10 Häufige Cholesterinfehler


Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Eine Reihe von häufigen Fehlern stehen einem erfolgreichen Cholesterinplan im Weg.Thinkstock (2); iStock.

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Eine Reihe von häufigen Fehlern stehen einem erfolgreichen Cholesterinplan im Weg.Thinkstock (2); iStock.com; Getty Images

Eine gesunde Ernährung, Bewegung und - für einige - die Einnahme von Medikamenten zur Kontrolle des Cholesterinspiegels sind gut für Ihr Herz. Und nach den cholesterinsenkenden Empfehlungen Ihres Arztes können Sie Herzkrankheiten, einschließlich Herzinfarkt, vorbeugen.

Warum ist also die Senkung des Cholesterinspiegels immer noch eine Herausforderung?

Eine Reihe gängiger Barrieren stehen im Weg. Hier sind 10 Möglichkeiten, wie Sie Ihre eigenen Bemühungen zur Senkung des Cholesterinspiegels, zusammen mit intelligenten Schritten für die Rückkehr auf die Spur sabotieren können:

Fehler 1: Sie ignorieren diätetische Zucker und Alkohol

Wenn Sie eine hohe Cholesterin-Diagnose bekommen Es scheint natürlich, sich darauf zu konzentrieren, die schlechten Fette - gesättigte Fette und Transfette - in Ihrer Ernährung einzuschränken. Aber Sie können zuckerhaltige Nahrungsmittel und Alkohol übersehen, die auch zu hohem Cholesterin beitragen, sagt Erin D. Michos, MD, Associate Professor für Medizin und Associate Director of Cardiology am Johns Hopkins Ciccarone Center für die Prävention von Herzerkrankungen in Baltimore

In Ihrem Körper werden überschüssige Kalorien aus Zucker und Alkohol in Cholesterin und Triglyceride umgewandelt, die zu einem ungesunden Cholesterinspiegel in Ihrem Blut beitragen können. "Die Leute wissen nicht, dass ihre Zahlen deshalb nicht besser werden, obwohl sie Fett reduzieren und Sport treiben", sagt Dr. Michos.

Um wieder auf Kurs zu kommen, müssen alle Zuckerquellen reduziert werden , einschließlich gesüßte Getränke, Alkohol und raffinierte Kohlenhydrate wie Weißbrot und Nudeln, und wählen Sie für Vollkornprodukte reich an cholesterinsenkenden Ballaststoffen.

Fehler 2: Sie konzentrieren sich nur auf LDL Cholesterinspiegel

Sie könnten sich auf Ihre konzentrieren Low-Density-Lipoprotein (LDL) -Cholesterinzahl allein - die sogenannte "schlechte" Komponente des Blutcholesterins - die optimal unter 100 Milligramm pro Deziliter (mg / dL) sein sollte.

Achten Sie auf Ihr gesamtes Lipidprofil, das beinhaltet auch Gesamtcholesterin, LDL, HDL und Triglyceride.

Fehler 3: Sie unterbrechen Ihren Medikamentenplan

Medikamente zur Behandlung von hohen Cholesterinspiegeln, einschließlich Statinen, haben nachweislich einen Einfluss auf den Cholesterinspiegel und kann Herzinfarkt bei Menschen mit koronaren Herzerkrankungen verhindern e. Obwohl jeder vierte Erwachsene in den USA ein Statist, laut einer 2014 im Dezember 2014 veröffentlichten Gesundheitsstudie zur Gesundheitsvorsorge und -kontrolle (CDC), nimmt nicht jeder sie wie empfohlen an. Etwa die Hälfte der Statine verschreibt die Einnahme innerhalb des ersten Jahres, und die Zahlen gehen von dort aus, heißt es in einer im Januar 2013 veröffentlichten Zeitschrift im Journal Aktuelle Atherosklerose-Berichte , oft wegen Drogenseite Auswirkungen. Aber wenn Sie die Medikamente nicht rechtzeitig einnehmen, werden Sie keine Vorteile für die Gesundheit Ihres Herzens haben.

Nehmen Sie Ihre Medikamente wie vorgeschrieben ein und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Bedenken, ob es sich um den Zeitpunkt handelt , Fehler oder Nebenwirkungen.

Fehler 4: Sie essen, was Sie wollen

Die Einnahme von Statine bedeutet nicht, dass Sie Ratschläge über eine cholesterinsenkende Diät ignorieren können, betont Michos. Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass ihre Medikamente eine Überdosierung von Cholesterin rückgängig machen werden, unabhängig davon, was sie essen.

Achten Sie auch während der Einnahme Ihrer Medikamente auf Ihre Kalorienzufuhr, zusätzlich zu den Fetten und Kohlenhydraten, die zu ungesunden Cholesterinwerten beitragen könnten. Verwöhnen Sie sich stattdessen mit cholesterinsenkenden Nahrungsmitteln wie Bohnen, ballaststoffreichen Äpfeln und Vollkornprodukten.

