiert : 6/14/2012

Lassen Sie Ihren Kommentar