Schimmel in Ihrem Heim eliminieren


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Verwenden Sie diese sechs tollen Tipps, um sich von Schimmel zu verabschieden. Bei Schimmelpilzbefall kann das Einatmen von Schimmelpilzsporen einen Asthmaanfall verursachen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Verwenden Sie diese sechs tollen Tipps, um sich von Schimmel zu verabschieden.

Bei Schimmelpilzbefall kann das Einatmen von Schimmelpilzsporen einen Asthmaanfall verursachen. Wenn Schimmel in Ihrem Haushalt ein Problem darstellt, müssen Sie die Form säubern und Feuchtigkeitsquellen beseitigen.

  • Schimmel von harten Oberflächen abwaschen und vollständig trocknen.
  • Möglicherweise müssen saugfähige Materialien wie Deckenplatten und Teppich verschmutzt werden ersetzt werden, wenn sie mit Schimmelpilzen kontaminiert sind.
  • Undichte Rohrleitungen oder andere Wasserquellen sind zu fixieren.
  • Die Auffangwannen in Klimaanlage, Kühlschrank und Luftentfeuchter sauber und trocken halten.
  • Absaugventilatoren oder offene Fenster in Küchen verwenden und Badezimmer beim Duschen, Kochen oder Verwenden des Geschirrspülers.
  • Den Wäschetrockner nach draußen entlüften.

Halten Sie eine niedrige Raumluftfeuchtigkeit aufrecht, idealerweise zwischen 30 und 50 Prozent relative Luftfeuchtigkeit. Feuchtemessungen können mit Hygrometern gemessen werden, die bei lokalen Baumärkten erhältlich sind.

Stand: Januar 2008

Zuletzt aktualisiert: 24.01.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar