Durchschnittliche Lebensdauer länger für Zwillinge


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. In jedem Alter hatten eineiige Zwillinge höhere Überlebensraten als zweieiige Zwillinge. Jenny Lang / Getty Images Zwillinge leben länger als andere Leute, und ihre enge soziale Verbindung kann ein Hauptgrund sein, eine neue Studie sagt.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. In jedem Alter hatten eineiige Zwillinge höhere Überlebensraten als zweieiige Zwillinge. Jenny Lang / Getty Images

Zwillinge leben länger als andere Leute, und ihre enge soziale Verbindung kann ein Hauptgrund sein, eine neue Studie sagt.

Forscher prüften Daten von mehr als 2.900 selben -sex Zwillinge. Sie wurden in Dänemark zwischen 1870 und 1900 geboren. Die Studie umfasste nur Daten von Zwillingen, die älter als 10 Jahre alt waren. Die Forscher verglichen die Zwillinge mit der allgemeinen dänischen Bevölkerung.

In jedem Alter hatten eineiige Zwillinge höhere Überlebensraten als zweieiige Zwillinge . Und, brüderliche Zwillinge hatten höhere Überlebensraten als Leute in der allgemeinen Bevölkerung.

RELATED: Koffein hilft Ihnen, länger zu leben?

Für Männer war der Spitzenüberlebensvorteil, ein Zwillingsbruder zu sein 45. Überleben der männlichen Zwillinge Rate in diesem Alter war 90 Prozent, verglichen mit 84 Prozent in der allgemeinen Bevölkerung. Für Frauen war der Peak-Survival-Vorteil, ein Zwilling zu sein, in ihren frühen 60er Jahren aufgetreten. Etwa 10 Prozent mehr weibliche Zwillinge schafften es bis in die frühen 60er Jahre als in der Allgemeinbevölkerung.

Die kürzlich in der Zeitschrift PLoS One veröffentlichten Ergebnisse spiegeln die gesundheitlichen Vorteile der engen sozialen Bindungen zwischen Zwillingen wider.

"Es ist von Vorteil, jemanden zu haben, der Ihnen nahe steht und auf Sie achtet. Sie können materielle oder emotionale Unterstützung bieten, die zu besseren Ergebnissen führt", sagt der Autor David Sharrow, Postdoktorand an der Universität von Washington, sagte in einer Universitätsnachrichtenfreigabe.

Zum Beispiel kann ein naher Begleiter schlechte Angewohnheiten entmutigen und gesundes Verhalten fördern, während einer Krankheit als caregiver fungieren und emotionale Unterstützung zur Verfügung stellen.

Wenn die Entdeckungen in anderem bestätigt werden Datensammlungen, hätten sie Auswirkungen außer Zwillingen.

"Forschung zeigt, dass diese Art von sozialen Interaktionen, oder soziale Bindungen, in vielen Einstellungen wichtig sind", sagte Sharrow. "Die meisten Menschen haben vielleicht keinen Zwilling, aber als Gesellschaft möchten wir vielleicht in soziale Bindungen investieren, um Gesundheit und Langlebigkeit zu fördern." Zuletzt aktualisiert: 23.08.2016 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar