Küchensicherheit und Kochgeräte


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Eine gut ausgestattete Küche erleichtert das Kochen und den besten Weg Verwenden und pflegen Sie Ihre Kochwerkzeuge und andere Zubehörteile, um das Kochen sicherer zu machen.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Eine gut ausgestattete Küche erleichtert das Kochen und den besten Weg Verwenden und pflegen Sie Ihre Kochwerkzeuge und andere Zubehörteile, um das Kochen sicherer zu machen.

Sie können so einfach oder so aufwändig wie Sie möchten, wenn Sie Ihre Küche ausstatten, aber Sie benötigen wirklich nur ein paar Schlüsselstücke für die Grundzubereitung.

Gute Messer aussuchen und sicher verwenden

Ein gutes Set von Küchenmessern mag eine teure Investition sein, aber gut gemachte Messer können mit der richtigen Pflege Jahrzehnte halten - und sie sind einfacher und sicherer zu verwenden. Hier einige Tipps, die Ihnen helfen, die richtigen Messer zu wählen und richtig zu pflegen:

  • Eine große Auswahl an Messern ist nicht notwendig. Beginnen Sie mit einem 8-Zoll-Kochmesser mit geraden Kanten zum Schneiden der meisten Lebensmittel und einem 10-Zoll-Messer mit gezackter Klinge, das auch bei dickem Brot und Braten gut funktioniert.
  • Obwohl viele Messer spülmaschinenfest sind, halten sie länger waschen Sie sie von Hand in heißem Wasser und Waschmittel und dann sofort trocken. Achten Sie beim Waschen von scharfen Gegenständen in der Spüle jedoch darauf, die Spitze nach unten in das Spülwasser zu legen, damit Sie die Klinge beim Herausnehmen nicht berühren können.
  • Versuchen Sie nicht, Küchenmesser für Gelegenheitsarbeiten im Haus zu verwenden gut für das Messer und nicht sicher für dich. Schützen Sie Messer und bewahren Sie sie außerhalb der Reichweite von Kindern auf, indem Sie sie in einem Messerblock oder auf einer Magnetstange aufbewahren.
  • Bei wiederholter Verwendung werden Messer stumpf und ein stumpfer Messer verursacht eher einen Unfall. Halten Sie Ihre Messer scharf, indem Sie ein Werkzeug verwenden, das Wetzstahl genannt wird. Elektrische oder manuelle Messerschärfer sind auch Optionen für nicht gezahnte Klingen.
  • Professionelle Köche trainieren stundenlang, um sichere, effektive Schneidtechniken zu erlernen, aber hier sind die Grundlagen:
  • Halten Sie das Messer fest und nahe an der Klinge für besser Steuerung. Die Finger der anderen Hand, mit der Sie das Futter an Ort und Stelle halten, sollten unter (mit Ihrem Daumen darunter) eingerollt und parallel zur Klinge gehalten werden, um als Führung zu dienen. Ziehen Sie Ihre Hand zurück, während Sie jede Scheibe schneiden, damit Sie sich nicht schneiden.
  • Um ein Obst oder Gemüse wie eine Gurke oder eine Paprika während des Schneidens gleichmäßig zu halten, schneiden Sie es halb längs und dann mit der abgeschnittenen Seite nach unten weiter.

Schneidebretter und Töpfe und Pfannen

Wählen Sie ein Schneidebrett, das leicht zu reinigen ist, und eines aus spülmaschinenfestem Material oder aus hartem Ahorn. Kaufen Sie, wenn möglich, zwei Schneidebretter und benennen Sie sie nur für rohes Fleisch, Geflügel und Fisch. Reinigen Sie das Schneidebrett nach Gebrauch immer, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden. Um eine sichere und sichere Schnittfläche zu schaffen, legen Sie ein feuchtes Geschirrtuch unter das Brett, damit es nicht auf dem Tisch oder der Theke rutscht.

Töpfe und Pfannen aus schwerem Metall verteilen die Wärme besser, sind aber schwerer zu heben besonders große stockpots. Deborah Quilter, eine in New York ansässige Ergonomieexpertin und Autorin von zwei Büchern über repetitive strain injury, stellt fest, dass das Heben schwerer Töpfe zu Rücken- und Oberarmbelastung führen kann. "Viele professionelle Köche entdecken dies, wenn sie durch das wiederholte Heben schweren Kochgeschirrs verletzt werden", sagt Quilter. Sie bietet folgende Tipps:

  • Wählen Sie leichtes Kochgeschirr, um Spannungen zu vermeiden.
  • Ein Topf mit zwei großzügigen Griffen auf beiden Seiten ist einfacher zu handhaben als einer mit einem einfachen oder kurzen Griff.
  • "Halten Sie schwere Töpfe an die Frontbrenner, und Rutsche - anstatt sie zu heben - wenn immer möglich, natürlich mit Küchenhandschuhen, damit du dir nicht die Hände verbrennst ", sagt Quilter.

Einführung Kids to Cooking Tools und Kitchen Safety

Küchensicherheit für Kinder beginnen damit, versehentliche Vergiftungen zu verhindern. Verschieben Sie Waschmittel, Pestizide und andere schädliche Haushaltschemikalien, die normalerweise unter der Küchenspüle aufbewahrt werden, in einen Hochschrank oder verwenden Sie Sicherheitsschlösser, um Kleinkinder und kriechende Babys vor der Einnahme dieser Gifte zu schützen, warnt Adriana Matiz, Kinderärztin in New York. Presbyterian Morgan Stanley Children's Hospital und Assistant Professor für klinische Pädiatrie an der Columbia University College of Ärzte und Chirurgen.

Weiter verhindert Verbrennungen. "Die Küche ist ein Bereich für eine erhebliche Anzahl von Verletzungen durch kochendes Wasser und heiße Töpfe", fügt Dr. Matiz hinzu. Verstärke Regeln darüber, was in Ordnung ist und was nicht in Ordnung ist. "Halte die Topfgriffe so, dass sie für ein Kind nicht zugänglich sind, und halte keinen Topf, während du ein Kind hältst", warnt Matiz.

Wenn es darum geht, in der Küche zu helfen, Jedes Kind ist anders. Es ist schwierig, ein Alter für die Bereitschaft der Küche zu setzen - eine 6-Jährige ist vielleicht bereit oder nicht, abhängig von ihrem Entwicklungsstand, sagt Matiz und fügt hinzu: "Wenn Sie sich über die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes nicht sicher sind, fragen Sie Ihren Kinderarzt . "

Unabhängig vom Alter Ihres Kindes sollten Sie das korrekte Verhalten nachweisen. "Die richtige Modellierung ist entscheidend, und erklären Sie, während Sie modellieren - sagen Sie, warum Sie das tun und warum es wichtig ist", rät Matiz. Das ergibt Küchensicherheit für die ganze Familie.

Weitere Informationen finden Sie im Healthy Home Center.Letzte Aktualisierung: 07.01.2010

Lassen Sie Ihren Kommentar