Pot Smoking Mai mehr als doppelt Crash Risk


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. MITTWOCH, 12. Oktober (HealthDay News) - Autofahrer, die nach der Einnahme von Marihuana am Steuer sitzen, haben ein mehr als doppelt so hohes Risiko Absturz im Vergleich zu anderen, findet eine neue Studie.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 12. Oktober (HealthDay News) - Autofahrer, die nach der Einnahme von Marihuana am Steuer sitzen, haben ein mehr als doppelt so hohes Risiko Absturz im Vergleich zu anderen, findet eine neue Studie.

Das Risiko steigt noch, wenn der Fahrer auch Alkohol getrunken hat.

Die Autoren einer online veröffentlichten Studie am 4. Oktober in Epidemiologische Reviews glauben Die Ergebnisse sind besonders relevant in Anbetracht der jüngsten Schritte zur Legalisierung von medizinischem Marihuana in vielen Staaten.

"Da immer mehr Staaten die medizinische Verwendung von Marihuana in Betracht ziehen, könnte dies Auswirkungen auf die Gesundheit haben", sagte der leitende Autor der Studie, Dr. Guohua Li

Auch wenn der Alkoholkonsum in den letzten vier Jahrzehnten zurückgegangen ist, ist der illegale Konsum von Nicht-Alkohol Olic Drogen, wie verschreibungspflichtige Medikamente und Marihuana, hat erhöht, sagte Li, Professor für Epidemiologie an der Columbia University Mailman School of Public Health in New York City.

Eine große US-Umfrage im Jahr 2009 geschätzt, dass mehr als 10 Millionen Menschen im Alter 12 Jahre und mehr waren im vergangenen Jahr unter dem Einfluss illegaler Drogen gefahren. Und Tests haben ergeben, dass 28 Prozent der Fahrer, die an einem Unfall sterben, und mehr als 11 Prozent der Fahrer im Allgemeinen positiv auf andere Drogen als Alkohol getestet werden. Marihuana ist das am häufigsten nachgewiesene Medikament bei Alkoholfahrern.

Li und seine Mitautoren haben in ihrer Studie Informationen aus neun früheren Studien in sechs Ländern über Marihuana und Autounfälle ausgewertet.

Die Studien wurden untersucht unterschiedliche Zeitrahmen, wobei einige Cannabiskonsumenten nur eine Stunde vor dem Autofahren und andere ein Jahr oder länger benutzen. Laut einer zitierten Studie sind die Fahrfähigkeiten drei bis vier Stunden nach dem Gebrauch akut betroffen.

Alle außer einer Studie fanden ein höheres Risiko von Zusammenstößen bei Autofahrern, die Marihuana verwenden, und diese Studie war eine kleine, die in Thailand durchgeführt wurde, wo Marihuana ist relativ niedrig.

Insgesamt war das Risiko eines Absturzes bei Marihuana-Nutzern fast 2,7-mal höher als bei Nicht-Nutzern, fanden die Autoren. Und die Antwort war dosisspezifisch, sagten die Autoren. Das heißt, je mehr Marihuana geraucht wird - in Bezug auf Häufigkeit und Potenz - desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines Absturzes.

Marihuana kann unter anderem die Reaktionszeiten und die Koordination stören, sagen Experten. Die Autoren der neuen Studie sagten, dass es entscheidend ist, das überschüssige Crash-Risiko in Bezug auf Marihuana in verschiedenen Dosierungen, Stärken und Verabreichungsmethoden zu bestimmen, wie Rauchen im Vergleich zur Verdampfung.

Keine der Studien in dieser Gruppe betrachtete direkt medizinisches Marihuana , die jetzt in 16 Staaten und dem District of Columbia in den Vereinigten Staaten legal ist.

Allerdings warnte ein Experte davor, zu viel von dieser Studie abzuleiten, die nicht dazu diente, Ursache und Wirkung zu erfassen.

"Wir können "Ich sage wirklich noch nicht, dass Marihuana das Risiko um das Zwei- oder Dreifache erhöht", sagte Chuck Farmer, Direktor der Statistik des Insurance Institute for Highway Safety in Arlington, Virginia. "Die meisten ihrer Studien wiesen auf eine sehr starke negative Wirkung von Marihuana hin beim Fahren, aber es gibt andere Studien da draußen, die eigentlich in die andere Richtung gehen. "

Aber andere Experten äußerten einige Besorgnis über die Ergebnisse. "Auf seiner Jahrestagung Ende September hat die Governors Highway Safety Association ihre Drogenpolitik verstärkt", sagte Jonathan Adkins, ein Sprecher der Vereinigung.

"Wir sehen dies als nationale Priorität an und suchen eine Bandbreite von Maßnahmen, um das Problem umfassend anzugehen ", sagte Adkins. Letzte Aktualisierung: 10/12/2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

Lassen Sie Ihren Kommentar