Sichere Home-Painting: Eine Grundierung


Wir respektieren Ihre Privatsphäre kommt zu Do-it-yourself-Projekten, ein frischer Anstrich kann Ihren Wohnraum kostengünstig und mit minimalem Aufwand verschönern. Aber Sie möchten so sorgfältig wie möglich auf Ihre Gesundheit achten.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre kommt zu Do-it-yourself-Projekten, ein frischer Anstrich kann Ihren Wohnraum kostengünstig und mit minimalem Aufwand verschönern. Aber Sie möchten so sorgfältig wie möglich auf Ihre Gesundheit achten. Farbdämpfe sind nicht nur unangenehm zu riechen - sie können dir auf andere Weise schaden. Bevor Sie also einen Pinsel in die Hand nehmen, wenden Sie diese sicheren Maltipps als Teil Ihrer Planung an.

Kennen Sie Ihre Sicht auf VOCs

"Es gibt viele verschiedene Arten von Farben, einschließlich einiger organischer Auswahl", sagt Gene Kennedy, a staatlich lizenzierten Bau-und Dachdecker mit Salzwasser Home Resources in Florida, und sie sind leicht verfügbar in Baumärkten.

Der Trend in organischen stammt aus Bedenken über Farbdämpfe durch bestimmte Inhaltsstoffe in Standardfarbe - flüchtigen organischen Verbindungen oder VOCs. VOCs können eine Reihe von Reaktionen auslösen, von Kopfschmerzen und Hautreizungen bis hin zu Übelkeit und Schwindelgefühl. Sie sind am gefährlichsten für professionelle Maler, die täglich mit ihnen arbeiten, aber selbst Wochenendkrieger müssen Vorsichtsmaßnahmen treffen, besonders beim Malen in Innenräumen. Das liegt daran, dass Sie selbst bei guter Belüftung viel höheren Belastungen ausgesetzt sind als bei der Außenlackierung.

Die Umweltschutzbehörde hat akzeptable VOC-Emissionen für Lackprodukte festgelegt. Einige Staaten haben noch strengere Normen, die die Arten von Farben beschränken, die in bestimmten Einstellungen verwendet werden können. Sie können jedoch noch weiter gehen, indem Sie Farben mit niedrigem oder keinem VOC-Gehalt wählen.

Kennedy warnt, dass Bauunternehmen und Maler nur die örtlichen Bauvorschriften oder staatlichen Standards erfüllen müssen, die vielleicht nicht so streng sind wie Ihre eigenen persönlichen Standards. Also, wenn Sie die Lackierung outsourcen, sprechen Sie mit Ihrem Auftragnehmer über Ihre Präferenzen, bevor die Arbeit erledigt ist. Und wenn Sie den Kauf machen, sagt Kennedy, lesen Sie die Etiketten sorgfältig.

So malen Sie einen Raum: Gesunde Hausfarbe

Sie haben drei grundlegende Arten von Farbe zur Auswahl - zusätzlich zu einem Regenbogen von Farben und Ende:

Latex.

  • Latexfarben haben weniger VOC als einige andere Arten von Farben, weil sie eine Wasserbasis anstatt einer petrochemischen Basis haben. Sie können leicht organische, low-VOC Latexfarben finden. Natürlich.
  • Natürliche Farben verwenden anstelle von petrochemischen Grundstoffen Zutaten wie Kasein, Kreide, Zitrusöl und Leinöl. Sie können VOCs abgeben, und wenn Sie empfindlich auf bestimmte Inhaltsstoffe wie Zitrusöl reagieren, könnte eine natürliche Farbe Sie immer noch reizen. Das Finish von dieser Art von gesunder Farbe ist vielleicht nicht das, was Sie gewohnt sind, also sollten Sie es auf einer kleinen Fläche testen, bevor Sie es begehen. Öl.
  • Ölfarben sind sehr haltbar, aber sie haben eine petrochemische Basis und emittieren die größte Menge an VOCs. Wie man einen Raum malt: Sichere Maltipps

Prepping für Malerei sollte Sie ebenso wie Fenster, Fußböden und Einrichtungsgegenstände schützen und kann länger dauern als das eigentliche Gemälde, aber es ist Zeit gut angelegt. Halten Sie sich an diese gesunden Maltipps:

Böden und Möbel schützen.

  • Kunststoffplatten oder -planen über Fußböden und Möbel verlegen, die nicht in einen anderen Raum verlegt werden können. Farbraum markieren.
  • Verwenden Sie das Malband, um den zu zeichnenden Raum zu definieren. Verwenden Sie es zum Schutz von Bereichen, die Sie nicht anstreichen, z. B. die Außenkanten von Fenstern, Fensterbändern und Fußleisten. Maximieren Sie die Belüftung.
  • Auch bei niedrig- oder viskosenfreien und geruchsfreien Formulierungen sollten Sie immer noch lüften so viel wie möglich. Öffne die Fenster und wenn du fertig bist, schalte einen Ventilator in der Gegend ein. Selbst wenn Sie die gesündesten Farben verwenden, können Dämpfe Atembeschwerden wie Asthma verschlimmern. Vertuschen.
  • "Ihre Haut kann Chemikalien aufnehmen", warnt Kennedy. Tragen Sie Handschuhe, lange Ärmel, Hosen und eine Malermütze, um zu verhindern, dass Ihre Haut angegriffen wird. Übung der Leiter Sicherheit.
  • Kennedy schlägt vor, eine Leiter mit einer breiten Basis und Haltestangen zu verwenden und empfiehlt Marken mit verstellbaren Beinen, mit denen Sie sicher auf Treppen oder verschiedenen Ebenen malen können. Bevor Sie irgendeine Leiter benutzen, überprüfen Sie sie, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand ist. Malen Sie nicht, wenn Sie schwanger sind.
  • Obwohl Morgenkrankheit Sie sowieso von dieser Art von Projekt ablenken könnte, malen Sie, wenn Sie schwanger sind generell keine gute Idee aus anderen Gründen. Eine kürzlich veröffentlichte Studie, die in der Zeitschrift Environmental Health veröffentlicht wurde, legt nahe, dass die Exposition gegenüber bestimmten Farbdämpfen während des ersten Trimesters zu Geburtsfehlern führen könnte. Es ist auch niemals sicher, während der Schwangerschaft auf eine Leiter zu steigen. After You Paint

In den meisten Fällen, sagt Kennedy, kannst du in der Nacht, in der du es malt, in einem gestrichenen Raum schlafen, besonders wenn du eine sichere Farbe benutzt hast. gut belüftet und früh am Tag gestartet. Wenn jedoch ein anhaltender Geruch Sie krank oder benommen macht oder wenn Sie Kopfschmerzen haben, schlafen Sie woanders.Letzte Aktualisierung: 12/26/2012

Lassen Sie Ihren Kommentar