Küchenreinigungsgebote


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Diese drei Tipps können Sie retten und Ihre Familie vor Lebensmittelvergiftungen. Vor und nach der Zubereitung von Speisen und vor allem nach der Zubereitung von Fleisch, Geflügel, Eiern oder Meeresfrüchten die Hände mit warmem Seifenwasser waschen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Diese drei Tipps können Sie retten und Ihre Familie vor Lebensmittelvergiftungen.

  1. Vor und nach der Zubereitung von Speisen und vor allem nach der Zubereitung von Fleisch, Geflügel, Eiern oder Meeresfrüchten die Hände mit warmem Seifenwasser waschen.
  2. Schneidebretter, Geschirr, Besteck und Arbeitsplatten mit heißem, Seifenwasser nach der Zubereitung jedes Lebensmittels und vor dem nächsten Essen. Eine Mischung aus 1 Teelöffel flüssiger Chlorbleiche und 1 Liter Wasser kann zusätzlichen Schutz bieten.
  3. Verwenden Sie Papierhandtücher, um Küchenoberflächen zu reinigen. Wenn Sie Stofftücher verwenden, waschen Sie diese oft in heißem Seifenwasser.

Zuletzt aktualisiert: 24.01.2008

Lassen Sie Ihren Kommentar