Wasser trinken, es macht dich schlauer


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Donnerstag, 19. April 2012 - Wir verstehen es. Trotz der nicht enden wollenden gesundheitlichen Vorteile kann es nicht sein, dass Ihre tägliche To-Do-Liste Ihren Flüssigkeitshaushalt übertrifft.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Donnerstag, 19. April 2012 - Wir verstehen es. Trotz der nicht enden wollenden gesundheitlichen Vorteile kann es nicht sein, dass Ihre tägliche To-Do-Liste Ihren Flüssigkeitshaushalt übertrifft. Wenn Sie nicht genug Wasser trinken können, können neue Erkenntnisse zusätzliche Motivation bieten: Trinkwasser kann Ihre Gehirnleistung steigern.

In einer Studie am Mittwoch auf der British Psychological Society Jahreskonferenz in London vorgestellt, fanden Forscher, dass Studenten brachte Wasser in Prüfungen besser durchgeführt als diejenigen, die nicht getan haben. Um sicherzustellen, dass sie nicht einfach festgestellt haben, dass Schüler mit höherer Punktzahl eher Wasser in einen Test bringen, nutzten sie die vergangenen Leistungsnoten der Schüler, um eine allgemeine Fähigkeitskontrolle zu setzen. Selbst unter Schülern mit einer schlechteren Punktzahl konnten sie ihre Noten verbessern.

"Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass die einfache Wasseraufnahme in eine Prüfung mit einer Verbesserung der Noten der Schüler verbunden war", sagt Chris Pawson. Professor an der Universität East London und einer der Co-Autoren der Studie, in einer Veröffentlichung der British Psychological Society. Für diejenigen von uns, die in der Testwelt ihren Abschluss gemacht haben, könnte das für unsere kognitive Leistung und Arbeitsproduktivität in der Theorie gelten.

Intelligentes Wasser, natürlich

Die Forscher wissen nicht, ob die Studenten wirklich sind Ich trank das Wasser, das sie in die Prüfungen mitnahmen, oder wie viel sie tranken, aber ihre Vermutung ist, dass die Testteilnehmer zumindest einen Teil des mitgebrachten Wassers konsumierten.

Und während Pawson und seine Kollegen nicht hinkamen der Grund von warum Wasser diese Wirkung auf die Noten der Studenten hatte, haben sie einige Theorien. Vielleicht verbessert Wasser die Denkkraft, was zu besseren Ergebnissen führt. Vielleicht Agua lindert Angst und Stress, beide bekannt, um die Prüfungsleistung zu behindern.

So oder so, fügen Sie "es macht Sie schlauer" auf die lange Liste der Gründe, warum Sie Wasser trinken sollten. Es hat bereits den Ruf, die Körpertemperatur zu regulieren, Giftstoffe auszuspülen, die Verdauung zu unterstützen, den Blutzucker auszugleichen und Ihnen sogar bei saisonalen Allergien zu helfen, um nur einige zu nennen.

Der einfachste Weg, mehr Wasser zu trinken, ist es zu haben vor dir. Halten Sie an Ihrem Schreibtisch eine große Tasse neben Ihrer Tastatur. (Verschütte es einfach nicht.) Nimm auf der Flucht immer eine nachfüllbare Flasche. Wenn der Geschmack (oder der Mangel an Geschmack) dich abschreckt, schmecke dein Wasser mit Zitronenscheiben oder frischem Obst.

Willst du jetzt keinen Schluck Wasser trinken? Ich mache. BRB.Letzte Aktualisierung: 19.04.2012

Lassen Sie Ihren Kommentar