Fehler 5: Sie schneiden alle Nahrungsfette aus

Nicht alle Fette müssen vermieden werden. Es ist wahr, dass Sie Transfette und gesättigte Fette ausschneiden sollten, sagt Michos, der hinzufügt, "die größte Quelle von Transportfetten ist Backwaren, wie Cracker und Plätzchen."

Aber Sie brauchen einfach herzgesunde einfach und mehrfach ungesättigte Fette - in Olivenöl, Oliven, Nüssen wie Walnüssen und Mandeln, und die Omega-3-Fettsäuren in Fisch - in Maßen, erklärt Michos. Beobachten Sie die Kalorienzahl, die sich selbst mit gesunden Fetten schnell summieren kann, aber kleine Mengen in Ihre Ernährung einbeziehen.

Fehler 6: Sie finden nicht heraus, wie hoch Ihre Cholesterinwerte sind

Hoher Cholesterinspiegel hat keine Symptome, Wenn Sie also nicht getestet werden, wissen Sie nicht, dass Sie sie haben.

Die American Heart Association (AHA) empfiehlt, Ihr Cholesterin alle vier bis sechs Jahre ab dem 20. Lebensjahr zu überprüfen - oder häufiger, wenn Sie es sind riskiert.

Fehler 7: Sie verbieten die falschen Lebensmittel

Es stimmt, dass Sie, wenn Sie einen hohen Cholesterinspiegel haben, die Menge an Fett in Ihrer Ernährung und insbesondere Transfette und gesättigte Fette beachten sollten. Dies bedeutet, dass Sie eine sorgfältige Auswahl treffen müssen, was Sie essen, und achten Sie darauf, dass Sie genug Protein in Ihrer Ernährung bekommen. "Eier sind reich an Proteinen und Nährstoffen", sagt Michos. So können Sie ein Ei haben, wenn Sie es wollen - essen Sie es einfach nicht mit einem fetten Stück Steak und einem Glas Vollmilch.

Eine gesunde Substitution, wie fettfrei oder fettarm statt voll -Fett Molkerei, können Sie weiterhin Lieblingsessen zu essen, während immer noch auf Senkung der Cholesterinwerte zielen.

Fehler 8: Sie aufhören zu trainieren

"Diät allein ist oft nicht genug - es sollte mit Bewegung kombiniert werden", sagt Michos . Die im Juni 2011 in der Zeitschrift Heart veröffentlichte Studie untersuchte Gesundheitsdaten von 4.469 britischen Beamten zwischen 39 und 62 Jahren und zeigte, dass über einen Zeitraum von 11 Jahren eine Steigerung der körperlichen Aktivität und eine gesunde Ernährung zur Senkung des LDL-Wertes beigetragen haben Cholesterin .

Halten Sie mit Übung, weil erfolgreich Senkung der hohen Cholesterinspiegel einen mehrgleisigen Ansatz. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Rolle der Ernährung und Bewegung, um zu Ihrem gesündesten Cholesterinspiegel zu kommen.

VERBINDUNG: Kann hoher Cholesterinspiegel gesund sein?

Fehler 9: Sie Yo-Yo Diät

Woher wissen Sie, welche? cholesterinsenkende Diät zur Auswahl, von denen auf dem Markt? Michos sagt, dass die Diäten, die am besten für die Verbesserung der Herzgesundheit und die Senkung des Cholesterinspiegels funktionieren, nicht unbedingt neu sind.

Sie empfiehlt eine mediterrane Ernährung, die Früchte, Gemüse, Vollkornprodukte, gesunde Fette und Fische hervorhebt. Bleiben Sie bei dieser Diät, achten Sie auf Portionen und zählen Sie Kalorien, und Sie können Gewichtsabnahme, Gegenhypolesterin und die Achterbahn der Proben der neuesten trendigen Diät erreichen.

Fehler 10: Sie nehmen Statine mit Grapefruitsaft

Vielleicht möchten Sie einen gesunden Start in den Tag und nehmen Sie Ihre Statine mit Frühstück. Aber wenn Ihr Frühstück Grapefruitsaft enthält, kann dies Ihre Cholesterin-Kontrolle Medikamente beeinträchtigen. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Ihre cholesterinsenkende Medikation wahrscheinlich durch Grapefruitsaft beeinflusst wird.

Michos bemerkt, dass es eine gute Idee ist, Ihre Medikation und Grapefruitsaft um viele Stunden zu trennen. Also trinken Sie Grapefruitsaft am Morgen, aber nehmen Sie abends Ihre Statin ein. Dieser Plan wird oft empfohlen, weil Ihre Leber, wo das Statin aktiv ist, nachts mehr Cholesterin produziert.

Cholesterinreduzierende Behandlungen von Diät, Bewegung und Medikamenten funktionieren wirklich. Wenn Ihre Cholesterin-Zahlen immer noch nicht genug herunterkommen, um Ihr persönliches Ziel zu erreichen, sprechen Sie mit Ihren Ärzten darüber, was Sie von dem Grad des Erfolgs, den Sie brauchen, abhalten könnte.Letzte Aktualisierung: 8/12/2016

Lassen Sie Ihren Kommentar