Halten Sie Ihre Füße gesund im Urlaub


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Im Urlaub können Ihre Füße wirklich schlagen. Ob Sie barfuss durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen gehen oder den ganzen Tag beim Sightseeing herumlaufen, Ihre Fußgesundheit kann in Gefahr sein, wenn Sie reisen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Im Urlaub können Ihre Füße wirklich schlagen. Ob Sie barfuss durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen gehen oder den ganzen Tag beim Sightseeing herumlaufen, Ihre Fußgesundheit kann in Gefahr sein, wenn Sie reisen. Aber wenn Sie im Voraus planen, sich um Ihre Füße zu kümmern, werden Sie sich während des Urlaubs wohler fühlen und weniger wahrscheinlich mit Fußproblemen nach Hause zurückkehren.

Viele Ferien beinhalten viel mehr Laufen als Ihre Füße gewohnt sind. Um mit dem richtigen Fuß zu beginnen, geben Sie Ihren Füßen die Kontrolle, bevor Sie die Reise beginnen. Wenn Sie Fußschmerzen, Beschwerden jeglicher Art oder andere Probleme mit dem Fuß haben, sollten Sie Ihren Arzt oder einen Fußspezialisten aufsuchen, bevor Sie gehen. Auf diese Weise können Sie das Problem korrigieren und verhindern, dass es sich auf Ihrer Reise verschlechtert.

Fußgesundheit im Urlaub: Auswahl von bequemen Schuhen

Für die meisten Fußprobleme können schlecht sitzende Schuhe verantwortlich gemacht werden. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl von Schuhen für Ihre Reise, wo Sie hingehen und welche Arten von Aktivitäten Sie unternehmen. Während Sneakers oft eine unterstützende und bequeme Schuhwahl sind, sind sie nicht immer ästhetisch gefällig oder akzeptabel in allen Teilen der Welt, wie europäischen Hauptstädten. Glücklicherweise machen Schuhhersteller heute unterstützende, bequeme Schuhe in allen möglichen Stilen und Farben. Hier sind einige Hinweise, die Sie bei der Auswahl von Schuhen beachten sollten:

  • Fit. Viele Menschen kaufen und tragen Schuhe, die zu klein für sie sind, ohne zu wissen, dass ihre Fußgröße im Laufe der Zeit zunehmen kann. Lassen Sie Ihre Füße messen, wenn Sie neue Schuhe für Ihren Urlaub kaufen.
  • Komfort. Versuchen Sie alle Schuhe, die Sie mitnehmen möchten. Ziehe beide Schuhe an und gehe herum, um sicherzustellen, dass sie sich wohl fühlen und geräumig genug sind, damit du deine Zehen wackeln kannst.
  • Absatzhöhe. Für Frauen sind hohe Absätze oft eine modische Schuhwahl, aber normalerweise nicht Praktisch für eine Reise, besonders wenn Sie viel laufen werden. Wenn Stil Ihnen wichtig ist, ziehen Sie stattdessen ein Paar Designerwohnungen mit.
  • Konstruktion. Wählen Sie Schuhe, die gut konstruiert sind, um Ihre Füße zu stützen und abzufedern, während Sie herumlaufen.
  • Schuheinlagen. Wenn Sie vorbestehende Fußprobleme haben, z. B. einen niedrigen Fuß- oder Fußschmerz, fragen Sie Ihren Arzt, ob die Verwendung von Over-the-Counter-Schuheinlagen für Polsterung und Unterstützung hilfreich sein kann. Bei schwereren Fußproblemen empfiehlt Ihnen Ihr Arzt möglicherweise maßgefertigte Schuheinlagen oder ein anderes unterstützendes Gerät.

Auch bei den richtigen Schuhen können Unfälle wie Blasen oder Splitter auftreten. Packen Sie ein Fuß-Erste-Hilfe-Set mit, das Sie mitnehmen können. Es sollte Pflaster, ein topisches Antibiotikum, Pinzetten und Zehennagel-Clippers enthalten - genau das, was Sie benötigen, um ein kleines Fußgesundheitsproblem zu behandeln, das auftreten könnte.

Fuß Gesundheit, wie Sie reisen

Wie Sie Ihren Urlaub beginnen, Ergreifen Sie alle Schritte Ihrer Fußgesundheit:

  • An der Flughafensicherheit. Nach den Sicherheitsrichtlinien des Flughafens müssen Reisende ihre Schuhe während der Fahrt durch die Detektoren ausziehen. Um das für Ihre Füße zu erleichtern, tragen Sie bequeme Schuhe, die leicht an- und ausgezogen werden können. Um das Risiko einer Fußinfektion wie Fußpilz vom Flughafenboden zu verringern, tragen Sie beim Gehen durch die Sicherheitsschuhe statt barfuß Socken oder vom Flughafen bereitgestellte Stiefel. Im Flugzeug. Um zu vermeiden Füße schwellen auf Reisen, üben regelmäßig während des Fluges durch Beugen und Zeigen der Füße, wackeln mit den Zehen, und herumlaufen mindestens einmal pro Stunde.
  • In der Sonne. Sonnenbrand an den Füßen kann sehr schmerzhaft sein Sie zu unbequem, um Ihren Urlaub zu genießen. Um Ihre Tootsies zu schützen, achten Sie darauf, dass Sie bei der Anwendung von Sonnencreme immer bis zu den Zehen reichen.
  • Nach dem Sightseeing. Wenn Sie viel zu Fuß gehen, geben Sie Ihren Füßen am Ende eines jeden Tages eine Pause. Lehnen Sie sich zurück, heben Sie Ihre Füße und bitten Sie Ihren Reisebegleiter, sie zu massieren.
  • Ihre Fußgesundheit ist ein wichtiger Teil Ihrer allgemeinen Reisegesundheit, da viele Fußprobleme Sie in Ihrer Spur aufhalten können. Wenn Sie Ihre Füße im Urlaub richtig pflegen, können Sie Ihr Verletzungsrisiko verringern und Ihre Reise angenehm genießen. Erfahren Sie mehr im Healthy Travel Center für das tägliche Leben.Letzte Aktualisierung: 25.01.2011

Lassen Sie Ihren Kommentar