Was ist los mit Anthony Weiner?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. DIENSTAG, 23. Juli 2013 - New Yorker Bürgermeisterkandidat und in Ungnade gefallener ehemaliger Kongressabgeordneter Anthony Weiner ist noch einmal im Rampenlicht für einen Online-Sex-Skandal.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 23. Juli 2013 - New Yorker Bürgermeisterkandidat und in Ungnade gefallener ehemaliger Kongressabgeordneter Anthony Weiner ist noch einmal im Rampenlicht für einen Online-Sex-Skandal. Weiner gab heute in einer Pressekonferenz zu, dass er letztes Jahr SMS und Fotos sexueller Natur mit einer Frau ausgetauscht hatte. Weiner soll sich an diesem Austausch beteiligt haben, nur Monate später als nachdem er gezwungen war, 2011 vom Kongress zurückzutreten. Nacktfotos von ihm kamen von Frauen, die er über Twitter kontaktiert hatte. The Dirty, eine Klatsch-Website, berichtete heute, dass Weiner über Facebook eine Beziehung mit einer 22-jährigen Frau aufgenommen hatte und unter einem Pseudonym E-Mails, explizite Fotos und mindestens sechs Monate lang Telefon-Sex hatte. In einem Gespräch mit der Frau fragt Weiner sie, welche seiner Fotos oder Fernsehauftritte sie am liebsten mag. Die Frau antwortet: "Ihre Gesundheitsvorsorge war eine große Sache."

Nach dem ersten Sex-Skandal zog sich Weiner aus dem öffentlichen Leben zurück, angeblich um ein wenig zu seelen und seine Ehe mit Huma Abedin zu reparieren Beraterin der ehemaligen Außenministerin Hilary Clinton. Einige Kritiker wundern sich jetzt, ob Weiner zu viel Zeit mit Sonntags - Kreuzworträtseln verbracht hat und nicht genug damit beschäftigt ist, was manche für eine ernste Sexsucht halten.

Aber Rory Reid, PhD, Assistenzprofessor und Forschungspsychologe an der UCLA Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...1/index.html Die Psychologie und Expertin für Sexsucht ist nicht davon überzeugt, dass die Berichte über sexuellen Austausch im Internet darauf hindeuten, dass Weiner zwangsläufig ein Problem hat. Eine von der UCLA veröffentlichte Studie berichtet heute, dass selbsternannte Sexsüchtige einfach einen höheren Sexualtrieb haben.

"Anthony Weiners Verhalten ist unter Amerikanern nicht ungewöhnlich", sagte Dr. Reid. "Spekulationen darüber, ob er eine" Sexsucht "hat, können wir angesichts dessen, was wir aus seinen öffentlichen Kommentaren und anderen Informationen in den Medien wissen, nicht bestimmen. Es gibt viele Menschen, die sich außerhalb ihrer monogamen, engagierten Beziehungen im Online-Sexualverhalten engagieren , ist nicht ausreichend, um Etiketten wie "Sexsucht" zu rechtfertigen oder zu schließen, dass Herr Weiner eine "Hypersexualstörung" hat. "

Tatsächlich glauben viele Experten nicht, dass Sexsucht - auch bekannt als Hypersexualität - legitim ist psychiatrische Erkrankung, und die Diagnose ist umstritten. Letztes Jahr berichtete die American Psychiatric Association, dass sie die Kriterien für Hypersexualität für eine mögliche Aufnahme in die fünfte überarbeitete und aktualisierte Ausgabe des Diagnostischen und Statistischen Handbuchs Psychischer Störungen (DSM), die von Psychiatern und Psychologen weltweit zur Diagnose von Patienten verwendet wird, bewertet. Aber als letzte Überarbeitungen angekündigt wurden, hatte Hypersexualität die Liste nicht gemacht.

George Collins, ein ehemaliger Sexsüchtiger, der Compulsion Solutions gründete, um Sexsüchtigen zu helfen, hat eine andere Meinung als Reid.

"Ein Problem dieser Größenordnung , wo du deinen eigenen Penis im Internet zeigst, geht nicht von allein weg ", sagte Collins, der Autor von

Breaking the Cycle : Befreie dich von Sexsucht, Pornosucht, und Shame. Collins spekuliert, dass Weiner wegen seiner sexuellen Probleme nicht ausreichend behandelt wurde oder nicht die richtige Art von Therapie suchte, um tiefsitzende Probleme anzugehen. "Es ist ein Bewältigungsmechanismus", glaubt Collins. "Er ist ein Exhibitionist, er muss gesehen werden. In seinem jungen Leben passierte etwas, wo er unterschätzt wurde."

Der zwanghafte Wunsch, Pornographie zu sehen, Fremde zu suchen, mit denen er Sex hat, oder sich häufig sexuell auszutauschen Fremde müssen laut Psychologen von Psychologen richtig angesprochen werden. In seiner Praxis verwendet er kognitive Verhaltenstherapie und Psychosynthese, auch bekannt als Dialog-Therapie, die Klienten hilft, Bewältigungsstrategien zu entwickeln, wenn sie sich in der Nähe von Schwierigkeiten befinden.

"Anthony ist der beste Therapeut, den er finden konnte", sagte Collins. "Er muss nur die Fähigkeit nutzen, seine eigene Therapie zu machen. Er müsste diese albernen, dummen Dialoge auf seinen Penis schreiben und fragen: 'Warum musst du dich einer Frau im Internet zeigen?' Die Leute leben und sterben mit diesem Zeug. "

Fotokredit: Kathy Willen / AP Foto

Zuletzt aktualisiert: 23.07.2013

Lassen Sie Ihren Kommentar