Warum soll ich einen Shoplift machen?


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ich bin eine ziemlich wohlhabende Person, aber ich stehle Kleidung aus Geschäften, so dass mein Mann nicht sieht, dass ich sie ausbeute Geld. Was stimmt mit mir nicht? Ich verstehe nicht, warum ich das tue.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin eine ziemlich wohlhabende Person, aber ich stehle Kleidung aus Geschäften, so dass mein Mann nicht sieht, dass ich sie ausbeute Geld. Was stimmt mit mir nicht? Ich verstehe nicht, warum ich das tue.

- Lisa, Texas

Es gibt viele Gründe, warum du Ladendiebstahl betreibst, Lisa, und es ist klar, dass es dich ärgert. In einigen seltenen Fällen steht Ladendiebstahl im Zusammenhang mit einer Impulskontrollstörung namens Kleptomanie. Nach Angaben der American Psychological Association sind die Merkmale der Kleptomanie:

  • Stets dem Impuls, unnötige Gegenstände zu stehlen, nicht zu widerstehen
  • Zunehmendes Spannungsgefühl unmittelbar vor dem Diebstahl
  • Freude, Befriedigung oder Erleichterung während der Diebstahl

Damit eine Kleptomanie diagnostiziert werden kann, darf das Stehlen keine Anstrengung sein, Wut oder Rache auszudrücken, oder eine Reaktion auf einen Wahn oder eine Halluzination. Manische Episoden oder eine antisoziale Persönlichkeit müssen ebenfalls ausgeschlossen werden. Obwohl eine formale diagnostische Beurteilung notwendig ist, um die Existenz von Kleptomanie auszuschließen, scheint der Ton Ihrer Frage nicht mit den oben beschriebenen Merkmalen übereinzustimmen. Tatsächlich kann die Antwort auf Ihre Frage in der Frage selbst liegen.

In Ihrer Frage identifizieren Sie klar, warum Sie stehlen: "also sieht mein Mann nicht, dass ich Geld ausspare." Dies deutet auf das Problem hin lüge in deiner Beziehung mit deinem Ehemann. Als Psychologin sehe ich viele Paare in der Therapie mit einer Vielzahl von Schwierigkeiten und Herausforderungen, nicht zuletzt mit einem Machtunterschied, der sich in einem der extrem kontrollierenden Partner manifestiert. Dies kann die Form von Ausgabenbeschränkungen annehmen, mit denen Sie befreundet sein können und nicht, was und wie viel Sie essen und so weiter. Im Laufe der Zeit kann der andere Partner angesichts dieses dominierenden und kontrollierenden Verhaltens wütend und nachtragend werden und auf indirekte Weise reagieren, um ein Gefühl der Kontrolle zurückzugewinnen oder vielleicht einfach, um Konflikte zu vermeiden.

Ich bin froh, dass du erkennst, dass etwas problematisch ist, und ich ermutige dich, hier nicht aufzuhören. Um mehr Hilfe zu bekommen und die Dinge weiter zu klären, bitte ich Sie, sich an einen lizenzierten Psychiater zu wenden, der Ihnen einen Behandlungsplan und die Unterstützung geben kann, die Sie brauchen, um Ihr Diebstahlverhalten zu überwinden. Interessanterweise gibt es ein inhärentes Problem und eine mögliche Lösung, um Hilfe zu suchen: Wie bezahlt eine Frau, die Angst hat, eine Bluse zu kaufen, einen Therapeuten? Vielleicht ist die Antwort in der Tat.

Erfahren Sie mehr über das Management von Angstzuständen im "Everyday Health Anxiety Center".

Letzte Aktualisierung: 21.09.2009

Lassen Sie Ihren Kommentar